Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Mode am 22.11.2017



07.05.2017

100 Jahre Dugena: Die Traditionsmarke feiert das Modell Festa Femme

Dugena blickt mit seinen Uhren auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurück. Die Wurzeln der Marke aus Deutschland reichen bis ins Jahr 1917, sodass sie dieses Jahr bereits ihr 100-jähriges Jubiläum feiert. Eine der beliebtesten Serien ist seit den 50er Jahren die Herrenuhr Festa. Sie steht für außergewöhnliche Qualität und Zuverlässigkeit.

Um an diesen Erfolg anzuknüpfen, wurde der Klassiker nun auch als Damenmodell Festa Femme pünktlich zum großen Jubiläum herausgebracht. Dezent gestaltete Gehäuse von 38,5 mm kombiniert mit farbigen Lederbändern in zartem Blau, trendigem Grün sowie einem warmen Braunton repräsentieren das neue Image der Traditionsmarke. Dugena hat aber nicht nur seine Damenkollektion stark erweitert, sondern setzt auch vermehrt auf farbige Akzente sowie ein puristisches Design, das nicht zuletzt im Relaunch der Homepage sowie der Neugestaltung der Werbemittel ersichtlich wird. „Wir sind mit dem Ergebnis unserer Arbeit sehr zufrieden und freuen uns schon auf das Feedback zu unseren neuen Uhrenmodellreihen,“ erklärt Jürgen Mitsch, Geschäftsführer von Dugena.

Zur Gründungsgeschichte und historischen Entwicklung
Gegründet 1917 als „Deutsche Uhrmacher Genossenschaft Alpina“ (DUGENA) in Eisenach baute die Marke in den 20er Jahren ihr Sortiment aus. Erste eigene Handelsmarken wie die Modellreihe „Festa“ und „Tresor“ eroberten den Markt und erfreuten sich besonders durch ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Kundschaft großer Beliebtheit.

Durch flächendeckende Publikumswerbung baute Dugena schließlich eine einheitliche Warenpräsenz auf und avancierte zur deutschen Uhr schlechthin. Nach der Ölkrise in den 70er Jahren wurde Dugena als eigenständige Marke der EGANA Deutschland weitergeführt, bis diese 2009 aufgelöst wurde. Seitdem leitet eine Gruppe privater Gesellschafter die Geschäfte.

Dugena blickt mit seinen Uhren auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurück. Die Wurzeln der Traditionsmarke aus Deutschland reichen bis ins Jahr 1917. Dabei umfasst das Sortiment klassische Armbanduhren für Damen und Herren zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen unter www.dugena.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de