Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Schlau am 22.07.2017



 

       16. August 2011

Abschied von der 60-Watt-Glühlampe

Am 1.9.2011 tritt die dritte Stufe der EU-Verordnung zur umweltgerechten Gestaltung von Haushaltslampen in Kraft. Damit werden nach der 100- und 75-Watt-Birne auch die klaren 60-Watt-Birnen vom Markt genommen. Bis 2016 schließlich sollen nur noch energiesparende Lampen der Effizienzklassen A oder B verkauft werden. Höchste Zeit für Verbraucher, sich mit den neuen Verpackungsangaben vertraut zu machen.

„Dass man beim Kauf einer Lampe allein auf die Wattzahl achten musste, gehört der Vergangenheit an. Für ausreichend helles und gleichzeitig gemütliches Licht muss man heute die richtigen Energiesparlampen auswählen“, erklärt Birgit Holfert, Energieexpertin der Verbraucherzentrale.

Die Wattzahl (W), bisher wichtigste Angabe auf der Packung, ist keine Messgröße für die Helligkeit einer Lampe. Auskunft darüber gibt vielmehr die Einheit Lumen (lm). Der Lichtleistung der herkömmlichen 60-Watt-Birne entspricht zum Beispiel eine Energiesparlampe mit 700 lm. Die bisher unter „100 Watt“ bekannte Lichtleistung wird mit 1.400 lm erreicht. Zwischenzeitlich gibt es übrigens neben den Kompakt-Leuchtstofflampen auch LED-Lampen mit 700 lm.

Die Lichtfarbe wird als Farbtemperatur in Kelvin (K) dargestellt. Lampen mit 2.700 K leuchten ähnlich wie die herkömmliche Glühbirne warmweiß und sorgen für ein gemütliches Licht zu Hause. Tageslichtweiße Lampen mit zirka 6.000 K erzeugen ein sachliches Licht, das eher für den Arbeitsplatz geeignet ist.

Weitere Packungsangaben sind unter anderem: die Lebensdauer der Lampe in Stunden (h) oder Jahren, der Quecksilbergehalt (Hg) in Milligramm (mg), die Dimmbarkeit sowie die Start- und Anlaufzeit (wie lange die Lampe benötigt, bis sie angeht bzw. bis 60 Prozent der Helligkeit erreicht werden).

Bei Fragen zum Kauf des richtigen Leuchtmittels hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale: online, telefonisch oder gegen einen Kostenbeitrag von fünf Euro mit einem persönlichen Beratungsgespräch.

Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter 018 – 809 802 400 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer).

Lesen Sie auch diese Artikel:

Wie Frauen für den Erbfall richtig vorsorgen
Partykrach und familiäre Gewalt - häufige Ursachen für das Rufen der Polizei
Skiurlaub im Ausland: Vorsicht alter Führerschein!
Herz ist Trumpf - Woher stammt eigentlich der Valentinsbrauch?
51. Deutscher Verkehrsgerichtstag: „Der vernetzte Autofahrer, - Experten warnen vor Gläsernem Autofahrer
Räumpflicht bei Schnee und Eis
Durch Rechnen sparen - Schadenfreiheitsrabatt erhalten
Der neue Rundfunkbeitrag: Was ändert sich 2013?
Umstellung auf elektronische Lohnsteuerkarte - Fehlerhafte Lohnabrechnungen möglich
„Teilzeitarbeit bedeutet Teilzeitrente“
Vorsicht bei Last-Minute-Käufen im Internet: McAfee nennt die 12 fiesesten Tricks
Prepaid Kreditkarten im Wandel
Batterie im Winter regelmäßig prüfen
Podiumsdiskussion Metalle Pro Klima - Ressourcen- und Energieeffizienz konkret
Urlaubsanspruch trotz langer Krankheit
Mit WIBO klimaneutral heizen
Welche Einzelleistungen der Hausrat Versicherung entscheidend sind
Winterreifen und Versicherung - Haftpflicht zahlt immer
Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz – wenig Einkommen, wenig Interesse
Altersvorsorge für Selbständige/Freiberufler
Kreditbearbeitungsgebühren: Immer mehr Banken werden zur Rückzahlung verurteilt
Phänomen Golf: Wie Frauen die Männersportart erobern
Drei Jahre kautionsfrei.de - der komfortable Weg zur Mietkaution
Gefährliche Silber-Fäden in Allergie-Bettwäsche zum Schutz vor Milben
Steuern sparen bei Trennung und Scheidung
Müttererschöpfung im Winter effektiv behandeln
Deutsches Rentensystem nur Mittelmaß
Ein Kredit muss immer gut überlegt sein!
Geschäftsmodelle zwischen seriöser Verbraucherberatung und verdeckten Maklergeschäften
Mehr Leistung, mehr Service, mehr Transparenz: Die neuen Vodafone RED Tarife
WAS ES MIT TYP- UND REGIONALKLASSEN AUF SICH HAT
Nun ist es amtlich - Frauen grillen besser als Männer!
Lufthansa-Streik: Welche Rechte haben Flugreisende
Münchener Fachveranstaltung will über Reiserisiken und geeignete Präventionsmaßnahmen aufklären
Unisex-Tarife führen zu höheren Versicherungsbeiträgen
Identitätsmissbrauch – so schützen Sie sich im Urlaub
Flug verpasst und der Ärger ist groß
Riskanter Besuch beim Online-Arzt DrEd
Markenranking private Krankenkasse
Autoverbandskasten überprüfen!
Neuer Taschengeld-Rechner: Wie viel Geld für Kinder und Jugendliche?
Hafer kann den Cholesterinspiegel natürlich regulieren
Grenzenloser Qualm – doch beim Nichtraucherschutz gibt es große Unterschiede
Tatort Buffet: Wenn in Sushi, Softeis und Salat gefährliche Salmonellen lauern
Aufklärung und Engagement im Rahmen der Initiative „Hör auf dein Herz“ zur Frauenherzgesundheit findet breite Unterstützung
CEWE COLOR zahlt höhere Dividende und investiert in die Zukunft
Kindergeld für Schulabgänger
Betriebskostenvorauszahlungen: Mehr Rechte für Mieter
Frauen stören Frauenklischees in der Werbung
Audi Hauptversammlung zum Geschäftsjahr 2011
Kindersonnenbrillen: Worauf Eltern achten sollten
Zuverlässig und zügig: die RKI-Internetseiten sind überarbeitet
Knorr Bremse wächst in 2011
Fast ein Drittel aller Krankenhausentbindungen per Kaiserschnitt
Fortbestand der Währungsunion liegt im existenziellen Interesse Deutschlands
Einfluss von Photoshop auf das Selbstwertgefühl junger Mädchen
Alkoholfahrt - Beifahrer gefärdet sich selbst
Frühjahrsputz: Es muss nicht immer die chemische Keule sein
Höhere Kosten durch eCall Kosten für Autofahrer?
Blindflug mit hohem Risiko
Immobilie mieten oder kaufen – Eine Modellrechnung
gutefrage.net-Nutzer wählen Samsung zum beliebtesten TV-Hersteller
Neue Steuervorteile für Vielfahrer
Keine Änderung beim Kindesunterhalt 2012
TÜV SÜD: Sicher unterwegs trotz Wind und Niederschlag
Fünf Stolpersteine beim Mietvertrag
Angelina Jolie spendet SOS-Kinderdörfern
"Euro-Rettungsschirm" - Finanzunwort des Jahres 2012
LARES Geschwisterkinder - FamilienBande
Erhöhung der Verkehrssicherheit durch schärfere Vorschriften? Das deutsche Verkehrsrecht aus verfassungsrechtlicher Sicht
Endlich Schnee - Wer ist für das Räumen zuständig?
Männer sagen früher 'Ich liebe Dich'
2012: Das ändert sich für Mieter und Immobilieneigentümer
Scheidungsrate: Frauen liegen vorne
Studie Altersvorsorge Versicherer 2011: Riester und Rürup Rente
Lernen leicht gemacht
Berufsunfähigkeit richtig absichern!
Kuckuckskinder und Ihre Rechte
TÜV SÜD rät: Tagfahrlicht reicht bei Nebel nicht aus
Innovative Jobsuche mit Outplacement 50plus: Mit der Blue Ocean Strategie zum Traumjob
Bienenstöcke auf dem Dach - lobenswerter Beitrag für unser Bestehen
Eifersucht in Beziehungen - Mangelndes Vertrauen oder Zeichen der Liebe?
Online-Entdeckungstour ohne erhobenen Zeigefinger der Eltern
Reiserücktritt wegen Bandscheibenvorfall
Das Putzverhalten in Beziehungen . herrscht hier Gleichberechtigung?
Organspende - Nach dem Tod Leben schenken
TÜV Saarland bescheinigt ab-in-den-urlaub.de hohe Kundenzufriedenheit und Datensicherheit
Insektenstiche vermeiden
Energiesparlampen - Bei Bruch ist Lüften das A & O
Dolphin Secure macht ABC-Schützen fit fürs Internet
Zusammenziehen – Die gemeinsame Wohnung
Haustürgeschäfte – Rechte der Verbraucher
Pläne und Chancen: Der letzte Wille
Der kleine Facebook-Knigge
Schwimmteich und Biopool: Natürlicher Badespaß im eigenen Garten
Haltbarkeit von Parfums - Tipps für die richtige Lagerung
LED-Beleuchtung wächst in Beliebtheit
LED-Beleuchtung in Haus und Garten
Sorgenfrei verreisen: So klingelt die Urlaubskasse
CEWE COLOR - Eindeutiges Votum für den Unternehmerkurs
Kristina Schröder: "Frauen brauchen mehr Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Beruf"
Digitales Fernsehen: So lässt sich der TV-Empfang umrüsten
Beliebteste Versicherer 2011
wowarstdu.de - Neues Hotelbewertungsportal
Frühjahrsputz: So einfach geht`s!
Altersarmut als konkrete Realität?
Wohnraum hart umkämpft
10 Jahren Frauenklinik mit Starkoch Mirko Reeh im Biebricher Schloss
Hermann Gmeiner - 60 Jahre SOS-Kinderdörfer
Knorr-Bremse setzt ihren Wachstumskurs fort
Warum ein Ehevertrag das Vermögen schützt
CEWE Color will Ergebnis pro Aktie steigern
Mensch sein - ob mit oder ohne Behinderung
Audi Konzern - Bestes Ergebnis der Unternehmensgeschichte
Wir werden laut - Ihr werdet laut
Elterngeld Info
Hohrizontal 51: Stylischer Hörgenuss
10 Jahre Fernstudium Sozialkompetenz
Wie mache ich mich selbständig?
Nach dem Abitur Osteopathie studieren: Erster grundständiger Bachelor-Studiengang Deutschlands in Hessen
Cartier-Businessplan-Wettbewerb
Mehr und bessere Betreuungsangebote für Schulkinder gefordert
Gestillte Babys sind offenbar schlauer
Klaffende Löcher - Tükische Gefahr auf der Straße
Dioxin in Futtermitteln: Quelle der Verunreinigung nicht völlig geklärt
WikiLeaks und der Steuerpranger
Geldautomaten-Preisradar
Kristina Schröder fordert familienfreundlichere Arbeitszeiten
Wo verdient man wieviel?
High School Aufenthalte im Ausland
Swiss Life Champion Riester – die unkomplizierte Garantierente mit attraktiven Renditechancen
Fit fürs Studium - Mathematik Brückenkurse
Private Krankenversicherung -2011 Änderungen im Überblick
Freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung
Räumfahrzeuge möglichst nicht überholen
Müttergenesungswerk kritisiert: Ideal der perfekten Mutter macht krank
Hoher Lohnabstand zwischen Frauen und Männern
Europäischer Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma 2010 an Simone Veil
Deutschland holt auf - Pisa 2009
Heizkostenabrechnung: Das sollten Mieter wissen
Neuer Praxisratgeber hilft Menschen mit Behinderungen
"Aufeinander zuzugehen ist die Voraussetzung für Integration"
Mehr Verkehrs-und Rechtssicherheit im Winter
"So klappt es mit deiner Ausbildung"
Wissenswertes über die Lebensmittelallergie
Wer muss wann zur Schaufel greifen - Schneeräumen
Mobbingfreie Schule - "Gemeinsam Klasse sein"
Förderung für Riester-Verträge: Geschenk vom Staat für 2010 sichern
Die CEWE COLOR Holding AG hat erstmalig einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.
Durch jMS fit für Beruf und Uni
Schavan lobt Rolle der Ganztagsschulen beim Abbau von Bildungsarmut
Bundesfamilienministerium und Bertelsmann Stiftung zeichnen familienfreundliche Unternehmen aus
Deutscher Zahnersatz weltweit geschätzt
Mehrwertsteuersenkung; Kassen um 600 Mio Euro entlastbar
KfW-Kredite bleiben attraktiv - Angebote für Immobilien-Finanzierung
Worauf ist im Vereinsjahr 2011 zu achten?
Eintrag in Flensburg gelöscht - wirklich gelöscht?
Familienbewusste Arbeitszeiten Initiative
Wirklich cool auf die Piste
Lieber zum Coach als auf die Couch
Gemeinsam gegen Hunger
Mietrecht ist raucherfreundlich
Bundesbuerger wollen 100 Prozent Oekostrom
Erhöhtes Diabetes- Risiko für Frauen
Küchenmaschinen: Keine kann alles „gut“
Waschmaschinen: Unterschiede vor allem im Preis
Projekt "HIP HOP gegen Komasaufen"
Unterschätzte Gefahr - Influenza
Vollfinanzierung - Ohne Eigenkapital, aber mit Risiken
"Bewege dich, um etwas zu bewegen"
Handyverlust keine Seltenheit
Nacktscanner - zehn Fragen, zehn Antworten
Homöopathie bei Kindern sicher und erfolgreich einsetzen
Haltbarkeitsdatum für Führerschein
Frühe Bildung schafft faire Chancen
Defibrillieren mit dem Sandwichtoaster
Grüne Unternehmenspolitik = Öko?
Gesundheitsmythen und ihr Wahrheitsgehalt
Erbengemeinschaften = Streit?
Schöne Frauen können in Männerjobs nicht landen
Surfen ohne Grenzen - Internet-Flatrates fürs Handy
Ökologische Fertighäuser mit Holz und Hanf
Safer Sex - bester Schutz immer noch für die Gesundheit
Leptospirose in Südostasien - baden in Seen und Flüssen vermeiden
Top-Unternehmerinnen des Kfz-Gewerbes treffen sich
"Taxi Mama" kann gefährlich werden
Die neue Jobbörse der BA feiert ihren 1. Geburtstag
Wer abnehmen möchte, braucht eine negative Energiebilanz
Kochen und Geniessen fürs IPad - Multimediamagazin
Urlaubsmängel richtig reklamiert
Anthroposophische Medizin - was ist das?
Viele Kinder sind behandlungsbedürftig bei Mutter-Kind-Kuren
Schutz vor unerwünschten E-Mails
Bei Energiesparlampen kommt es auf Lumen an
Arbeitszimmer: Neue Verwaltungsregelung
Einheitliche Kundenrechte in der EU
Fernsehen der Zukunft: Internet Video von Sony
Das Paket in Nachbars Händen?
Misserfolg - na und?
Stromspartipps für die warmen Monate
Ohrensausen beim Landeanflug?
Essen wird zur Medizin und zum Urlaubsthema
Bewegung bei Schmerzen tut gut
Ist gut gekühlt wirklich immer gut?
Nie mehr sprachlos im Urlaub
Der neue E-Postbrief – Verbindlich? Vertraulich? Verlässlich?
Ist ihr Bett noch schlaftauglich?
ABC-Schützen rechtzeitig für den Schulweg fit machen
Die Kalixa® Prepaid MasterCard®: Das Geschenk für dem „boyfriend“
Geschirrspültabs: Öko-Tabs versagen
Kranke Mütter werden nicht ernst genommen
Arbeitszimmer wieder absetzbar
Basmati-Reis: 16 von 31 Produkten „mangelhaft“
Keine Rechtslosigkeit im Sommerschlussverkauf
Wertanlagen: Edelsteine
Einfach cool bleiben
Lebensgefahr bei Hitzschlag
Bußgeldvollstreckung nun auch aus dem Ausland
Irrtümer bei Lebensmitteln
Abwrackprämie für den Kühlschrank?
Mütter sind krank, sagt das Müttergenesungswerks
So helfen Sie ausgesetzten Hunden
In Schulferien besteht kein gesetzlicher Unfallschutz
Selbstheilung mit Symbolkarten
Tiere wirken bei Kindern nachhaltig gegen Stress
Wieviele Kinder werden noch missbraucht?
Selbstbewusst durchs Leben
Royal Day SPA in Erding - Preis 2010
Auslandskostenfalle Handygebühren
Reiseübelkeit - Ein Übel.....
Unterwegs lauern oft Gefahren
Ferienparks: „Guter“ Kurzurlaub zu stolzen Preisen
Zecken golfen auch
Musik- und Videospieler: Schadstoffe in Kopfhörern
Elektrofahrräder: Schlapp macht der Akku, nicht der Fahrer
Tipps zum Anwaltsbesuch
Hochzeit: Die gemeinsame Zukunft richtig absichern
Im Test: Kostenlose Homepage-Anbieter
Aktionsware muss regelmäßig zwei Tage vorrätig sein
Online-Uhren-Shops im Test
Geld für Cewe-Color Aktionäre
Wer ist der Reichste im ganzen Web?
Digitalkameras : Jeder Kameratyp hat seine Stärken
Gründungsfinanzierung und –zuschuss
111 Gründe, Fußball zu lieben
Schufa und Co. häufig mit fehlerhaften Daten
Getestet.de: Die fünf großen Autovermietungen im Vergleich
Sommer, Sonne, Sonnenstich
Ernährungsmythen - wahr oder falsch?
Handy weg – was nun?
Hund kostet 11.000 Euro
Utopia City ist in jeder deutschen Stadt
Ein Zahn mit Schirm, Charme und Garantie
Sommer, Sonne, Warzen


Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de