Neu auf geniesserinnen.de:


             Webseite durchsuchen

             

 

Werbung

 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schönheit am 16.06.2019


Werbung


 

       29. September 2013

Alternative Anti-Aging-Methode zur Faltenbehandlung

Eine Alternative zur Behandlung von Falten, Bindegewebsstraffung und Verjüngung der Haut bietet eine Kombination verschiedener Praktiken der chinesischen Medizin. Dabei wird neben den ästhetischen Gesichtspunkten auch die Verbesserung der Gesundheit unterstützt und eine deutliche Straffung der Haut bewirkt.

Die Heilpraktikerin Vivian Ansuhenne aus Hamburg bietet ihren Patienten nach umfangreicher Anamnese im Sinne traditioneller chinesischer Medizin (inklusive Puls- und Zungendiagnose) eine individuelle ganzheitliche Anti-Aging-Behandlung. Dabei werden verschiedene Therapien wie Gua Sha – eine sanfte Gesichtmassage mit Ölen – und Akupunktur kombiniert. Nach nur zehn Behandlungen kann eine deutliche Verjüngung der Gesichtszüge und der Hautstruktur festgestellt werden.
 
„Ich kann mich bei dieser Behandlung wahnsinnig gut entspannen und meine Haut hat sich schon nach wenigen Behandlungen wirklich verbessert“, freut sich Daniela B., eine Patientin. „Als Heilpraktikerin richte ich meinen Fokus auf die ganzheitliche Behandlung meiner Patienten, deshalb beziehe ich alle Komponenten wie die Ernährung, die Lebensumstände, Erkrankungen und die hormonelle Situation des Einzelnen in die Therapie mit ein“, fügt V. Ansuhenne hinzu.
 


Durch die Behandlung wird eine Entspannung der Gesichtsmuskulatur und eine Stimulation der Hyaluronproduktion und Erneuerung der Hautzellen erreicht. Zusätzlich wird die Struktur des Bindegewebes verbessert, was eine Straffung der Gesichtszüge ermöglicht und Falten deutlich mindert. Da eine Gesichtsbehandlung im Sinne der chinesischen Medizin auch einen direkten Einfluss auf die Verdauungsorgane nimmt, kann auch eine Verbesserung des gesamten körperlichen Befindens bewirkt werden und so mehr Vitalität gewonnen werden.




Über Vivian Ansuhenne

Vivian Abena Ansuhenne wurde 1972 in Baden-Württemberg geboren. Ihre Kindheit verbrachte die Tochter ghanesischer Eltern in Geesthacht bei Hamburg, von wo aus sie ihre Ausbildung im Gesundheitswesen und zur Heilpraktikerin startete. Bevor sich Frau Ansuhenne der traditionellen chinesischen Medizin zuwandte, absolvierte sie eine Ausbildung zur PTA und zur Heilpraktikerin an der Hamburger Paracelsus-Schule. 1999 schloss sie ihre Ausbildung in der traditionellen chinesischen Medizin ab. Seit über 14 Jahren ist Frau Ansuhenne mit eigener Praxis in Hamburg tätig.
Die ambitionierte Heilpraktikerin kennt sich neben den gesundheitlichen Aspekten, wie der Verbesserung des Hormonhaushaltes von Frauen und Männern, auch in der ästhetischen Akupunktur und Schönheitspflege durch alternative Medizin aus. Mithilfe zahlreicher Fortbildungen und ihrer langjährigen Erfahrung bietet Vivian Ansuhenne ihren Patientinnen und Patienten heute eine kombinierte Heilmethode zur Verbesserung der körperlichen Verfassung und Schönheit. Darüber hinaus hält Vivian Ansuhenne Vorträge, gibt Workshops und vertreibt kostenlose e-books für alle, die ihre Gesundheit, Ausstrahlung und Schönheit mit Hilfe von Ernährung, Bewegung und chinesischer Heilmittel verbessern möchten.

Mehr unter www.tcm-hh.de


Foto:Vivian Ansuhenne - Alternative Faltenbehandlung (nachgestellt) Fotografin: Karin Desmarowitz



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


Werbung


 

 
 
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Secret Whisper
Unter der Lupe
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2019 - geniesserinnen.de