Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Kunst & Kultur am 23.07.2017



23.12.2015

AMBER – Ein Mädchen verschwindet

Ab 12. Februar 2016 auf DVD erhältlich

Was passiert, wenn ein Kind scheinbar grundlos verschwindet, ohne eine Spur zu hinterlassen? justbridge entertainment präsentiert die vierteilige irische Mini-Serie AMBER – Ein Mädchen verschwindet, die bereits erfolgreich auf 13th Street lief.

Die Serie beruht auf einer wahren Begebenheit und zeigt auf spannende und gleichzeitig emotionale Weise, wie sich das Verschwinden des beliebten Teenagers auf seine Familie und sein Umfeld auswirkt. Regisseur Thaddeus O’Sullivan („Silent Witness“) verwandelte die Verzweiflung und immer wieder aufkeimende Hoffnung in düstere und realistische Bilder.

Die erste Folge der vierteiligen Serie widmet sich der Verzweiflung von Ambers Mutter Sarah, gespielt von Eva Birthistle („Waking the Dead – Im Auftrag der Toten“), die sich erst kürzlich von Ambers Vater getrennt hat. Folge 2 zeigt die Recherchen der Reporterin Maeve Flynn-Dunne (Justine Mitchell – „Waking the Dead – Im Auftrag der Toten“), die in einem Häftling einen Informanten gefunden zu haben glaubt. In Folge 3 wird der illegale Einwanderer Charlie (Dan Li), der über Umwege an Ambers Telefon gelangt und den Eltern helfen will, begleitet. Folge 4 schließlich erzählt von der Suche, auf die sich Ambers Vater Ben, eindrucksvoll verkörpert durch David Murray („Batman Begins“, „G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra“, „King Arthur“), begibt, um neue Spuren zu finden, weil die Polizei und sein Umfeld komplett aufgegeben haben.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de