Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 23.11.2017



 

       28. Oktober 2015

An die Töpfe, fertig, los

Ein feines Festtagsmenü, drei köstliche Gänge - viele prickelnde Sektmomente mit Fürst von Metternich

Im Alltag bleibt oft wenig Zeit zum aufwendigen Kochen, dafür sind die Festtage reserviert für kulinarische Höhepunkte. Wer mit Außergewöhnlichem überraschen will, stellt sich vielleicht schon jetzt die Frage: Womit nur die Lieben in diesem Jahr verwöhnen? Und welche Getränke setzen ein Glanzlicht? Kein Festtagsstress in diesem Jahr: Fürst von Metternich hat zusammen mit dem Foodblogger Uwe Spitzmüller (www.highfoodality.com) Vorschläge für ein feines Festtagsmenü kreiert, das die Herzen aller Genießer höher schlagen lässt. Das spart Kopfzerbrechen, macht Lust auf die Vorbereitung und das Feiern in netter Gesellschaft. Zusammen mit dem passenden Glas Fürst von Metternich wird so jeder Gang zum prickelnden Hochgenuss – weil erst der passende Tropfen eine köstliche Speise perfektioniert.

Zwei extravagante Vorspeisen, bester Fisch oder zartes Fleisch zum Hauptgang und ein feines Dessert – das zauberhafte Menü sorgt für Fürst von Metternich-Sternstunden an den Feiertagen:

Der Auftakt: Chardonnay oder Riesling zu Muscheln oder Süppchen

Als Vorspeise verführen Jakobsmuscheln mit Vanillebutter, Estragon und Risotto, begleitet vom elegant-fruchtigen Fürst von Metternich Chardonnay aus besonders frischen, cremigen und leichten Chardonnay-Weinen, der sich durch eine sehr feine Säure auszeichnet. Alternativ gibt es zum Start ein getrüffeltes Maronenschaumsüppchen mit Zimt-Croutons, das mit der frischen, dezenten Süße und den klaren und ausgeprägten Fruchtaromen des Klassikers Fürst von Metternich Riesling Sekt Trocken bestens harmoniert.

Der Hauptgang: Fisch liebt Extra Trocken, Lamm harmoniert mit Rosé

Zum feinen Hauptgang aus gebratenem Zander mit Salbeibutter und Kartoffel-Sellerie-Püree gesellt sich Fürst von Metternich Riesling Sekt Extra Trocken. Durch seine sorgfältig ausbalancierten Geschmacksnoten und die feine Frucht mit weicher, zurückhaltender Säure ist er der perfekte Begleiter für festen Fisch. Wer Fleisch vorzieht, begeistert seine Gäste mit einem köstlichen Lamm sous-vide an confierten Tomaten, Ratatouille und Polenta, das seinen Geschmack vorzüglich zu dem feinfruchtigen Fürst von Metternich Rosé mit den Aromen roter Beerenfrüchte entfaltet.

Das fürstliche Finale: Chardonnay prickelt zu fruchtigem Sorbet

Das Festtagsmenü schließt mit dem feinen Dessert, einem fruchtigen Mango-Sorbet mit Minze. Zusammen mit dem eleganten Fürst von Metternich Chardonnay, der mit seinen klaren und ausgeprägten Fruchtaromen von Mandarine und Pfirsich verführt, bildet es den krönenden Abschluss.

Zu verlockend, um bis Weihnachten zu warten? Dann nichts wie ran an die Töpfe und ausprobieren – den passenden Tropfen Fürst von Metternich gibt’s im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel.

Die ausführlichen Rezepttexte entnehmen Sie bitte dem Anhang „FvM_Rezepte“.

Anrichte-Videos finden Sie zudem auf dem Henkell & Co.-Youtube-Kanal:

• Getrüffeltes Maronenschaumsüppchen https://www.youtube.com/watch?v=sCVZGvq8Gnc

• Jakobsmuscheln mit Vanillebutter und Tomatenrisotto https://www.youtube.com/watch?v=2u8__rupoOE

Über Fürst von Metternich

Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein - deshalb werden nur beste Weine für Fürst von Metternich eingesetzt. Der Ursprung von Fürst von Metternich auf Schloss Johannisberg im Rheingau, die unverwechselbare und stilvoll-edle Markenwelt und die einzigartige Qualität garantieren Sektgenuss auf höchstem Niveau.

So entstehen sortenreine Schaumweine, die charakteristische Eigenschaften von Riesling, Spätburgunder und Chardonnay authentisch zur Geltung bringen. Ein Anspruch, der sich bewährt hat: Fürst von Metternich ist seit vielen Jahren die mit Abstand führende Premium- Sektmarke in Deutschland.

Weitere Informationen unter www.fuerst-von-metternich.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de