Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Kunst & Kultur am 20.10.2017



 

       16. April 2014

Ann-Helena Schlüter veröffentlicht neue Doppel CD "Bach - Kunst der Fuge"

Ann-Helena Schlüter, passionierte wie vielseitige Pianistin, hat sich nach fünf Soloalben nun ihrem Lieblingsthema gewidmet: Johann Sebastian Bach. In einer mehrtägigen Aufnahmesession im Konzertsaal der Leipziger Hochschule für Musik hat sie die Kunst der Fuge sowie dreizehn Improvisationen auf einem Steinway-Flügel eingespielt. Diese Aufnahmen erscheinen nun als Doppel-CD im aufwändigen Digipack bei Periplaneta. Auf dem 28seitigen Booklet sind neben zahlreichen Bildern auch Texte über Bach sowie einige Gedichte aus dem lyrischen Schaffen der Künstlerin enthalten.

Die schwedisch-deutsche Pianistin, Komponistin und Lyrikerin Ann-Helena Schlüter, in Nürnberg geboren, wuchs in einer Musikerfamilie auf. Klavierunterricht bekam sie seit dem vierten Lebensjahr bei ihrem Vater, dem Pianisten Prof. Karl-Heinz Schlüter, mit acht Jahren schreib sie erste Gedichte. Sie wurde neben dem Musikgymnasium Würzburg Jungstudentin an der Hochschule für Musik Würzburg, Studium Künstlerisches Klavier an den Musikhochschulen Köln, Würzburg, Detmold und zwei Jahre USA: Master of Music, Arizona State University, Diplom Künstlerisches Klavier, Instrumentalpädagogisches Diplom, Meisterklassendiplom. Magister Artium M.A. Doppelhauptfach Musikwissenschaften und Wissenschaftliche Musikpädagogik Universität Würzburg. DAAD- Stipendiatin, Stipendiatin der Vera-Ritter- Stiftung, der Arizona State University Phoenix, USA. Zahlreiche Preise im In- und Ausland: u.a. Steinway Wettbewerb Hamburg, Robert Schumann Wettbewerb Zwickau, London Concerto Competition. Promotionsstudium Musikwissenschaften an der Universität Leipzig.

Ann-Helena Schlüter steht für einen vielseitigen, niveauvollen, wenngleich unkonventionellem Umgang mit der klassischen Musik. All ihre künstlerischen und auch wissenschaftlichen Aktivitäten sind von der Liebe zur Musik durchdrungen. Als Lyrikerin schreibt sie Pianolyrik, also Gedichte über Musik. Sie setzt sich sehr gründlich mit der Interpretation der alten Meister auseinander und komponiert eigene Songs, wobei sie die Unterschiede zwischen den musikalischen Welten kleiner werden lässt und von den Medien öfter mit Björk oder Keith Jarrett verglichen wurde.

Ann-Helena Schlüter tourt mit "Bach - Kunst der Fuge" und "Bach Goldberg-Variationen" durch Australien, Tasmanien, Schweden, Schweiz, Deutschland und Tschechien und promoviert über Bach an der Universität Leipzig. Auf ihren Konzertreisen gibt die Bachexpertin eine Einführung zu den Werken und zum Leben Bachs, Gesprächskonzerte und Masterclasses, um auch junge Menschen wieder für Bach zu begeistern.

ANN-HELENA SCHLÜTER “BACH- Kunst der Fuge”

CD1: Kunst der Fuge, CD2: Improvisationen, Doppel CD im Digipack, 28seitiges Booklet, EAN: 4260132553126, Distribution by Altone: ALT-196, Edition Periplaneta, UVP: 19.99€
Versandkostenfrei bei www.periplaneta.com und überall im Handel. Erhältlich außerdem als Digital Download.



Periplaneta - Verlag und Mediengruppe
c/o Marion Alexa Müller
Bornholmer Str. 81a
10439 Berlin
Foto@Renè Karich
 
 

 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de