Neu auf geniesserinnen.de:


             Webseite durchsuchen

             

 

Werbung

 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 14.11.2019


Werbung


 

       4. Dezember 2013

Apfelwein wird edel

Nicht genug, dass die jungen Apfelweinliebhaber von Bembel-With-Care das hessische Nationalgetränk in Designer-Dosen füllen, es kurzerhand zum Kult ausrufen und damit auch noch Erfolg haben. Jetzt hat Bembel-With-Care den Apfelwein geadelt. Seit Neuestem ist der bereits prämierte Bembel-With-Care Apfelschaumwein auf dem Markt: genauso kompromisslos stylish wie der Apfelwein in Dosen.

In die hochwertige, matt-schwarze Flasche kommt nur, was die Odenwälder Natur zu bieten hat: heimische Äpfel. Keine Zusatzstoffe, keine Konzentrate. Das Ergebnis ist ein erstklassiger Schaumwein, der bereits vor seiner offiziellen Markteinführung mit dem Apfelwein-Innovationspreis Pomme D'Or ausgezeichnet wurde. In zweiter Fermentierung und traditioneller Flaschengärung entsteht der komplexe Jahrgangs-Sekt, der mit frisch-fruchtiger Apfelnote und feiner Perlung besticht. Im Glas zeigt er eine brillante, blassgelbe Farbe und verströmt einen intensiven Duft nach rotschaligem Apfel mit Anklängen von Birne und Briochearomen.

Als Teil der Apfelweinkultur 2.0 ist der edle Schaumwein ein Bekenntnis zu Innovation und Tradition, Originalität und Lifestyle. Deshalb die gute Nachricht für alle Apfelweinrebellen, für diejenigen, die auf der Suche nach etwas Besonderem für ihre Feier sind und für alle Genießer: Nachdem die erste Charge sehr schnell vergriffen war, wird die zweite in Kürze im Handel und online erhältlich sein.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


Werbung


 

 
 
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Secret Whisper
Unter der Lupe
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2019 - geniesserinnen.de