Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Literatur am 26.09.2017



 

       12. Dezember 2014

Atemlos - Von des Todes zarter Hand

Die Geschichte von Anna Nowak und Anselm Jünger geht weiter. Hauptkommissar Matheo Anderssons Vorgesetzte im Landeskriminalamt Mainz hatten sich unmissverständlich ausgedrückt. Sie wollten auf keinen Fall eine „Bonnie & Clyde-Geschichte“ daraus werden lassen. Deswegen schickten sie ihren besten Mann.

Doch das flüchtende Verbrecherpärchen gerät völlig außer Kontrolle. Anna Nowak und Anselm Jünger ziehen auf ihrer wilden Flucht eine blutige Spur hinter sich her. Auch vor Geiselnahme schrecken sie nicht zurück. Dabei fällt ihnen Matheo Anderssons junge und unerfahrene Kollegin in die Hände. Ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

“Atemlos – Von des Todes zarter Hand” erzählt davon, wie schnell sich Ereignisse hochschaukeln können und eine Situation völlig außer Kontrolle gerät. Eine Bonnie & Clyde-Geschichte. Eine Ballade. Ein Katz und Maus Spiel. Ein Krimi aus Trier.

"Atemlos - Von des Todes zarter Hand" ist bereits der dritte Kriminalroman des Autors, bei dem die Ermittler aus dem Kommissariat-1 der Trierer Kriminalpolizei stammen.

Ein Tipp für Fans von Christine Bernard. Sie hat in "Atemlos - Von des Todes zarter Hand" ihren ersten Auftritt im Kommissariat-1 der Trierer Kriminalpolizei.

Titel: Atemlos – Von des Todes zarter Hand
Taschenbuch zum Preis von 9,99 Euro.
ISBN: 978-1482616286
E-Book zum Preis von 4,99 Euro.
ISBN: 978-37368-60667

Erhältlich bei: Amazon, Thalia, iTunes, Weltbild, Google Play uvm...



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de