Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Kunst & Kultur am 23.06.2017



 

       12. Januar 2015

Aus Shanghai zurück: Das Musical ELISABETH

Sissi gastiert nun in Essen, München, Linz, Frankfurt und Berlin


Aus Shanghai nach Essen: Das Musical aus der Feder von Michael Kunze und Sylvester Levay beendet am 11. Januar sein Gastspiel in China und ist ab 26. Februar zurück auf deutschsprachigen Bühnen.

„Elisabeth – Die wahre Geschichte der Sissi“ gastierte von 9. Dezember bis kommenden Sonntag im Shanghaier Culture Square Theatre, und brachte die rührende, sonst bei uns zur Weihnachtszeit so beliebte Geschichte der jungen Kaiserin einmal einem ganz anderen Publikum nahe. Zum dritten Mal wurde damit die Geschichte vom Leben und Sterben der legendären Sissi in Asien gezeigt. Nach Japan (seit 1996) und Korea (seit 2012), wo ELISABETH in verschiedenen Städten in den Landesprachen regelmäßig läuft, kam das Musical hier nun in deutscher Sprache zur Aufführung - in der Besetzung, die im Anschluss 2015/2016 in Deutschland und Österreich auf Tournee geht.

"ELISABETH einmal in China zur Aufführung zu bringen, war für uns eine kühne  Vision", erinnern sich Generaldirektor Thomas Drozda und Intendant Christian  Struppeck von den Vereinigten  Bühnen Wien. "Elf Länder, sieben Sprachen und  über 10 Millionen. Besucherinnen und Besucher weltweit.  Diesen Siegeszug hat ELISABETH seit seiner Uraufführung in Wien im Jahr 1992 zurückgelegt und nun kommt China hinzu. Es macht uns stolz diese Eigenproduktion in Shanghai  präsentieren zu können".

Für dieses erste chinesische Gastspiel wurde die gesamte Produktion von Deutschland nach Shanghai transportiert, um dort 40 Vorstellungen zu spielen. Dass dies eine logistische Höchstleistung bedeutete, bezeugen die Zahlen: Kulissen, u.a. eine Drehbühne mit einem Durchmesser von 12 Metern, die Dreh- und Angelpunkt des Musicals ist,  sowie 664 Kostüme und Requisiten wurden in insgesamt 14 Containern bzw. 30 Flightcases und 10 Spezialcases verpackt und gingen per Schiff und Flugzeug ab Anfang September 2014 auf die Reise. Ende November folgten Cast, Orchester, Gewerke, Technikcrew, Auf-und Abbauteam und Verwaltung - insgesamt 140 Personen.

Das Leading Team um Regisseur Harry Kupfer und Bühnenbildner Hans Schavernoch, die im vergangenen Jahr den Rosenkavalier mit großem positiven Medienecho bei den Salzburger Festspielen zur Aufführung brachten und im Frühjahr 2016 damit in der Mailänder Scala gastieren werden, reisten nach Shanghai, um vor Ort zu proben und den Bühnenaufbau zu beaufsichtigen.
 

Die große Premiere konnte dann plangemäß am 12. Dezember 2014 im Shanghai Culture Square Theatre über die Bühne gehen. Sogar ein Stargast aus Deutschland war zugegen: Schauspielerkollegin Mariella Ahrens begrüßte auf ihrer Shanghaireise die neue Hauptdarstellerin Roberta Valentini hinter der Bühne, wünschte Glück und ließ sich auch gleich noch die aufwändigen Kostüme und Perücken zeigen. „Roberta singt toll, ich bin begeistert. Das ist sehr emotional gespielt.“, beglückwünscht sie ihre Bühnenkollegin nach der gelungenen Premiere.

Nach einer kurzen Pause beginnen für das Team bereits im Februar die Wiederaufnahmeproben für die Rückkehr der „ELISABETH“ auf deutschsprachige Bühnen.

Die Deutschland-Premiere des neu besetzten Musicals findet im Essener Colosseum Theater am 26. Februar statt, weitere Gastspiele in München, Linz, Frankfurt und Berlin sind bis 2016 bereits gebucht und befinden sich im Vorverkauf.

Das Musical ELISABETH - Die wahre Geschichte der Sissi - die Termine 2015

25. Februar – 22. März 2015
Colosseum Theater Essen
Premiere am 26. Februar, 19:30 Uhr

26. März – 07. Juni 2015
Deutsches Theater, München
Premiere am 27. März, 19:30 Uhr

07. Juli  – 02. August 2015
Landestheater Linz
Premiere am 09. Juli, 19:30 Uhr

16.12.2015 - 03.01.2016
Alte Oper Frankfurt
Premiere am 17. Dezember 2015

07.01. - 14.02.2016
Admiralspalast Berlin
Premiere am 08. Januar 2016

!Änderungen vorbehalten!


Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 99 (*0,20 EUR/Anruf, Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf) und im Internet auf  www.semmel.de.

Eintrittskarten für München sind erhältlich auf www.deutsches-theater.de

Eintrittskarten für Linz sind erhältlich: Telefonisch beim Landestheater Linz unter 0800 218 000 oder www.landestheater-linz.at oder bei oeticket telefonisch unter 0732-775230 oder www.oeticket.com

Weitere Infos: www.elisabeth-das-musical.com

Fotos: FotLabelle Juliane Bischoff



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de