Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 23.06.2017



 

       16. August 2014

Bergkäse gegen Handy

HUBERTUS Alpin Lodge & Spa belohnt Entscheidung für den Offline-Urlaub

Abschalten leicht gemacht: Zugegeben, es ist für viele keine einfache Entscheidung, sich bewusst von seinem Handy, Laptop oder iPad zu trennen. Für manchen wird es vielleicht sogar eine Art Entzugserscheinung nach sich ziehen. Daher lockt die HUBERTUS Alpin Lodge & Spa in Balderschwang mit einer Belohnung: Wer für die Zeit seines Urlaubs seine mobilen Geräte abgibt, erhält bei der Abreise ein Stück Allgäuer Bergkäse für Zuhause.

Das eigentliche Geschenk jedoch ist der Gewinn, bewusst zu genießen und sich in der umgebenden Natur zu erholen. Eine Sonnenaufgangswanderung mit anschließendem Berglar-Frühstück, das täglich angebotene Aktivprogramm rund um Yoga und Meditation, eine Einführung in die Kraftplätze des Hotels sowie regelmäßige Lesungen und Geschichtenerzählungen schulen die Sinne wieder für das Wesentliche. Verköstigungen von heimischen Produkten in Traubels Speiss bieten einen genussvollen Rahmen für Gespräche miteinander.

Die Lieben zuhause erhalten über den Postkarten-Service persönliche, von Hand geschriebene Offline-Grüße aus dem Urlaub. Für die körperliche Entspannung sorgt eine 50-minütige Harmonie-Massage und als Erinnerung verschenken die Gastgeber eine Kuscheldecke für heimelige Abende im Alltag.

Ruhepole im Hotel und der umgebenden Natur finden sich viele. Der Raum der Stille und ein Kraftplatz von Heilpraktiker und Geomant Martin Boss schaffen besondere Orte, um neue Energie zu tanken. In seiner traditionellen Allgäuer Stadel-Bauweise spiegelt das Alpin Spa auf 2.000 Quadratmetern Ruhe und Harmonie wider. Ein beheizter Außenpool, ein Fitnessraum, individuelle Trainingskonzepte und Angebote wie Tai Chi, Yoga oder geführte Wanderungen laden Gäste ein, aktiv zu werden. Verschiedene Saunen wie eine Berg- oder Kräutersauna und der Barfußparcours „Via Sensus“ aus unbehandelten Keramikplatten ergänzen das Angebot.

Am Ortsrand der mit 250 Einwohnern höchsten und zugleich kleinsten eigenständigen Gemeinde Deutschlands und inmitten des grenzüberschreitenden Naturparks Nagelfluh gelegen, ist die HUBERTUS Alpin Lodge & Spa idealer Ausgangspunkt für Aktivitäten zu jeder Jahreszeit. Glasklare Bäche, saftige Almwiesen, imposante Bergpanoramen und ein Heilklima mit therapeutisch wirksamer Luftqualität erwarten Ruhesuchende.

Die HUBERTUS Alpin Lodge & Spa liegt auf 1.044 Höhenmetern in Balderschwang im Allgäu. Familie Traubel schuf ein individuelles Zuhause auf Zeit mit insgesamt 66 Zimmern und Suiten, einem Alpin Spa in Stadeloptik, verschiedenen Themenstuben und vielen Orten zum Ruhetanken. Energetischer Kern des HUBERTUS ist das Alpin Spa. Hier kommt das eigens von Christa Traubel entwickelte Wohlfühlkonzept AlpYURVEDA als Verbindung der indischen Heilkunst mit der Urkraft Allgäuer Bergkräuter zum Tragen.

Das Paket „FunkStille“ ist für vier Übernachtungen inklusive Wohlfühl-Kulinarik mit Frühstücks- und vitalem Lunchbuffet sowie Vier-Gang-Gourmet-Menü am Abend und vielen weiteren Extras wie der Nutzung des Alpin Spa zum vergünstigten Preis ab 696 Euro statt 757 Euro pro Person im Klassik Zimmer zu buchen. Reservierungen werden telefonisch unter +49(0)8328/920-0 oder per an E-Mail info@hotel-hubertus.de entgegengenommen.

Weitere Informationen finden sich auf der Website unter www.hotel-hubertus.de.

Quelle:
STROMBERGER PR



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de