Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Rezepte am 26.03.2017



22.02.2016

delizioso!

Quäse auf italienische Art

Quäse all`italiana - und das ist, wie die Italiener sagen würden: delizioso! Denn der leckere Fitness-Quäse1 eignet sich optimal für den kulinarischen Klassiker Italiens: Bruschetta. Mit dem Tomaten-Quäse-Bruschetta bietet die Küche Italiens einen Leckerbissen auch für Sportler und Ernährungsbewusste: Quäse enthält nämlich wenig Fett2 und viel Eiweiß. Das Rezept für die besonders quäsige Delikatesse aus dem Süden ist nicht nur vegetarisch, sondern auch einfach und schnell zubereitet.

Tomaten-Quäse-Bruschetta

Zutaten für vier Personen:
½ Quäse Aromatisch
8-10 Scheiben Brot (Weizenbrot oder Ciabatta)
4 große Tomaten
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
etwas Olivenöl
1 Bund frisches Basilikum

Zubereitung:
Strunk aus Tomaten entfernen, kreuzförmig einritzen und ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen. Sofort kalt abbrausen. Haut entfernen, Tomaten halbieren und Kerne aushöhlen. Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden.

Quäse und Schalotten fein würfeln. Tomaten-, Quäse- und Schalottenwürfel miteinander mischen. Eine Knoblauchzehe fein hacken und dem Tomaten-Quäse-Gemisch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Brotscheiben darin langsam rösten. Geröstetes Brot mit einer Knoblauchzehe einreiben. Tomaten-Quäse-Gemisch auf Brot verteilen und mit reichlich Basilikum garnieren.

Weitere vielseitige Fitness-Rezepte gibt es auf www.fitness-food-mit-biss.de.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de