Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Mystisches am 12.12.2017



 

       27. Mai 2014

Denkst du noch an den Muttertag?

Denkst Du heute noch daran, Deiner Mutter zu danken und ihr Deine Gefühle zu zeigen? Von dem Kommerz des Muttertages einmal abgesehen, stellt sich mir die Frage:" Ist es uns Menschen bewusst, wie wesentlich die Mutter für uns ist? Nicht nur, dass sie uns zur Welt bringt - sie prägt auch den Archetypus der Frau in jedem ihrer Kinder.

Bei einem Gespräch mit einem guten Freund kamen wir auch auf das Thema "Mutter". Seiner Meinung nach, lebt die Mutter ihre "Macht" über die Kinder aus und weigert sich dann, seiner Meinung nach, dieses zu zugeben.

Auf einer mehr oder weniger unbewussten Ebene mag dies, in dem ein oder anderen Fall, so sein. Doch spiegelt sich diese Unbewusstheit nicht im Betrachter wieder? So ist es doch mittlerweile landläufig bekannt, dass der Mensch alles was er erlebt, durch seine jeweilige "Brille" wahrnimmt. Daher stellt sich die Frage:" Was ist, objektiv betrachtet und wahrgenommen, wirklich Realität".

Auf der Emotional- Ebene gibt es sicherlich eine persönliche Befindlichkeit und Realität - doch neutral betrachtet?

Stelle Dir selbst einmal die Frage:" Was ist wirklich?" Und wieviel hat die Beurteilung eines anderen Wesens (zum Beispiel Deiner Mutter) mit Dir selbst zu tun?

Ist es nicht höchste Zeit, damit ins Reine zu kommen, da uns diese Wertungen unserer Mutter letztlich immer wieder begegnen werden - ob in Partnerschaften, der Elternschaft, anderen Frauen, bei Projekten, einfach allem was mit Geburten und Projekten zu tun hat. Auf einer manchmal ganz unbewussten Ebene gehen wir mit etwas schwanger, bis wir es tatsächlich auf die Welt bringen. Damit durchlaufen wir energetisch auch immer wieder diese Wachstums-Prozesse.

In diesem Sinne, wünsche ich Dir, Deiner Mutter und diesem ganzen Quantenfeld alles Liebe - Mutter Erde mit eingeschlossen.

Eure

Sushma

Als Ergänzung und Unterstützung mit diesem Thema können Bachblüten- Essenzen ihre Wirkung ausbreiten:

BEECH- Rotbuche
Aussage- Mein Herzchakra öffnet sich wieder.
Ich erkenne, dass ich allein für mein Leben verantwortlich bin und suche die Schuld nicht mehr bei anderen.

PINE- Kiefer
Ich bin es wert geliebt zu sein. Ich liebe mich für alles, das ich im Leben erfahren durfte.

Fotos: Sushma

 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de