Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau beim Sport am 24.09.2017



 

       17. Januar 2015

Der nächste grosse Schritt Hyperflex™ von Footjoy

Flexgrid™-Oberteile stehen bei diesen Golfschuhen für eine ganz neue Machart. Dadurch sind die Hyperflex-Modelle besonders leicht, flexibel und dennoch golfgerecht stabil. Mit ultraleichter und ultraflexibler NEO™-Laufsohle.

FootJoy, die Nr. 1 bei Schuhen und Handschuhen im Golfsport, stellt mit dem neuen HYPERFLEX eine in dieser Form noch nicht dagewesene Golfschuhkategorie vor - eines der spannendsten Projekte in der Geschichte des traditionsreichen wie innovativen Golfschuhherstellers.

Das markanteste Merkmal der neuen HYPERFLEX™-Golfschuhe ist ihr Flexgrid™-Gitter im Obermaterial. Anders als bei herkömmlichen Netzoberteilen, wie beispielsweise bei Sport- oder Laufschuhen, übernimmt es die Funktion eines äußeren Skeletts und bietet zur Leichtigkeit und Flexibilität auch die nötige seitliche Stabilität für dynamische Golfschwünge. Die Herausforderung für das FJ Forschungs- und Entwicklungsteam bestand genau darin, die Komforteigenschaften von Netzoberteilen zu behalten, diese aber noch um golfspezifische Merkmale wie Halt, Seitenstabilität und Wasserdichtigkeit zu ergänzen. Nach vielen Entwicklungsschritten wurde diese Kombination unter Verwendung eines noch nie zuvor eingesetzten Materials erreicht: Flexgrid™.

Inspiration für die neuen Flexgrid™-Oberteile lieferten Seil- und Gitterkonstruktionen in der Architektur, darunter die Leonard P. Zakim Bunker Hill-Schrägseilbrücke in Boston, Massachusetts. Viele einzelne Kabel, die an einem Pfeiler aufgehängt sind, bilden - aus verschiedenen Blickwinkeln - ein Raster, das enorm stark und stabil ist, dabei aber elegant und leicht anmutet - so wie das neue Flexgrid™-Material.

Das Flexgrid™-Gitter ist stark genug, um dem Fuß während des Golfschwungs die erforderliche Seitenstabilität zu geben, entspricht der natürlichen Fußform und ist dabei sehr biegsam. Darunter ist ein dicht gewebtes wasserdichtes Netzmaterial, das maximalen Komfort, Flexibilität und Luftzirkulation bietet. In Kombination ergeben diese Materialien einen Golfschuh, der den Komfort eines Sportschuhs mit der Stabilität eines Hochleistungsgolfschuhs verbindet.

"Unsere Designer haben Erkenntnisse aus Bauwesen und Konstruktion übertragen und daraus die charakteristische Ästhetik des HYPERFLEX entwickelt, welche auch für seine einmalige Leistung von grundlegender Bedeutung ist", sagte Doug Robinson, weltweiter Vizepräsident Design und Entwicklung von Footjoy. "Jeder Bereich des Schuhs wurde sehr sorgfältig unter Einbeziehung höchster Handwerkskunst in Verbindung mit innovativen Baugruppen gestaltet. Das Ergebnis ist eine unglaublich flexible, leichte, dabei aber stabile Plattform für den Golfschwung."

"Ich bin ein großer Fan der HYPERFLEX™-Schuhe, seit ich sie vor dem Ryder Cup das erste Mal anprobiert habe", sagte PGA Tour-Sieger Hunter Mahan. "Der Komfort, den ich den ganzen Tag über auf dem Golfplatz in Kombination mit der Stabilität beim Schwingen habe, ist einfach fantastisch. Ich genieße es wirklich, diesen Schuh zu tragen und ich mag auch sein progressives, dynamisches Styling ungemein."

WESENTLICHE MERKMALE UND VORTEILE

- Flexgrid™ 2.0-Obermaterial - Das High-Performance-Gitter als Obermaterial gibt die Ästhetik und die Funktion der HYPERFLEX-Schuhe vor. Während das biegsame Gitter-Material sich dem Fuß anpasst und ihn während des Schwungs stabilisiert ohne seine Form zu verlieren, verfügt das darunter liegende Netzmaterial über eine atmungsaktive Membran mit einem Jahr Garantie auf Wasserdichtigkeit.

- FineTuned Foam™ 2.0 - Die Zwischensohle aus FTF 2.0 (Fine Tuned Foam) gibt dem HYPERFLEX eine erstklassige Dämpfung. Inspiriert von den Vordergabeln moderner Mountain Bikes hat FootJoy in den vergangenen Jahren dieses auf EVA basierende eigene Material entwickelt, das in der Generation 2.0 noch weicher und leichter ist.

- O.P.S.™ - Stabilisatoren (Optimized Performance Stabilizer) mit Streben für laterale Steifigkeit an der Rückseite des Schuhs geben der Ferse optimalen Halt.

- NEO™ - Eine spezielle Sohle (Next Evolutionary Outsole) aus extra dünnem TPU-Material bildet die flexible Plattform. Strategisch platzierte Traktionselemente und Streben geben der Sohle laterale Steifigkeit bei sehr hoher Flexibilität in Längsrichtung. Ausgestattet mit "Tornado"-Spikes von Softspikes mit Fast Twist®-System. Damit ist die NEO™-Laufsohle einerseits ultraflexibel, anderseits aber bestens gerüstet für dynamische Schwünge. Foto© 2015 Acushnet GmbH

Als Schnürschuh in vier Farbkombinationen:

51007 - Marine / Lime
51022 - Weiß / Hellgrau / Royalblau
51046 - Schwarz / Silber / Gelb
51015 - Anthrazit / Orange
Ab Mitte März 2015 im Golffachhandel
UVP: € 189,-

Mit BOA-System in zwei Farbkombinationen

51078 - Schwarz / Silber / Rot
51061 - Anthrazit / Orange
Ab Ende April 2015 im Golffachhandel
UVP: € 209,-



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de