Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau am Steuer am 20.10.2017



 

       6. Februar 2014

Der neue BMW X3

Bereits 2003 begründete BMW mit dem X3 das neue Segment der Mittelklasse Sports Activity Vehicles (SAV). Damit steht der BMW X3 seit über zehn Jahren und mehr als eine Million verkauften Einheiten für sportliche Dynamik, Premium-Ambiente und robuste Agilität gepaart mit niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten. Die zweite Generation des erfolgreichen BMW X3 überzeugt seit 2010 mit den besten Innen- und Kofferraummaßen sowie der größten Vielseitigkeit in ihrer Klasse.

Mit dem neuen BMW X3 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,3–4,7* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193–124* g/km) wird der Vorsprung im Segment jetzt konsequent weiter ausgebaut. Zwei leistungsstärkere und im Verbrauch abermals gesenkte Dieselmotoren einer neuen Generation verbessern die Dynamik und reduzieren den Schadstoffausstoß. Das Außendesign und der Innenraum des neuen BMW X3 präsentieren sich optisch überarbeitet und erhöhen die Praktikabilität durch neue, den Wünschen der Kunden entsprechende Detaillösungen.

Dynamischer Auftritt und exklusives Ambiente.

Der neue BMW X3 wirkt mit neuen modifizierten Doppelrundscheinwerfern – wahlweise mit LED-Technologie – , der nun markanteren Doppelniere, neuen Front- und Heckstoßfängern sowie Außenspiegeln mit integrierten Blinkern optisch präsenter und betont die typischen Designmerkmale der BMW X Modelle noch stärker. Wertigkeit und Exklusivität prägen auch den Innenraum des neuen BMW X3. Chrom-Applikationen, die Mittelkonsole mit optionaler Klimaautomatik in hochglänzendem Schwarz (Black Panel-Optik) sowie neue Cupholder mit verschiebbarer Abdeckung in der Mittelkonsole unterstreichen den Premium-Auftritt. Neue Außenfarben, Polsterdessins, Interieurleisten und Leichtmetallräder ermöglichen eine noch feinere Individualisierung. Mit dem neuen Ausstattungspaket xLine lässt sich der dynamische und robuste SAV-Charakter des BMW X3 noch stärker betonen. Der Smart Opener für die automatische Heckklappe sowie das Ablagenpaket steigern auf Wunsch die hohe Funktionalität des BMW X3 weiter.

* Werte mit optionalen rollwiderstandsreduzierten Reifen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Streamline“ Styling 306.

Weltpremiere für den neuen Zweiliter-Diesel mit 140 kW/190 PS.
Bereits zur Markteinführung des neuen BMW X3 stehen vier Diesel- und drei Ottomotoren mit einem Leistungsspektrum von 110 kW/150 PS bis 230 kW/313 PS zur Verfügung. Die hochmodernen Triebwerke mit BMW TwinPower Turbo Technologie garantieren überragende Fahrleistungen bei niedrigem Verbrauch und erfüllen alle die Abgasnorm EU6. Gleichzeitig steigt etwa die Leistung des X3 xDrive20d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 5,8–5,4*/5,1–4,8*/5,4–5,0* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 141-131* g/km) von 135 kW/184 PS auf 140 kW/190 PS, während der Verbrauch der Automatik-Version im Vergleich zum Vorgänger um 7,1 Prozent sinkt. Damit markiert der BMW X3 xDrive20d, in dem dieser neue Zweiliter-Turbodiesel seine weltweite Premiere feiert, den Bestwert in seiner Klasse. Ebenso wie der neue 110 kW/150 PS starke BMW X3 sDrive18d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 5,8–5,4*/4,7–4,3*/5,1–4,7* l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 134–124* g/km) mit klassischem Hinterradantrieb und 6-Gang Handschaltgetriebe. Führend in ihren Segmenten sind ebenfalls der BMW X3 xDrive28i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,3–9,1/6,3–6,2/7,4–7,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172–169 g/km) mit 180 kW/245 PS sowie der BMW X3 xDrive35i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 10,7/6,9/8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193 g/km) mit 225 kW/306 PS.

 * Werte mit optionalen rollwiderstandsreduzierten Reifen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Streamline“ Styling 306.

BMW EfficientDynamics: Fahrfreude und niedriger Verbrauch.

Das wegweisende Technologiepaket BMW EfficientDynamics führt im neuen BMW X3 mit Auto Start Stop Funktion, Segel-Funktion, Bremsenergie-Rückgewinnung sowie bedarfsgerecht gesteuerten Nebenaggregaten zu den günstigsten Verbrauchs- und Emissionswerten im Segment. Mit einer Verringerung der CO2-Emissionen um 7 g/km leistet zudem die 4. Generation rollwiderstandsarmer Reifen einen signifikanten Beitrag zur exzellenten Umweltverträglichkeit des neuen BMW X3.

BMW ConnectedDrive: Fahrerassistenz und Infotainment.
Im neuen BMW X3 wird die Vernetzung von Fahrer, Fahrzeug und Umwelt, bei der BMW eine unbestrittene Vorreiterrolle einnimmt, konsequent fortgesetzt. Zu den herausragenden Neuheiten von BMW ConnectedDrive im BMW X3 gehören beispielsweise der iDrive Controller mit integriertem Touchpad – für Texteingaben mit dem Finger –, der Parkassistent, das vollfarbige BMW Head-Up Display, ein Blendfreier Fernlichtassistent und der Driving Assistent Plus mit unter anderem Spurverlassenswarnung, Aktiver Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion und präventivem Fußgängerschutz.

Dazu bietet BMW ConnectedDrive Echtzeit-Verkehrsinformationen (RTTI), die Concierge Services und den Intelligenten Notruf. Via Apps können Facebook und Twitter, das Internetradio AUPEO! oder Musikplattformen wie Napster und Deezer genutzt werden. Fotos und Quelle: BMW AG
 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de