Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau am Steuer am 29.04.2017



28.07.2016

Der neue KIA Niro -

zwei Welten in einem Fahrzeug vereint

Für alle Autoliebhaber oder auch nur für diejenigen, die ab und an mit vier Rädern auf den Straßen unterwegs sind, gibt es gute Neuigkeiten: Ende September 2016 kommt der neue Hybrid-Crossover mit SUV-Genen von Kia auf den Markt.

Unser Redakteur Felix Graf Consolati hat das neue Modell vorab getestet und sich selbst von den Vorzügen des Kia Niros überzeugt:

Eine Besonderheit vorab, die immer wieder erstaunt: Der neue Kia Niro ist so leise, dass der Motor beim Start längst nicht mehr aufheult, ganz im Gegenteil. Startet man das Fahrzeug, bemerkt der Fahrer das im Innenraum nur an den Lämpchen, die anspringen - Geräusch ist keines zu hören. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten gleitet der Niro erstaunlich ruhig über die Strassen und das, obwohl er eineinhalb Tonnen auf die Waage bringt.

WGM54931.jpg WGM55167.jpg

Die Ausstattung überzeugt ebenfalls: Der Innenraum ist geräumig gestaltet und bei einer Wagenlänge von gut 4.3 Metern bietet sich vor allem auf der Rückbank viel Platz. Das Design ist innovativ und sticht auf dem Markt durch ein sportliches, aerodynamisches Profil hervor.

Auch die Verbrauchswerte sind erstaunlich gut. Im kombinierten Betrieb durch die Stadt, über Landstraßen und auf der Autobahn reichen dem Kia Niro lediglich fünf Liter Benzin auf einer Strecke von 100 Kilometern aus.

Wir haben uns mit Produktmanager Stefan Michulzki über weitere Neuerungen des Kia Niros unterhalten.

Podcast

 


Wer es sportlich will, viel Platz braucht und zugleich benzinsparend fahren möchte, liegt bei den neuen Modellen von Kia genau richtig.

Der Niro kommt mit einer Gesamtleistung von 141 PS, er beinhaltet einen 1.6 Liter Benzindirektspritzer, einen 32 kw starken Elektromotor und einen Lithium-Ionen- Polymer-Batterie mit einer Kapazität von 1.56 Kilowattstunden.

Mit einer Länge von 4,36 Meter, einer Breite von 1.81 Metern und einer Höhe von 1.54 Metern nimmt der Wagen einen eigenen Platz in der KIA- Modellpalette ein.
 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de