Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 15.12.2017



21.02.2016

Der Vollererhof – Experte in Sachen Detox

Wer glaubt für Detox oder spezielle Kuren nach Thailand oder Indien fahren zu müssen, irrt gewaltig. Denn vor den Toren der Mozartstadt Salzburg liegt ein wahres Paradies für alle Gesundheits- und Wellnessliebhaber: Der Vollererhof****.

Detox ist Balsam für Leib und Seele. Die fünf Buchstaben bedeuten so viel wie „Entgiften“. „Für all jene, die ihren Körper und Geist reinigen möchten, bietet der Vollererhof spezielle Detox-Angebote“, informiert Vollererhof-Eigentümer Mag. Christian Scheck und Mag. Julia Skardarasy-Scheck ergänzt: „Viele Menschen bleiben nach einer unserer Detox-Kuren einfach dabei, weil es ihnen so guttut und man Detoxing auch wunderbar zu Hause machen kann. Eine Kur gibt oft den Anstoß, sich auf seinen Körper zu besinnen und bewusster zu leben.“ Das Hotel und Gesundheitszentrum verbindet auf einem keltischen Kraftplatz auf 800 Metern Seehöhe gehobene Hotel- und Gesundheitskultur mit Kur, Beauty und Wellness in einem Ausmaß, wie es in Österreich einzigartig ist: Der perfekte Ort also, um sich Impuls für eine Kursänderung zu holen.

Ideal ist eine Detox-Kur für alle, die sich nicht mehr zu hundert Prozent wohl in ihrer Haut fühlen, oft müde sind, einen fahlen Teint haben und gerne ein paar Kilogramm loswerden möchten. Detox ist keine Crash-Kur, sondern vielmehr eine gesunde „Aufräum“-Aktion im Körper: Die durch zu viel Fleisch, falsche Fette oder industriell gefertigte Lebensmittel und chemische Zusätze überforderten Organe wie Darm, Galle, Leber oder Nieren werden durch bewusst gewählte Nahrungsmittel entlastet und ermöglichen einen Stoffwechsel, der wieder einwandfrei funktioniert. Bei einer individuell abgestimmten Detox-Regenerationskur mit basenbetonter Ernährung dreht sich alles rund ums Entgiften und Entsäuern über den Darm. Neben Entschlackungs- und Kosmetik-Behandlungen sind eine Lymphdrainage, ärztliche Gespräche sowie ein abgestimmter Ernährungsplan inbegriffen. Detox-Tage im Vollererhof können mit ausgleichenden Sport-Einheiten in der Gruppe kombiniert werden: Waldläufe, Kneippen, Morgengymnastik, Nordic-Walking, Qi-Gong, Pilates, Yoga, Aqua-Training, Wanderungen, Gesundheits- & Kochvorträge.

Der Vollererhof ist seit mehr als 40 Jahren ein sanitätsbehördlich anerkanntes Ambulatorium unter medizinischer Leitung. Bereits 1967 wurde der Grundstein für das Gesundheitszentrum und Wohlfühl-Hotel gelegt, das als Geheimtipp bei Künstlern, Politikern und Managern bis weit über die Grenzen hinaus gilt. Im vergangenen Jahr wurde der Vollererhof für rund sechs Millionen Euro renoviert und um 20 Suiten (48 bis 80 m²) erweitert. Mit dem neuen Suiten-Haus „Thurnberg“ wurde die Bettenkapazität um 50 Prozent auf 122 Betten ausgebaut. Die edlen Suiten glänzen mit einem fantastischen Blick auf die bayerische und Salzburger Gebirgswelt, charmantem Flair und einer klaren Linie. Foto: Vollererhof Hotel GmbH

Vollererhof – Hotel und Gesundheitszentrum****ˢ
Vollererhof Hotel GmbH
Vollererhofstraße 158
A-5412 Puch bei Salzburg
Tel.: +43/(0)6245/89 91-0
hotel@vollererhof.at
http://www.vollererhof.at



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de