Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 23.09.2017



13.05.2016

Die außergewöhnlichen Gins der Eden Mill Distillery

... exklusiv erhältlich über Kirsch Whisky

Mit den Gins der Eden Mill Distillery bietet Kirsch Whisky ab sofort exklusiv ein ganz besonderes Erlebnis für Liebhaber der klaren Spirituose an. Die Besonderheit dieser im schottischen St. Andrews ansässigen Destillerie liegt in der Kombination aus Craft Brauerei und Brennerei. Seit 2012 entstehen dort Craft Biere, 2014 kamen die ersten selbstgebrannten Gins hinzu. Diese sind nun in Deutschland exklusiv über Kirsch Whisky erhältlich.

In der kleinen Eden Mill Distillery werden sämtliche Zutaten in sorgsamer Handarbeit verarbeitet. Die Zutaten werden von lokalen Feldern bezogen und anschließend von den Brauern und Brennern selbst einer ausgiebigen Qualitätsprüfung unterzogen.

Die Eden Mill Gins profitieren besonders von der einzigartigen Kombination. So können beim Gin-typischen Versetzen von Neutralalkohol mit den Kernbotanicals beispielsweise auch Hopfen oder gereifte Eichenstücke hinzugefügt werden – ein innovativer Ansatz, der für vollkommen neue Geschmackserlebnisse sorgt. Kirsch Whisky bietet alle vier Gin-Variationen der Eden Mill Distillery an. Jeder dieser außergewöhnlichen Gins wird nur in kleinen „Batches“ hergestellt und zeichnet sich durch außerordentlich hohe Qualität aus.

Bei dem Love Gin ist der Name Programm. Hier sind neben Wacholder auch rote Rosenblätter, Goji Beeren und ganze Hibiskusblumen die Kernbotanicals. So entsteht ein fruchtiges, blumiges Aroma, das durch Noten von roten Früchten und Citrusfrüchten ergänzt wird.

Der Oak Gin orientiert sich an der ursprünglichen Herstellungsweise aus dem 19. Jahrhundert. Kernbotanicals sind hier lediglich Wacholder und grobe, gereifte Eichenstücke. Die Nase und das Erscheinungsbild des Oak Gin erinnern stark an Whisky, hinzu kommen Aromen von Vanille und geröstetem Karamell.

Beim Hop Gin wird Australian Galaxy Hops zum Wacholder als Kernbotanical zugegeben, um dem Gin eine einzigartige, leicht Herbe Note vom Hopfen zu verleihen – das gibt es nur bei der Eden Mill Distillery.

Für all diejenigen, die es klassisch mögen, ist der Original Gin die perfekte Wahl. Durch die Verwendung von Angelika Wurzel und Zitronenmelissa sowie der außergewöhnlichen Zutat Sanddorn überzeugt er als leichter, aber sehr komplexer und tiefer Gin.

Mit den Gins der Eden Mill Distillery bietet Kirsch Whisky exklusiv vier außergewöhnliche Gins an, an denen sich jeder Genießer erfreuen wird.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de