Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Mode am 26.09.2017



21.03.2016

Die Pathos Swan - eine Orgie an Poesie und Schönheit

Entdeckt auf der Baselworld 2016

Die Pathos Swan hat alle Qualitäten eines Lehrstücks für das gesamte Metier der Edelsteinfasserei. Sie ist eine selten phantastische Juwelierarbeit. Nicht weniger als 922 Diamanten und Saphire unterschiedlicher Farbtöne im Gesamtgewicht von 12,5 Karat zieren das Ausnahmestück. Es ist in Roségold oder kombiniert in Rosé- und Weissgold verfügbar.

Als interkulturell geläufiges Symbol einer reinen Liebe schwimmt ein Schwan auf einem See aus weissem Perlmutt in der Mitte des Zifferblatts. Noch dazu gespickt mit rosafarbenen und blauen Edelsteinen. Aus welchem Blickwinkel auch immer man die Uhr anschaut: sie glitzert tausendfach. Armband, Carrure, Rehaut oder Krone: jeden freien Millimeter haben hingebungsvolle Handwerker geduldig dekoriert und sorgfältig von Hand gefasst. Limitiert ist die Pathos Swan auf jeweils 88 Exemplare in beiden Ausführungen. Jedes Stück wird eigens auf Bestellung gefertigt.

Werk
Quarz, Kaliber CFB 1851

Funktionen
Stunde, Minute.

Gehäuse
Roségold 18K, 34 mm. Gefasst mit 254 Diamanten TW VVS et 116 Saphiren (4.15 ct). Bombiertes Glas und Sichtboden aus beidseitig entspiegeltem Saphirglas. Wasserdicht bis 30 m (3 bar/100 ft)

Zifferblatt
Roségold 18K und Perlmutt, gefasst mit 31 Diamanten TW VVS et 117 Saphiren (0.6 ct)

Armband
Roségold 18K gefasst mit 240 Diamanten TW VVS und 164 Saphiren (7.75 ct), Faltschliesse aus Roségold 18K

Varianten
Bikolor in Rosé- und Weissgold 18K



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de