Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Erotisches am 22.11.2017



 

       3. Mai 2014

DREI IST KEINER ZU VIEL

So klappt es mit der offenen Beziehung

DREI IST KEINER ZU VIEL ist ein unterhaltsamer Ratgeber zum Thema Polyamorie. Allerdings zeichnet offene Beziehungen (wie alle anderen auch) eines aus: Jede Beziehung ist – genau wie jeder Mensch – anders. Allgemeingültigkeit gibt es also nicht.

Aus diesem Grund geben die Autoren Sabine und Wolf Deunan Tipps, wie man sich am besten an die Sache heranpirscht. Sie zeigen auf, was sich bewährt hat, auf was man achten und was man besser bleiben lassen sollte. Und sie schaffen es, die Themen Moral und Non-Monogamie in ihrem Buch in einen positiven Zusammenhang zu bringen.

Das Autorenpaar schreibt hierbei nicht nur aus männlicher und weiblicher Perspektive, sondern beleuchtet auch die Sicht der Alpha-Beziehung und die der Hinzukommenden. Es gibt Hilfestellung bei Problemen wie Eifersucht, Kommunikation und Familienfeiern – und Tipps, wie man bei all dem nicht den Humor verliert. Ein spannendes Buch für Einsteiger und Interessierte.

DAS BUCH
Die Welt der Monogamie verlassen und die der Polyamorie entdecken – DREI IST KEINER ZU VIEL versteht sich als eine Art Ratgeber. Aus eigener Erfahrung schildern Sabine und Wolf Deunan, welche Möglichkeiten die Polyamorie bietet, wie man damit die primäre Beziehung stabilisiert und – nicht zuletzt – wie man dabei eine Menge Spaß hat.

Das Autorenpaar beleuchtet das eigentliche Konzept der offenen Beziehung von verschiedenen Standpunkten, damit die Sichtweise aller Beteiligten klar wird und nicht nur die des Paares. Der männliche wie auch der weibliche Blickwinkel werden thematisiert, was für den Leser sehr erhellend sein kann, und die einzelnen Kapitel werden durch Anekdoten und thematische Einschübe aufgelockert.

Aber das Wichtigste: Die Autoren nehmen weder sich selbst noch das Thema zu ernst, sondern zeigen mit Lust, Einfühlungsvermögen und viel Humor, wie man in einer offenen Beziehung glücklich werden kann.

DAS THEMA
Ein guter Partner soll heute alles auf einmal sein: bester Freund, engster Vertrauter, perfekter Vater, treu sorgender Ehemann, gut verdienender Karrieremensch, gefühlvoller Seelenverwandter und natürlich eine Granate im Bett. Wer, so fragen sich Sabine und Wolf Deunan, soll das alles erfüllen? An einem solchen Erwartungsdruck können Beziehungen doch nur scheitern.

Die Lösung: raus aus der Enge der Monogamie, rein in die offene Beziehung. Was oberflächlich betrachtet nichts anderes zu sein scheint als legitimiertes Fremdgehen, ist bei näherem Hinschauen ein kompliziertes, auf Vertrauen und Kommunikation basierendes Geflecht von Beziehungen. Diese sind selten rein sexueller Natur und spielen oft auch in das reale Leben hinein – mit allen Vor- und Nachteilen, die eine Beziehung eben mit sich bringt. Allerdings auch mit viel Spaß und Erfüllung.

Sabine und Wolf Deunan
DREI IST KEINER ZU VIEL
Das ultimative Einsteigerbuch in eine offene Beziehung
256 Seiten | Taschenbuch
Schwarzkopf&Schwarzkopf
Preis: 9,95 € (D)
ISBN 978-3-86265-371-3



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de