Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Mode am 20.11.2017



 

       24. November 2014

Ein kleiner Elefant kann Großes bewirken

Vom Sinn des Gebens ...

Ein kleiner Elefant kann die Welt verändern. Das wissen auch Liesje und Hugo Tempelman. Als Initiatoren und Motoren der Hugo Tempelman-Stiftung kämpfen sie in Südafrika  gegen die Immunkrankheit Aids. Der Elefant ist ihr Talisman und hat ihnen Glück gebracht. Jetzt soll das Tier, das in Südafrika als Glückssymbol verehrt wird, vielen weiteren Menschen Freude machen und helfen.

Mit dem Kauf eines kleinen Elefanten-Anhängers mit integriertem Magneten können auch wir dazu beitragen, dass die Welt ein kleines bisschen besser wird. Das Schmuckstück aus poliertem Edelstahl kann wahlweise an einer Kette, an einem Leder- oder Textilband getragen werden. Zwei Euro vom Verkaufserlös jedes Anhängers spendet der Magnetschmuck-Hersteller Energetix an die Hugo Tempelman-Stiftung. Der Anhänger kostet EUR 39,-.

Seit 1990 engagiert sich der niederländische Arzt Hugo Tempelman gemeinsam mit seiner Frau für die medizinische Versorgung von AIDS Patienten in Südafrika. Mit großem Erfolg. Durch die Behandlung im medizinischen Zentrum Elandsdoorn, nordwestlich von Johannesburg, bringen heute nahezu 100 Prozent der HIV-infizierten Mütter gesunde Kinder zur Welt. Heute umfasst ihr Projekt mehrere Kliniken mit vielfältigen infrastrukturellen und kulturellen Maßnahmen bis hin zur Schaffung von Arbeitsplätzen.
 
Ein Projekt dieser Dimension ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Seit 2008 kommt ein großer Teil aus Bingen – vom Magnetschmuckhersteller Energetix und seinen Geschäftspartnern. Beim Kataloglaunch in Berlin konnten der Stiftung jetzt EUR 150.000,- Euro übergeben werden. Zugeschaltet war auch Johannes B. Kerner. Der TV Moderator hatte die Tempelmans in Südafrika besucht und zeigte sich ergriffen und begeistert von der dort geleisteten Arbeit.

Energetix-Chef Roland Förster hat ihn begleitet und ist überzeugt von dem Einsatz, der dort Tag für Tag erbracht wird. Bisher flossen schon EUR 930.000,- aus Bingen auf das Konto der Hugo Tempelman-Stiftung. Welche Anerkennung und weltweite Beachtung das Projekt der Tempelmans findet, wird auch dadurch deutlich, dass die beiden Niederländer mit der Martin Buber Plakette für ihre Verdienste um die Menschlichkeit ausgezeichnet wurden.

Anhänger EUR 39,-, Textilband in verschiedenen Farben EUR 9,-.

Energetix Bingen bringt seine Kollektion aus Magnetschmuck und Wellness-Accessoires im Direktvertrieb zu den Kunden. Weitere Informationen zum Gesamtangebot und zur Job-Idee als selbstständiger Schmuckberater und Geschäftspartner unter www.energetix.tv.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de