Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Haus & Garten am 18.11.2017



 

       24. April 2015

Ein Stück Castello di Reschio für Zuhause

Handgefertigte Designmöbel und Leuchten von B.B. for Reschio aus Umbrien

Benedikt Bolza, Eigentümer, Managing Director und federführender Architekt auf dem umbrischen Anwesen Castello di Reschio lässt seinen unverkennbaren Stil in eine Kollektion aus kostbaren Möbelstücken und Leuchten einfließen, die höchste, italienische Handwerkskunst zum Ausdruck bringen und nun auch für Zuhause erhältlich sind.

Die Stücke werden in das Interior Design der bahnbrechenden Restaurantionsprojekte integriert, im Rahmen derer Benedikt Bolza mittelalterliche Bauernhausruinen in Ferienvillen verwandelt, die - maßgefertigt - an ihre neuen Eigentümer übergeben werden.

Jedes einzelne Designobjekt wird von einheimischen Kunsthandwerkern in den Werkstätten Reschios per Hand gefertigt, vom Konzept bis hin zu den Seidenknöpfen der Bezüge. Inspiration schöpft Benedikt Bolza aus der lokalen Geschichte, regionalen Bezugsquellen sowie auf dem Anwesen vorgefundenen Antiquitäten. Die Stücke von B.B. for Reschio werden als zeitgenössische Kunstwerke gestaltet, die sich gleichermaßen durch ihre Funktionalität wie durch ihren markanten Charakter auszeichnen.

In "The Dumb Valet" präsentiert sich der klassische stumme Diener als originelle Ankleidebank mit Liebhaberstück-Potential. Für das "gewisse Etwas" wird das bronzeüberzogene Stahlgerüst mit einem mit senffarbenem Samt überzogenen Polstersitz kombiniert. Die Schuhträger lassen sich dabei ganz praktisch nach oben zusammenfalten, während die Kleiderstange für mehr Hängeraum verlängert werden kann.

Das Himmelbett "The Campaign Bed" entwarf Benedikt Bolza als Neuinterpretation der Feldbetten des frühen 19. Jahrhunderts. Erhältlich ist das Design aus ebenholzfarbiger Eiche in zwei schicken Ausführungen, mit Fassungen aus goldfarben-verkupfertem oder silberfarben-vernickeltem Stahl.

Die mit einem handbemalten Pergamentpapier-Imitat und Messing oder wahlweise auch Nickel überzogene Stahlleuchte "Poggibonsi" kann als Tisch- oder Stehleuchte erworben werden. Ihr klassisches und gleichsam industriell angehauchtes Design erinnert an den italienischen Stil der frühen 30-er Jahre.

"The Etruscan Window Seat" macht eine besonders gute Figur vor dem Kamin, dem Bett oder - wie der Name nahelegt - als Sitzbank vor einem Fenster. Ebenholzfarbene Eiche trifft auf patinierte Bronze und sorgt für einen effektvollen Kontrast. Der Bezug aus Seidentaft verleiht dem klassizistisch anmutendem Stück den letzten Schliff an Eleganz.

Benedikt Bolza haucht jedem seiner Möbel- und Beleuchtungsobjekte eine unverkennbare Persönlichkeit ein, die immer ein Stück weit mit dem Flair und der Geschichte des Castello di Reschio verbunden bleibt. Stücke der B.B. for Reschio Kollektion können unter der Telefonnummer +39 075 844 362 oder online bei www.reschio.com bestellt werden.

Castello di Reschio

Castello di Reschio, ein privates Anwesen auf 1200 Hektar mit 50 mittelalterlichen Farmhäusern und einer Burg, befindet sich im Herzen der Natur-Kulisse Umbriens. 20 Häuser wurden bereits verkauft und von Architekt und Interior Designer Benedikt Bolza, zusammen mit seinem Team gemäß der Wünsche ihrer neuen Eigentümer zu originellen Villen restauriert. Sechs der bereits verkauften Häuser werden als luxuriöse Ferienvillen, deren Größe von zwei bis hin zu sieben Schlafzimmern variiert, zur Miete zur Verfügung gestellt. Die verbleibenden Häuser stehen zum Verkauf, in Kombination mit dem exklusiven Design- und Turnkey-Restaurierungsservice, das Reschio weltweit renommiert macht.

Sicherheit und Privatsphäre gehören zu den Vorzügen, in deren Genuß sowohl die einzelnen Villeneigentümer als auch die Mietgäste von Castello die Reschio kommen. Ihnen stehen Annehmlichkeiten, wie etwa private Haushälter und Fahrservice zur Verfügung. Das Angebot an Aktivitäten und Unternehmungen auf und rund um Reschio verspricht Abwechslung: Schwimmen im privaten Pool, Joggen, Mountainbiken, Tennis, Jagen, Fischen, Reiten uvm. Auf Wunsch wird eine Kochstunde mit einem der talentierten Haus-Köche arrangiert, doch wer sich einfach nur zurücklehnen möchte, lässt sich in der Osteria oder privat in der Villa bekochen.

Die Städte Assisi, Arezzo, Siena, Cortona und Perugia sind etwa eine Stunde Autofahrt entfernt.

Mitten auf dem Gelände liegt das Andalusier-Gestüt der Eigentümerfamilie Bolza, auf dem einige der besten, reinrassigen andalusischen Pferde der Welt gezüchtet und trainiert werden. Das Architectural Digest Magazine zählt Benedikt Bolza zu den 100 einfallsreichsten und inspirierendsten Architekten unserer Zeit. Unter der Marke "BB for Reschio" entwirft Benedikt Bolza ebenfalls Möbel- und Beleuchtungsstücke, die in den Castello di Reschio Interiors zu finden sind und vor Ort erworben werden können.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de