Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Aktiv am 24.05.2017



 

       1. Juni 2015

Ein ungewöhnliches Leben mit Diabetes

Es fühlt sich an, als würde die Zeit für einen Sekundenbruchteil still stehen, bevor Shirin Valentine anfängt, ihre ganz eigene Geschichte zu erzählen. Ein kurzes Zögern, ein intensiver Blick zu ihren Zuhörern, und dann beginn sie mit den Worten, die gleich zu Beginn fesseln. “Eine typische Woche gibt es für micht nicht. Mein Leben wird bestimmt von viel Unregelmäßigkeit", sagt die 40-Jährige Shirin Valentine, die in Bonn geboren ist. Und dann, als sie anfängt, ihre Tätigkeiten aufzuzählen, wird klar, wie vielseitig ihr Leben doch ist. Cycle-Trainerin ist sie, Musikerin, Handwerkerin und wenn das alles erledigt ist, bricht sie zu nächtlichen Auftritten als Djane auf.

Natürlich bedeutet das manchmal Hektik, Stress, schnell von einem Ort zum nächsten. Eines aber darf  Shirin Valentine unter keinen Umständen vergessen: Zucker. Denn sie ist Diabetikerin.

"Im Tonstudio, in meiner Sporttasche, in meinem Auto - überall habe ich Zucker, damit ich im Notfall eingreifen kann."  Shirin ist eine von etwa sechs Millionen Deutschen, die unter Diabetes leiden. Unter der Zuckerkrankheit, wie es im Volksmund heißt. Die Dunkelziffer der Erkrankten ist vermutlich weit höher. Ignoriert man die Erkrankung, kann es langfrisitg zu schweren gesundheitlichen Schäden führen.

Zur ständigen Kontrolle der Zuckerzu- und abfuhr fehlt vielbeschäftigten Menschen wie Shirin oft die Zeit, es ist lästig, hält im Alltag auf und wird manchmal sogar vergessen. Die Firma Medtronic hat jetzt allerdings eine neue Insulinpumpe auf den Markt gebracht, die  Shirin Valentine und anderen Erkrankten vieles erleichtern soll. Ja, man könnte sogar von einem neuen Zeitalter  in der Diabetestherapie sprechen, das mit der Insulinpumpe “MiniMed 640 G” beginnt. Eine sogenannte “SmartGuard-Technologie” schaltet die Insulinzufuhr dabei automatisch ab und auch wieder zu, je nachdem wie schnell der Zuckerwert steigt oder fällt und vom Grenzwert entfernt ist.

Prof Dr. med. Thomas Danne ist Chefarzt der Abteilung für Pädiatrie in Hannover. Er ist Experte auf dem Gebiet der Insulinpumpenforschung und weiß über technische Neuerungen Bescheid.

Podcast Dr. med.Thomas Danne

Und auch  Shirin Valentine kann schon etwas zu der neuen Insulinpumpe erzählen: "Seit zwei Wochen habe ich jetzt diese Pumpe”, sagt sie sichtlich zufrieden nach einer kurzen Testphase. “Ich bin so dankbar für diese Technik und auch die neue SmartGuard Technologie.” Sie kann flexibler sein, unbeschwerter, und für manche Momente einfach so, als gebe es Diabetes in ihrem Leben gar nicht. "Manchmal stehe ich mit meiner Band um drei Uhr nachts auf der Bühne”, sagt Shirin Valentine. Ohne Sorgen kann sie sich dann in der Musik verlieren, denn die Insulinpumpe reguliert dabei ihren Blutzucker, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

Die Firma Medtronic unterstützt Shirin so gut sie kann. Sie sei keine Muster-Diabetkerin, betont sie, aber durch die Pumpe mit HypoSchutz hat Sie die Möglichkeit, ihr Leben unter Kontrolle zu haben – und die Musik zu genießen, die nach ihren Erzählungen leise aus den Boxen tönt. Für Shirin Valentine ist der Tag noch lange nicht zu Ende. Text und Podcast: Felix Graf Consolati

Fotos: Bayer


 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de