Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Erotisches am 23.08.2017



 

       18. Juni 2010

Emmas Laden

Die 31-jährige Emma schneidert Dessous, die sie in ihrem kleinen Laden in Berlin-Kreuzberg verkauft. Emmas Kunden wissen nichts von ihrem kreativen Erfolgsrezept: Sie malt sich aus, wie andere Menschen in ihrer Wäsche Sex haben.

Was Emma fehlt, ist der Mann in ihrem Leben, der sie liebt, mit all ihren Macken und Verschrobenheiten. Zwar gibt es Rick, den Fotografen, mit dem sie ziemlich guten Sex hat. Aber der flüstert ihr lüsterne Verheißungen ins Ohr, während er gleichzeitig auf die Blondine am Nebentisch schielt. Außerdem gibt es da etwas im Bett, das sie sich sehnlich wünscht und Rick ihr stets verweigert. Es ist an der Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen.

Eines Tages taucht ein attraktiver Lockenkopf in Emmas Laden auf und heizt Emmas Fantasien kräftig an. Sie möchte ihn unbedingt kennenlernen. Nur wie stellt man das an, wenn er bei ihr Unterwäsche für seine Verlobte kauft?
Ein fantasievoller, sinnlicher Debütroman über die Suche nach der großen Liebe.

Leseprobe

»Es verging lange Zeit kaum eine Woche, in der Emma Wilmers sich nicht irgendwo umschaute, um sich inspirieren zu lassen. Gleich bei ihr um die Ecke im Görlitzer Park, der voller Kopftuch-Schönheiten, Frauen mit kurzen Jungshaarschnitten, hohen Pferdeschwänzen oder blonden Rastaträgerinnen war.

Wenn Emma dann mit einem Buch oder einer Zeitung getarnt ihre Blicke schweifen ließ, bis eine der Anwesenden ihre Aufmerksamkeit erregte, fragte sie sich nicht, wer diese Person war oder wie sie lebte. Sondern, wie sie liebte. Und welche Wäsche zu ihr passen würde.«

Die Autorin

Annika Hennebach, 1976 in Hamburg geboren, studierte Neuere deutsche Literatur und Kulturwissenschaften in Berlin und Paris. Sie schreibt für verschiedene Magazine und Zeitungen, darunter zitty und Tagesspiegel, sowie für die Sex- und Partnerschaftsseite der B.Z., der größten Tageszeitung Berlins.

Einschlägige Lebenserfahrungen sammelte sie in einer Mädchen-WG in Berlin-Prenzlauer Berg, die sie nach vielen Jahren gegen Kreuzberger Nächte und Tage eintauschte. Aus ihrer WG-Zeit stammen auch die meisten Inspirationen für ihren ersten Roman »Emmas Laden«.

 

 

 

EMMAS LADEN
Annika Hennebach
Verlag Anais
Preis: 9,90 EUR (D)
ISBN 978-3-89602-562-3

 

Lesen Sie auch:

EINMAL SEX UND EIN BISSCHEN LIEBE

Was erlebt man als Single, wenn man in einer Großstadt per Mausklick auf die Pirsch geht und das nächste große erotische Abenteuer sucht? Alles ist möglich: exquisite Sex-Erlebnisse und große erotische Pleiten, aber auch die große Liebe. Humorvoll und authentisch erzählt Britta Avalon Kagels in EINMAL SEX UND EIN BISSCHEN LIEBE von mitreißenden Sex-Erlebnissen, komplett missglückten erotischen Interaktionen, aber auch von sehr romantischen Begegnungen.

 

 

Alles begann mit Sex - Neue Fragestellungen zur Evolutionsbiologie des Menschen

Haben wir noch natürlichen Sex? Robert D. Martin geht dieser Frage in seinem neuesten Buch nach und beleuchtet tradierte Überzeugungen. Was hat sich im menschlichen Verhalten, von der Paarung bis zur Geburt, auf natürliche Weise entwickelt, welche Anpassungen unterscheiden den Homo sapiens von den übrigen Säugern, und welche Verhaltensmuster beruhen auf sozialen Konventionen und der Entwicklung einer technisierten Kulturepoche.

 

 

Sex sells

An diesem Buch kommt (fast) niemand vorbei: Der neueste E. L. James Roman „Grey“ lässt deutschlandweit die Kassen klingeln und legt den mit Abstand erfolgreichsten Start des Jahres hin.

 

 

 

 

 

SEXWORKER

Hat derjenige die Macht, der bezahlt, oder derjenige, der die Handschellen verschließt? Wo liegt der Unterschied zwischen sinnlichen Massagen und Penetration? Warum kümmern wir uns so wenig um die sexuellen Bedürfnisse der Alten? Warum kaufen nach wie vor kaum Frauen sexuelle Dienstleistungen? Wie muss ein Sexshop aussehen, in dem sich Frauen wohlfühlen? Wie funktioniert das Familienleben von Sexarbeiterinnen? Wann fühlen Prostituierte sich benutzt und wann geadelt? Was fasziniert uns an Sexarbeit?

Anna Blumbach: IM MORGENLICHT

Eva Rock steht vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist es an der Zeit, sich verbindlich und ganz und gar auf eine Beziehung mit Tom einzulassen? Eva ist nach einer harten Zeit als arbeitslose Architektin (KURZE NÄCHTE) und einer überraschenden Hals-über-Kopf-Liebesbeziehung mit ihrem besten Freund Tom (GLITZERREGEN) in rosigen Zeiten angekommen.

 

 

TANZEN HEISST HINGABE

Kilian ist der beste Liebhaber, den Jennifer je hatte. Von seinen Seilen gehalten erlebt sie erotische Höhenflüge, die sie nie für möglich gehalten hätte. Leider ist er bereits vergeben, auch wenn er bei ihr zunächst »vergessen« hat, das zu erwähnen. »Vergessen«, dass er eine offene Beziehung führt und kein Single ist … Was für eine Frechheit!

 

 

 

RENATA GEHT TANZEN

Ein geheimnisvoller Fremder zeigt einer Berührungsneurotikerin, dass Sex doch nicht nur der Fortpflanzung dient Weil sie ihrer Freundin einen Gefallen erweist, landet Renata in ihrem persönlichen Albtraum: Eingepfercht zwischen schwitzenden Menschen, die auf der Singleparty nicht nur Partner fürs Leben suchen, fühlt sie sich wie eine Stute taxiert und von den platten Flirtritualen gelangweilt.

SEX AUF DEM MOND IST NICHT GENUG

Der humorvolle Beweis, dass die Wahrheit manchmal wehtut und man(n) 
auch mit einer »Gebrauchsanweisung« nicht alles richtig machen kann. Verpatzte Dates, nur sporadische Blumensträuße und ein zu kleiner Penis – als sich Tom das erste Mal in den Facebook-Nachrichten seiner Freundin Victoria verliert, ist er der Verzweiflung nahe.

 

 

 

 

DREI IST KEINER ZU VIEL

DREI IST KEINER ZU VIEL ist ein unterhaltsamer Ratgeber zum Thema Polyamorie. Allerdings zeichnet offene Beziehungen (wie alle anderen auch) eines aus: Jede Beziehung ist – genau wie jeder Mensch – anders. Allgemeingültigkeit gibt es also nicht.

 

 

 

 

49 TAGE

49 TAGE erzählt die Geschichte einer Amor fou zwischen einer jungen Schriftstellerin und einem attraktiven Piloten. Während Louisa an einem Roman über eine langjährige Beziehung schreibt, fliegt Konstantin in der Welt herum. Als sie sich eines Tages an einem Filmset treffen, scheint ihr Glück vollkommen. Die Anziehungskraft, die beide aufeinander ausüben, ist überwältigend. Aber kann diese Leidenschaft von Dauer sein? Was will ihr Herz und was braucht ihre Seele?

 

 

SEX TO GO

Unzufrieden mit ihrem Beziehungssex lässt sich Geraldine auf ein erotisches Auswärtsspiel ein und trennt sich von ihrem Freund Tom. Danach nimmt sie jede Gelegenheit wahr, sich auszuprobieren. Sie besucht einen Swingerclub, erlebt einen aufregenden Dreier mit zwei Polizisten, wird von einem Schauspieler auf die besondere Art »genommen« und verfällt schließlich einem Rockstar.

 

 

 

Sexuelle Befreiung: Wo Frauen sie selbst sein können

Die Frau als Sexobjekt - ein heute übliches Bild. Männer hingegen sind sexuelle Wesen, mit mitunter ausgefallenen Wünschen und Vorlieben. Ein Buch über die ersten Jahre des freizügigen Berliner KitKatClub deckt nun auf: Hier nehmen sich auch Frauen, was sie wollen.

 

 

 

 

 

DIE VENUS-VERSCHWÖRUNG - »Adieu Traumprinz, hallo Sex!«

Bea, Patricia, Leonie und Jenny könnten unterschiedlicher nicht sein und sind doch beste Freundinnen und bald auch heimliche Verbündete. Denn als eine aus ihrer Mitte von ihrem Ehemann schamlos betrogen wird, schließt das Quartett einen Pakt: die Venus-Verschwörung.

 

 

 

 

 

Was GOTT ADAM und EVA nicht sagte

"Was Gott Adam und Eva nicht sagte berührt die Essenz jedes Menschen, und ein zentrales Thema in unserem Leben: das Mysterium der Liebe. Daniel Allemanns in Frankreich gefeierter Bestseller begleitet uns auf eine beispiellose Abenteuerreise, in die geheimsten Winkel der Liebe und des Sex. Dabei wählt der Autor die Form einer Erzählung, um dem Leser den Zugang zu diesen Geheimnissen zu erleichtern, damit sie ihm auch konkret nützen können.

 

 

 

3 @ Love

Nina ist mit Benjamin verheiratet und objektiv gesehen mangelt es ihr an nichts.  Ihr Ehemann ist liebevoll und zuverlässig, beide bewohnen eine moderne Eigentumswohnung und haben interessante Freunde. Trotzdem ist Nina unglücklich und vermisst die Erotik und Sinnlichkeit vom Beginn ihres Zusammenseins.

 

 

 

 

BESTER SEX 4 - Die Fortsetzung der Bestseller-Reihe

Jeder träumt davon, jeder will ihn haben: hinreißenden, unvergesslichen, perfekten Sex. In Bezug auf die Zutaten, die man dafür benötigt, gehen die Meinungen schnell auseinander, so zum Beispiel bei der Frage, ob Liebe für guten Sex unabdinglich ist oder ob pures Verlangen ausreicht.

 

 

 

 

 

Moralverkehr

Die bisher eher brave und schüchterne Studentin Johanna hat irgendwann genug von ihrem trockenen Jurastudium und wünscht sich stattdessen ein aufregendes Leben, einen Job mit Geld und vor allem eins: richtig guten Sex!

 

 

 

 


 

Jana Förster: FUCK ME NOW AND LOVE ME LATER

Wahre erotische Abenteuer mitten aus dem Leben junger Frauen: Spannende und prickelnde Unterhaltung – natürlich auch für Männer! Ganz unverhofft mit dem besten Freund nach dem DVD-Abend, mit dem lange angehimmelten Kollegen auf der Weihnachtsfeier oder geplant und gerade deshalb so aufregend mit der OnlineBekanntschaft: One-Night-Stands sind so unterschiedlich wie die Akteure, die daran beteiligt sind. Immer dabei: die Spannung – denn schließlich weiß man vorher nie so genau, worauf man sich einlässt.

 

 



 

TRIEBSPIEL - Ein erotischer Roman von Heike Duken über Liebe zu dritt

Eine schöne Frau, ein Ehemann mit Geheimnis und ein junger Student zwischen Verführung, Lüge und tatsächlich Liebe – alles nur ein Spiel? Triebspiel erzählt die spannende Dreiecksgeschichte einer Frau und zweier Männer: Ein bildhübscher Langzeitstudent, eine von Begierden geplagte schöne Frau Anfang dreißig und ihr nur scheinbar völlig abgeklärter Ehemann stürzen in ein erotisches Abenteuer, das alle Wünsche zu erfüllen scheint. Dennoch stoßen die drei Protagonisten an ihre emotionalen Grenzen.

 

 

Höschenblues

Die große Liebe – nur leider ohne Höhepunkte: 
Eine junge Frau muss entscheiden, ob sie sich für immer an einen 
tollen Mann, aber miesen Liebhaber binden will …

 

 

 

 

 

Bärenmädchen- Die Deutsche Antwort auf "Shades of Grey"

Grenzüberschreitend, hart und sehr romantisch. Der eBook-Erfolg "Bärenmädchen" schockt mit Pony-Girls, Geheimorganisationen und ehemaligen SS-Offizieren.

 

 

 

 

Männersafari - 33 Online-Dates im Großstadtdschungel

Eine junge Frau unternimmt einen abenteuerlichen Selbstversuch: Sie berichtet in 
33 wahren und amüsanten Geschichten über 
die Chancen, Vorzüge und Fallen des Online-Datings!

 

 

 

 

 

Sexy Mamas

High Heels und Kinderwagen passen nicht zusammen – so weit die landläufige Vorstellung. Zwar leben uns Stars wie Madonna vor, dass Frauen ihre Libido nicht im Kreißsaal abgeben müssen, aber in der Alltagswelt verschwinden Lust, Verführung und Sex nach der Entbindung oft aus dem Schlafzimmer. Dabei lassen sich beide Rollen doch perfekt miteinander vereinbaren: tagsüber vorbildliche Mutter, nachts Femme fatale – warum eigentlich nicht?

MÄDCHEN KÖNNEN IMMER

Nachdem die 15-jährige Judith zum ersten Mal Petting gemacht hat, ist sie völlig verwirrt. Generell hat sie ein Problem damit, auf ihren Bauch zu hören; sie verlässt sich viel lieber auf Daten und Fakten. Deshalb entwirft Judith einen anonymen Fragebogen, packt ihn voll mit all den Fragen über Jungs, Beziehungen und Sex, die sie sich noch nie zu stellen traute, und bringt ihn unter den Mädchen ihrer Schule in Umlauf. Schon bald ist der »Sextest« Thema Nummer eins unter den Schülern, und die Schulleitung weiß nicht, ob sie nun bestrafen oder aufklären soll.

SAFEWORD - Nala Martin

Sharon ist eine 30-jährige, mitten im Leben stehende Domina, die in Hamburg ihre sadistischen Dienste an­bietet. Im Studio lernt sie Dave kennen, der Stammgast bei ihr wird. Durch gemeinsame Gespräche erfährt er, dass Sharon auch die submissive Seite spielt. Eine Information, die ihn reizt und zu einer Wette animiert, deren Einsatz ein Rollentausch und der Verzicht auf die Nutzung eines Safewords ist.

 

 

 

"Hallo, ich liebe...Ihren Mann" - Mit der Gartenlösung zum Erfolg in einer Dreierbeziehung

Es lockt die Lust nach wildem Sex, nach Anerkennung und nach heissen Stunden. Ein kleiner Flirt, ein Angebot und schon landen wir - ob verheiratet oder nicht - in einem fremden Bett. Einmal ist keinmal, denken sich viele und wünschen sich die Wiederholung. Was als One-Night-Stand gedacht war, endet plötzlich als Affäre oder länger dauernde Aussenbeziehung. Zum Sex gesellen sich Nähe und Emotionen.

Schöner Leiden

Kaum zu glauben, aber wahr: ein als Pony verkleidetes Mädchen, das sich  in einer Bahnhofspassage nicht von der Stelle bewegt, eine Fesselungsinszenierung, bei der schwer bewaffnete Polizei auftaucht, improvisierte Sexspielzeuge, die ganz plötzlich spurlos verschwinden, ein gräulich verwüstetes SM-Kabinett …

 

 

 


 

Zuckerpüppies - Zwei Frauen packen aus

Für ihr neues Buch haben sich Dirty Girl Marie Sommer und Sexgöttin Verena Maria Dittrich zusammengetan. In Zuckerpüppis – Zwei Frauen packen aus! starten die beiden Autorinnen einen regen Mailwechsel über die wirklich wichtigen Dinge, die Frauen der »Generation Sex and the City« interessieren und umtreiben.

 

 

 

 

„Fifty Shades of Grey“ internationaler Bestseller

In Deutschland löste „Shades of Grey – Geheimes Verlangen“ einen wahren Run auf Sexbücher aus. Doch wie schneidet der SM-Roman von E.L. James in anderen europäischen Ländern ab? Der Frage ging media control in einer Sonderauswertung nach. Und das Ergebnis ist eindeutig: Sowohl Originalausgabe wie auch übersetzten Länderversionen kommen bei den Lesern hervorragend an

Tiefe Lust - Vaginale Kraft und sexuelle Erfüllung

Viele Frauen sind frustriert, weil sie beim sexuellen Zusammensein keinen Orgasmus erleben. Der bekannte Sexualwissenschaftler Karl F. Stifter zeigt in seinem neuen Buch, welche Faktoren für ein erfülltes Sexleben relevant sind. Er analysiert und erläutert Bedingungen, die das tiefe Empfinden beim Liebesakt hemmen oder begünstigen.

 

 

 

Gigantische Ausstattung + kleines Format = das ideale Mitbringsel

Unser Little Book of Big Breasts zeigt großbusige Modelle aus den 1950er, 1960er und 1970er Jahren, darunter Michelle Angelo, Virginia Bell, Lorraine Burnette, Lisa Deleeuw, Chesty Morgan, Rosina Revelle, Janie Reynolds, Candy Samples, Tempest Storm, June Wilkinson und die gefeierte Rekordhalterin aus dem Guinness-Buch der Rekorde , Norma Stitts, in einer kompakt-erschwinglichen Softcover-Hülle.

Anna Bunt - Submissiv

Nach vielen Enttäuschungen bei der Suche nach dem richtigen Dom ist die devote Anna erst einmal skeptisch, als sie den Seemann Ben kennenlernt. Er hat ganz andere Vorstellungen und Vorlieben als sie und will eine Sub, die ihm auf Augenhöhe begegnet. Wie soll das mit der totalen Unterwerfung vereinbar sein, von der Anna so sehr träumt?

 

 

Schokolade ist auch nur Gemüse

Maja und Silke, beide Mitte dreißig, sind die besten Freundinnen – trotz der großen Distanz zwischen ihnen. Denn dummerweise hat es Silke nach Berlin verschlagen, während Maja in Hamburg sitzt und einen neuen Job sucht.

 

 

 

 

Alsterperlen küssen nicht

Milla und Natascha sind zwei Hochschulabsolventinnen ohne berufliche Perspektiven, dafür aber mit einer Idee: Sie wollen sich als Escort-Damen Geld dazuverdienen. Als sie sich beim Fotoshooting einer Agentur kennenlernen, schließen die beiden Frauen sofort Freundschaft. Gemeinsam lassen sie sich auf das Abenteuer Begleitservice ein und stolpern fortan fröhlich und manchmal reichlich naiv von einem skurrilen Erlebnis ins nächste.

 

 

La Petite Mort

Der Orgasmus wird poetisch auch als "der kleine Tod" bezeichnet, doch die Frauen, die für den kanadischen Fotografen Will Santillo vor der Kamera masturbierten, machen einen quicklebendigen Eindruck. Vor acht Jahren begann Santillo sein Orgasmus-Projekt mit dem Ziel, ein möglichst breites Spektrum an Frauen abzulichten: Jung, alt, dünn, dick, makellose Schönheiten und solche, die sich erst durch sein Objektiv betrachtet als schön entpuppen.
 

 

Mr. Right - 33 Frauen erzählen

Ein Mann, der seine Frau auf Händen trägt. Ein Mann, der im Bett überzeugt. Einer, mit dem man lachen kann, bis der Bauch wehtut … Die Vorstellungen vom Traummann sind von Frau zu Frau verschieden, aber das Gefühl, das er erzeugen soll, ist immer gleich: angekommen sein.

 

 

 

 

Unanständig

Rosa liebt ihr Singleleben! Nachdem sich die Trennung von ihrem Freund wie ein lang ersehnter Befreiungsschlag anfühlt, zieht die 23-Jährige von ihrer Heimatstadt Hamburg nach Berlin. Sie hat genug von einengenden Beziehungen, schlechtem Sex und langweiligem Alltagstrott und möchte nun vor allem eines: unbeschwert ihre neu gewonnene Freiheit auskosten.

 

 

 

Die Orgasmus-Lüge

Wer dachte, das wesentliche zum Thema zu wissen, wird durch dieses Buch eines Besseren belehrt. Wolfgang Zesch stellt eine These zur weiblichen Sexualität vor, die Furore machen wird. in ,,Die Orgasmus-Lüge" (BoD Norderctedt) beschreibt er das Phänomen der weiblichen( femalen) Ejakulation und räumt mit gängigen Annahmen auf.

 

 

Klartext für Frauen

»Weiblich, ledig, jung sucht …« In ihrem neuen Buch Klartext für Frauen erklärt Date Doctor Nina Deißler den Frauen, die nach ihrem Prinzen suchen, ganz direkt und unverblümt, wie Männer wirklich ticken, worauf sie achten und was sie sich von einer Frau wünschen. Die bekannte Flirtexpertin zeigt dem schönen Geschlecht in einfachen Schritten, wie man Männer anzieht, auszieht und glücklich macht.

 

 

 

Bester SEX 3

Some like it hot, wir mögen’s heißer – im dritten Teil der Bestseller-Reihe Bester Sex gibt das Autorinnen-Allstar-Team noch einmal alles: Jetzt werden die Geschichten rausgeholt, die man sich sonst nur im engsten Freundeskreis und im Flüsterton erzählt – wenn überhaupt …

 

 

 

Liebe an der Schmerzgrenze

Liebe und Zärtlichkeit auf der einen, Schmerz und Unterwerfung auf der anderen Seite – scheinbar unüberwindliche Gegensätze. Und doch gibt es diese spezielle Art der Liebe, wo beides in Einklang gebracht wird, und es gibt Menschen, denen erst die Verschmelzung dieser Gegensätze ermöglicht, ihre sexuelle Identität zu finden. BDSM – Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism – leben die verschiedensten Menschen, und sie leben es in den verschiedensten Formen und Facetten. Aber bei aller Individualität haben sie doch eines gemein: Für sie sind Lust und Leiden zwei Seiten ein und derselben Medaille.

Kollege kommt gleich

Einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir am Arbeitsplatz – acht Stunden täglich, fünf Tage die Woche, und das immer mit den gleichen Menschen: der biederen Sekretärin, dem strengen Chef und dem Typen aus der Poststelle. Oftmals kennen wir unsere Kollegen deshalb besser als unsere Freunde. Wir wissen, was sie gerne essen, wie sie ihren Kaffee mögen und warum sie gerade nicht mit ihren Eltern sprechen.

 

 

Sexgöttin

Man(n) liebt sie, fürchtet sie und will sie – in diesem Buch berichten 33 Frauen, denen die Männerwelt zu Füßen liegt, von ihren Eroberungen.Sie verführen vermögende Geschäftsmänner, einflussreiche Reporter und unverschämt attraktive Schauspieler, und das mit Spaß und Freude an der Herausforderung. Guter Sex ist dabei nicht immer garantiert, aber in den meisten Fällen lohnt sich die Mühe. Und egal, ob ein einmaliges Abenteuer, eine Affäre oder sogar eine Beziehung am Ende steht – die Männerjagd hat definitiv Suchtfaktor.

 

 

Das Ghetto-Sex-Tagebuch

Eigentlich ist Ayla ein ganz normaler Teenager wäre da nicht ihre ständige Neugier auf seltsame Typen. Mit ihren Eltern lebt die 17-jährige Türkin in einer Plattenbausiedlung, geht mal mehr, mal weniger regelmäßig zur Schule und hat mit Religion überhaupt nichts am Hut. Die ließe sich auch kaum mit ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung vereinbaren: Ayla sucht beim Online-Dating nach den verrücktesten Gestalten und trifft sich mit ihnen zum Sex.

 

 

Schanzen-Slam

Drei gute Freundinnen zwischen Ende zwanzig und Ende dreißig – Lea, Tine und Paula – treffen sich bei einem Poetry-Slam. Sie leben und lieben im schillernden Schanzenviertel in Hamburg, dem Zentrum der alternativen Popkultur, einer Welt der ständig wechselnden Möglichkeiten.

 

 

 

KÜSS MICH ÜBERALL

Der exotische Liebhaber ist eine beliebte Fantasie vieler Frauen: Ob Latino oder nordisch-kühl, Südländer oder orientalisch – was ist dran an dieser reizvollen Vorstellung? In KÜSS MICH ÜBERALL erzählt Vanessa Viola Lau 33 amüsante und aufregende Geschichten von abenteuerlustigen Frauen und ihren erotischen Begegnungen mit Männern einer anderen Kultur.

Böser Engel

Ein Donnerschlag ertönte und der Gestank nach Fliesenreiniger breitete sich aus. Wesen wie Fon Pyre riechen nicht nach Schwefel sondern nach Reinigungsmittel. Warum ist mir ein Rätsel. "Du schon wieder", sagte der Dämon missmutig.

Po-Ansichten - Big Butt Book

Das Kama Sutra gibt detaillierte Hinweise, wie man ihn mit Klapsen verwöhnen sollte. Italiener unserer Tage tatschen ihn an, bevor sie eine Wette abgeben. Amerikanerinnen lassen ihn von Schönheitschirurgen aufmöbeln, dass mittlerweile schon den Brustvergrößerungen Konkurrenz erwächst. Der weibliche Arsch, Hintern, Po, Allerwerteste vermag seit jeher, Ehrfurcht zu gebieten, die Phantasie anzuregen oder zu sklavischer Hingabe zu inspirieren.

 

Was sie will

Unter den Frauen, so sagt man, leide der Mann. In Tessas Fall ist das wörtlich zu nehmen, sie ist Sadistin. Unkonventionell, aber mit einem Plan vom Glück, lebt und liebt sie in Berlin. In der SM-Szene lernt sie Marc kennen, den sie nach einem missglückten Date zunächst nicht wiedersehen will. Kurz darauf trifft Jan ein, um den vereinbarten Dienst als Teilzeitsklave anzutreten. Doch die erhoffte Zerstreuung bleibt aus.

 

 

33 Männer in 33 Nächten

»Mein Mann geht nicht fremd.« Ach ja? Sind Sie sicher? Hat er vielleicht einen Computer? Internetportale boomen und nichts ist dort leichter zu finden als ein Seitensprung. Welche Art von Männern sucht eigentlich Sex im Internet? Sind sie wirklich alle in festen Händen? Was verbirgt sich hinter welchem Profil? Die Autorin machte die Probe aufs Exempel und verabredete sich online mit 33 Männern zum Sex. Herausgekommen sind ganz intime Berichte über die komischsten und unglaublichsten Begegnungen, jede Menge Sex, eine große Liebe und die Erkenntnis, dass keine Frau sicher sein kann, dass ihr Mann nicht auch im Internet nach dem schnellen Abenteuer sucht.

BESTER SEX 2

Mit dem großen Erfolg des SPIEGEL-Bestsellers Bester Sex war eines bewiesen: Über fulminant guten Sex kann man tolle Geschichten erzählen, die gleichzeitig unterhalten und animieren. Zahlreiche begeisterte Leserzuschriften verlangten nach einer Fortsetzung, und hier sind sie nun, die nächsten 33 echten erotischen Erlebnisse aus der Sicht der Frauen von heute.

 

 

SUBJEKTIV

Mit achtzehn verliebt sich Anna in den gut aussehenden Andi. Schon nach kürzester Zeit ist die Rollenverteilung zwischen ihnen klar: Andi bestimmt und Anna folgt. Gleich beim ersten Sex mit ihm erlebt sie einen Orgasmus, ihren allerersten überhaupt mit einem Mann. Im Laufe ihrer turbulenten Beziehung benutzt Andi sie – wann, wo und wie er will. Doch Anna bereiten die körperlichen Schmerzen, die er ihr dabei zufügt, ein unerklärliches Wohlgefühl.
Aber Andis Leben hat auch seine Schattenseiten, die Anna unerträglich findet und die schließlich zur Trennung führen.

Black Door Club

Ariel ist erfolgreiche Anwältin und führt eigentlich eine glückliche Beziehung. Doch in letzter Zeit fühlt sie sich vernachlässigt, vor allem nchdem Ihre beste Freundin über eine Location erzählt die sie sehr geheimnisvoll und interssant findet.

 

 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de