Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau in Natur am 26.09.2017



 

       28. September 2013

Farbenfrohe Herbstbeete anlegen

Im Monat September gibt DoctorPlant Hobbygärtnern und Pflanzenliebhabern Ratschläge, wie mit Stauden und Gräsern schöne Gestaltungen für Herbst-Beete gelingen. Gärten und Terrassen werden mit farbenfrohen Stauden und Gräsern auch im Herbst optisch schöne Highlights.

Ideal für die Bepflanzung eignen sich robuste Blumen wie Herbstastern, Erika und Chrysanthemen Büsche. Mit vereinzelt dazu gepflanzten Gräsern erhält das Beet die notwendige optische Auflockerung und durch die verschiedenen Wuchshöhen ergeben sich ästhetische Blickfänge.

Robust gegen Wind und Regen sind Stauden wie Lampenputzergras oder Schilfsorten, die auch rauhem Herbstwetter standhalten.

Auf Terrassen und Balkonen können die Herbstblüher und Gräser sehr gut in Kübel nebeneinander gestellt werden und ertragen auch erste kalte oder frostige Nächte.

Wichtig ist, dass im Pflanzgefäß keine Staunässe durch zu viel Regenwasser entsteht . Ein Ablaufloch im Boden des Kübels und Tonscherben als unterste Schicht sind hier hilfreich.

Bei der Farbgestaltung der Herbstbeete dominieren kräftige Töne und warme Farben wie Rot, Violett und Orange.

Noch mehr Gartentipps und Ideen rund um den Garten für Hobbygärtner gibt DoctorPlant unter www.doctorplant.de und auf YouTube unter: m.youtube.com/watch?v=9fTXSDWQs6A



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de