Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Rezepte am 18.10.2017



06.03.2016

Frühlingssalat mit Eiern und Lachs



Dieser leichte Salat ist ein idealer Frühlingssalat. Salate sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Gleichzeitig enthalten sie nur wenige Kalorien und sind daher ideale Fitmacher. Dieser Salat enthält große Mengen an Vitamin C, das antioxidativ wirkt und wichtig für den Aufbau des Bindegewebes ist.


Zutaten für 4 Personen


150 g gemischter Salat (Römersalat, Frisée, Salatherzen)
1 kleine Zwiebel
1 Tomate
1 Stück Salatgurke
1/2 kleine gelbe Paprikaschote
3 hart gekochte Eier
150 g Räucherlachs
250 g Saure Sahne
1 EL Avocadoöl
1/2 TL Senf
1/2 TL Meerrettich
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Dill
250 g Baguette
80 ml Löwenzahn-Presssaft (gibt es in Apotheke und Reformhaus)

Zubereitung


Gemüse putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen. Die Salate in mundgerechte Stücke zupfen, Tomate und Gurke in Scheiben, Paprika und Zwiebel in Ringe schneiden. Lachs in fingerbreite Streifen schneiden. Alles mit einander mischen und in eine Schüssel geben. Die Eier schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten und mit Dillspitzen garnieren. Aus Saure Sahne, Avocadoöl, Senf und Meerrettich eine Sauce anrühren, pikant mit fein gehacktem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Dill anrichten und zu dem Salat reichen.

Zu diesem Salat schmeckt knuspriges Baguette. Den Löwenzahn-Presssaft mit Wasser oder Mineralwasser mischen und dazu trinken (entwässert und regt den Stoffwechsel an).

Pro Person: 395 kcal (1653 kJ), 26,6 g Eiweiß, 18,9 g Fett, 28,6 g Kohlenhydrate
 
Rezept und Foto: Wirths PR
 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de