Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Rezepte am 29.06.2017



 

       8. Februar 2015

Gefüllte Zucchini mit Suppenhuhn

für 4 Personen

Die beste Freundin hat sich zum Essen angesagt oder die Familie läutet am Freitagabend das entspannte Wochenende mit einem gemeinsamen Abendessen ein? – Da sind leckere Gerichte gefragt, bei denen die Küche nicht mehr wie ein Schlachtfeld aussieht, wenn das Essen auf dem Tisch steht. Unser Tipp: Ofengerichte. Sie lassen sich in Ruhe im Vorfeld zubereiten und wenn sie dann in den Ofen kommen, bleibt genügend Zeit, alles wieder auf Vordermann zu bringen.

Köstlich sind zum Beispiel Gefüllte Zucchini mit Suppenhuhn. Das feine Fleisch vom Suppenhuhn schmeckt super lecker, wenn es mit Käse überbacken wird. Die Zucchini gibt dem Gericht eine frische Note. Das Rezept lässt sich einfach zubereiten und eine kräftige Hühnerbrühe für die nächste Mahlzeit ist in einem Rutsch gleich mit vorbereitet.

Zutaten:
•    4 mittelgroße Zucchini
•    1/2 Suppenhuhn (ergibt ca. 600g abgelöstes Fleisch)
•    1/2 Bund Suppengemüse
•    3 El Öl
•    2 El Mehl
•    Salz
•    Pfeffer
•    250 g Geflügelbrühe (durchgesiebte und entfettete Kochbrühe von 1 Suppenhuhn)
•    150 g Créme fraîche
•    Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
•    100 g frisch geriebener Gouda
•    frisch gehackter Thymian zum Bestreuen

Zubereitung:
Das Suppenhuhn waschen. Das Suppengemüse putzen, waschen, Möhre und Sellerie schälen, beides würfeln. Das Suppenhuhn mit etwa 1,5 l Wasser (so dass es ganz bedeckt ist) in einem Topf etwa 120 Minuten weich köcheln. Nach 90 Minuten das Gemüse zugeben. Das Suppenhuhn und Gemüse aus der Suppe nehmen. Das Hühnerfleisch von den Knochen lösen, dabei die Haut entfernen. Die Kochbrühe durchsieben, abkühlen lassen und entfetten. 1,2 l Brühe abmessen.

Die Zucchini putzen waschen und halbieren. Das Innere bis auf einen Rand von 0,5 cm mit einem Löffel herauslösen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Das Hühnerfleisch in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Zucchinifruchtfleisch darin andünsten. Das Hühnerfleisch zugeben und kurz mitschmoren. Mit Mehl bestäuben, mit Brühe und Crème fraîche ablöschen und unter Rühren sämig kochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale abschmecken. Die Zucchinihälften mit der Mischung füllen. In eine Auflaufform legen und im Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) etwa 30 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Käse darüberstreuen. Mit gehacktem Thymian bestreut servieren.
 

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten  (zzgl. 10 Minuten Kochzeit für die Pfannenmischung und 30 Minuten Backzeit im Ofen)

Pro Portion:
kJ/kcal: 3627/868
EW: 38,2 g
F: 69,0 g
KH: 15,0 g
BE: 1,2

Bildnachweis www.superhuhn.de.

Weitere Vorschläge für leckere Suppenhuhn-Klassiker gibt es auf www.superhuhn.de,



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de