Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Gesund am 22.10.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

27. September 2018

Gute Schlaganfall-Versorgung in Gefahr?

Die Deutsche Schlaganfall-Hilfe feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Jubiläum. In dieser Zeit hat sich in Deutschland die Sterblichkeit nach Schlaganfall fast halbiert. Es sind vor allem zwei Entwicklungen, die nach Ansicht der Stiftung dafür verantwortlich sind: zum einen hat die unermüdliche Aufklärungsarbeit dazu geführt, dass viel mehr Menschen einen Schlaganfall erkennen und rechtzeitig in die Klinik kommen. Zum anderen verfügt Deutschland heute über eine hervorragende Akut-Versorgung.

Weiterlesen…


22. September 2018

Gesund im Mund – für Krebspatienten besonders wichtig!

DKFZ, KZBV und BZÄK zum Tag der Zahngesundheit am 25.September

Ein Besuch beim Zahnarzt? Konfrontiert mit der Diagnose Krebs, haben Betroffene meist ganz andere Sorgen. Warum es dennoch wichtig ist, gerade dann an die Gesundheit von Mund und Zähnen zu denken, erläutert der Flyer "Als Krebspatient zum Zahnarzt. So schützen Sie Zähne und Zahnfleisch während der Krebsbehandlung". Herausgeber sind der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV).

Weiterlesen…


7. September 2018

Müde nach dem Essen?

Viele Menschen fühlen sich nach dem Essen schlapp und müde und sprechen dann salopp vom sogenannten „Schnitzelkoma“. Manchmal steckt jedoch mehr dahinter. Ursachen können z. B. ein Eisenmangel, eine Schilddrüsenunterfunktion oder ein veränderter Schlafrhythmus sein. Besonders hellhörig sollten jedoch Menschen mit Diabetes werden, wenn sie nach dem Essen häufig müde und unkonzentriert sind. Dann kann es sein, dass die Blutzuckerwerte nach dem Essen regelmäßig in die Höhe schnellen – mit ernsten Folgen für die Gesundheit.1,2,3

Weiterlesen…


9. August 2018

Just kiss: Küssen ist gut für die Zähne!

Mit keiner anderen Geste kann man wohl mehr ausdrücken, wie gern man sich hat: Der Kuss ist ein Zeichen der Zuneigung, eine Liebeserklärung und darüber hinaus ein Kick an Endorphinen. Küssen ist solch ein bedeutungsvoller Akt, dass man ihm sogar einen Feiertag gewidmet hat: Am 6. Juli ist der Internationale Tag des Kusses! Dass Küssen auch gut für die Zähne ist, wissen allerdings nur die wenigsten. Lange Zeit ging man vom Gegenteil aus. medicalpress erklärt, weshalb man sich öfter küssen sollte.

Weiterlesen…


26. July 2018

Beanspruchte Haut im Sommer:

die richtige Hautpflege an heißen Tagen

Luftige Kleidung, Baden im Meersalz und angenehm gekühlte Wohnräume – der Sommer kann so schön sein. Mit den steigenden Temperaturen und der hohen Luftfeuchtigkeit wird unsere Haut jedoch auch stark beansprucht. Durch die leichte Kleidung ist die Haut oft direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, was zu Hautirritationen und Rötungen führen kann.

Weiterlesen…


11. July 2018

Schöne und gesunde Beine im Sommer

Ursachen, Auswirkungen und vorbeugende Maßnahmen bei Krampfadern und Besenreisern

Sommerlich kurze Hosen und Röcke rücken ein Thema ins Blickfeld, von dem rund 25 Prozent der Deutschen betroffen sind: Krampfadern. Noch mehr, etwa 60 Prozent, leiden an Besenreisern.

Weiterlesen…


18. June 2018

Hautkrebsrisiko UV-Strahlung: Schützt Eure Kinder!

Ultraviolette Strahlung (UV) ist krebserregend und stellt den Hauptrisikofaktor für Hautkrebs dar. Nach Prüfung umfassender und eindeutiger Studienergebnisse hält die Internationale Krebsforschungsagentur (IARC) dies bereits seit 2009 für erwiesen. Dennoch ist die Zahl der Neuerkrankungen an Hautkrebs in Deutschland in den letzten Jahren weiter gestiegen. Kinder und Jugendliche sind besonders gefährdet. Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums gibt Tipps, wie Eltern ihre Kinder vor den gefährlichen UV-Strahlen schützen können. 
 

Weiterlesen…


6. June 2018

Schwimmen für einen starken Rücken

Auf der Liste der rückenfreundlichsten Sportarten steht Schwimmen ganz weit oben. Ob im Hallen- oder Freibad, die Bewegung im Wasser ist sowohl zur Prävention als auch zur Therapie von Rückenschmerzen und für Menschen jeden Alters geeignet. Die veränderten Schwerkraftverhältnisse im Wasser reduzieren das eigene Körpergewicht. Wir fühlen uns nicht nur leicht und frei, sondern auch unsere Gelenke werden deutlich weniger belastet als bei anderen Sportarten.

Weiterlesen…


4. June 2018

Gefährliche Kombi

Alkohol und Medikamente besser nicht mixen

Obwohl Alkohol ein bekanntes Suchtmittel ist, wird er in unserer Gesellschaft toleriert: Alkohol gilt als Genussmittel und über das gesundheitliche Risiko wird im Alltag oft nicht nachgedacht.

Weiterlesen…


6. May 2018

Akuter Durchfall? Nachfrage nach Apfelpulver aus der Apotheke steigt!

Der Apotheker vor Ort bleibt bevorzugter Ansprechpartner bei natürlichen Behandlungsmöglichkeiten von Alltagsleiden

Der Trend, gerade bei Alltagsleiden auf Heilmittel aus der Natur zurück zu greifen, erscheint ungebrochen. Das Internet bietet dazu die umfassenden Recherchemöglichkeiten und meist auch gleich den direkten Zugang zu einer nahezu unüberschaubaren Vielzahl von Behandlungsvorschlägen.

Weiterlesen…


24. April 2018

Gesundheitstipp: Cholesterin - runter mit hohen Blutfettwerten

Einerseits ist Cholesterin, dieser kristalline, fettartige Naturstoff ein wichtiger Baustein für unseren Körper, der es zum Beispiel für den Aufbau der Zellwände oder die Bildung von Hormonen braucht, andererseits kann sich Cholesterin negativ auf den Körper auswirken. Nämlich dann, wenn das Verhältnis zwischen dem HDL-Cholesterin, das das Fett aus den Adern heraus transportiert und dem LDL-Cholesterin, das sich an den Gefäßwänden ablagert, nicht stimmt.

Weiterlesen…


22. April 2018

Sommergrippe behandeln und vorbeugen

Grippe oder Erkältungen werden meist durch Viren ausgelöst. Aufgrund unterschiedlicher Temperaturvorlieben sind bei der sogenannten Sommergrippe allerdings andere Virusarten unterwegs als im Winter. Dennoch unterscheiden sich die Krankheitssymptome im Sommer nur wenig vom typischen Winterinfekt:  Gelangen Keime oder Viren über die Schleimhäute in den Körper, kommt es zu heftigen Abwehrreaktionen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Schnell heißt es dann: Sommergrippe-Alarm. medicalpress erklärt, wie man die Immunabwehr gegen die Erreger steigern und die Sommergrippe behandeln kann.

Weiterlesen…


28. March 2018

Starke Qualitätsunterschiede bei Johanniskraut-Präparaten:

Öko-Test bewertet Laif® 900 Balance mit „sehr gut“

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat für die aktuelle Ausgabe 20 Johanniskraut-Präparate aus Apotheken und Drogerien untersucht. Hierbei konnten fünf Produkte aus der Apotheke die Bestnote „sehr gut“ erreichen, darunter Laif 900 Balance von Bayer. Laif 900 Balance überzeugte die Tester vor allem durch seine sehr gut belegte Wirksamkeit. Um ein seelisches Tief nachhaltig hinter sich lassen zu können, weist das Verbrauchermagazin zudem darauf hin, dass die wirksame Tagesdosis für ein Johanniskrautpräparat zwischen 500 und 1000 mg Trockenextrakt liegen sollte. Laif 900 Balance ist das einzige Präparat, welches die Höchstdosierung von 900 mg Johanniskraut-Extrakt in einer Tablette enthält, sodass die empfohlene Tagesdosis unkompliziert mit nur einer Einnahme erreicht werden kann.

Weiterlesen…


16. February 2018

Wenn Frauenrücken nicht entzücken

Frauen leiden häufiger unter Rückenschmerzen

Sie sind eine der Volkskrankheiten in Deutschland schlechthin – Rückenschmerzen. Frauen betrifft dieses Leiden besonders häufig, doch warum ist das so?

Weiterlesen…


15. January 2018

Silicium-Intensivpflege für kräftige Nägel

Neu im Reformhaus: silicea Nagelaufbauserum

Silicium ist der natürliche Booster schlechthin, wenn es um feste Fingernägel geht. Neben der kräftigenden Wirkung von innen, gibt es jetzt ein Nagelaufbauserum für die Intensivpflege von außen.

 

 

 

 

Weiterlesen…


2. January 2018

Akuter Schlaganfall: Behandlung auch noch jenseits der 6-Stunden-Grenze möglich

Ein Tiefschlag besonderer Art erhielt Frau Heidi F., die am Tag vor Weihnachten einen akuten Schlaganfall mit einer linksseitigen Lähmung erlitten hatte. Der Schlaganfall war schon nachts passiert. In der Gefäßdarstellung zeigte sich ein Verschluss der mittleren Hirnarterie auf der rechten Seite. Die Patientin wurde zur Entfernung des Blutgerinnsels aus einem anderen Landkreis ins Klinikum Christophsbad gebracht. Bis dahin waren schon 9 Stunden nach dem Schlaganfall vergangen.

Weiterlesen…


17. December 2017

Mit Ayurveda gesund durch den Winter

Tipps von den Profis von Ashoka Ayurveda

Der Winter hat uns fest im Griff. Noch einige Wochen und Monate wird die kalte Jahreszeit anhalten. Es ist die gemütliche Zeit, in der wir mit unserem Sofa verschmelzen und Plätzchen essen. Es ist aber auch die Zeit der Winter-Depression, des Winter-Specks und der Winter-Pullis, die die überflüssigen Pfunde kaschieren sollen. Dabei bedarf es gar nicht so viel, um gesund durch den Winter zu kommen - und Weihnachtspfunde loszuwerden. Wer kleine Grundregeln der Ayurveda-Wissenschaft beachtet, kann bereits in seinem Alltag großes Bewirken. Praktische Ayurveda-Tipps für einen frischen, leichten Start ins neue Jahr verraten die Experten von Ashoka Ayurveda.

Weiterlesen…


6. December 2017

Glühwein - Freund und Feind der Feiertage

Es riecht nach gebrannten Mandeln, Bratäpfeln und Lebkuchen und ein köstlicher Glühwein wärmt die Hände auf dem Weihnachtsmarkt. Doch zu viel Wein kann zu unterschiedlichen Auswirkungen führen. Schuld daran ist nicht immer der Alkohol – auch Histamin kann der Übeltäter sein. Bis zu 2,5 Millionen Menschen in Deutschland können Histamin nicht ausreichend abbauen und vertragen deshalb weder Rot- noch Glühwein.

Weiterlesen…


27. November 2017

Das kleine Erkältungs -ABC

Nützliche Tipps und Informationen bei lästigen Atemwegsinfekten

In  der  Herbst -und  Winterzeit  haben  Erkältungsviren Hochsaison.  Statistisch  gesehen  leiden  Erwachsene  im  Durchschnitt  zwei  bis  vier  Mal  im  Jahr  an  Schnupfen und Co., Kinder sogar acht bis zehn Mal. Doch was tun, wenn es einen erwischt hat?

Weiterlesen…


25. November 2017

Weleda: Was wir tun können, damit Feinstaub & Co. nicht ins Auge gehen

Reizfaktoren unter der Lupe

Sie sind unser visuelles Tor zur Außenwelt – und stehen gleichzeitig ständig mit ihr in Kontakt. Dabei werden unsere Augen durch Faktoren wie verschmutzte Luft, UV-Licht oder Pollen herausgefordert. Denn diese können die Bindehaut strapazieren und Entzündungen auslösen. Das Risiko dafür steigt, wenn die Abwehr, z. B. während der Erkältungszeit, geschwächt ist. Auch der moderne Lebensstil kann die Augen stressen. Denn Bildschirmarbeit sowie der zunehmende Gebrauch digitaler Medien belasten das Auge sehr einseitig. Durch konzentriertes Nahfokussieren verringert sich die Blinzelfrequenz, wodurch der Tränenfilm austrocknen kann. Sich dessen bewusst zu sein und das Auge bei seiner täglichen Arbeit zu unterstützen, wird deshalb immer wichtiger.

Weiterlesen…



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de