Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 13.12.2017



 

       6. November 2013

Haustausch-Netzwerk macht Urlaubsträume wahr

Wenn es um den Winterurlaub geht, gibt es konträre Vorlieben. Sonnenhungrige wollen nichts lieber als der Kälte entfliehen. Wintersportler sehnen sich nach der weißen Pracht. Beide Urlaubsträume lassen sich gleichzeitig erfüllen, indem beispielsweise der Australienfan aus Tirol sein Zuhause mit dem Schneefreak aus Melbourne tauscht. Zusammenfinden können sie über spezielle Online-Netzwerke wie zum Beispiel HomeLink International (www.homelink.de). In der Datenbank sind zwischen 12.000 und 16.000 Tauschobjekte rund um den Globus aufgelistet. Das Angebotsspektrum reicht von der Villa in Kalifornien über Stadtwohnungen in London, Paris oder München bis zum Strandhaus in Südafrika oder der Skihütte in den Alpen.

Land und Leuten ganz nah


Haustausch ist eine kostengünstige und intensive Möglichkeit, die Welt kennenzulernen. Tauschen bedeutet, dass die Urlaubsunterkunft keinen Cent kostet. Das schont die Reisekasse. Und so sind - je nachdem, wohin die Reise führt - plötzlich auch mehrere Urlaube im Jahr möglich. Außerdem profitieren Haustauscher von der vorhandenen Infrastruktur und vom persönlichen Kontakt. Wer in einem Privathaushalt statt in einem Hotel Urlaub macht, ist Land und Leuten automatisch näher. Die Geheimtipps der Tauschfamilie oder der Nachbarn in puncto Einkaufen, Essengehen und Ausflüge sind oft Gold wert.

Vertrauen und Respekt

Die Vorstellung, sein privates Umfeld Wildfremden zu öffnen, ruft bei Haustausch-Neulingen oft ein mulmiges Gefühl hervor. Wer sich unsicher ist, kann sich persönlich mit "alten Hasen" in Verbindung setzen. Viele suchen auch ganz speziell Haushüter, damit ihr Heim während der Urlaubszeit nicht leer steht. HomeLink empfiehlt seinen Mitgliedern, wenn nicht schon vorhanden, eine Hausrats- und Haftpflichtversicherung abzuschließen. Außerdem ist in der Mitgliedschaft ein Garantiefonds über 2.500 Euro für Problemfälle enthalten. Die über 55-jährige Erfahrung des Netzwerks zeigt jedoch, dass bei den Mitgliedern gegenseitiges Vertrauen und Respekt vor fremdem Eigentum an erster Stelle stehen.

Kontakt:
HomeLink e.V.
Manfred Lypold
Flößerstraße 4
96173 Oberhaid
09503-5200
09503-5207

www.homelink.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de