Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart am 22.10.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

13.07.2018

High Heels oder Hausschlappen?

Casino oder Sofa…

Einst gab es für den Besuch im Casino einen festen Dresscode. Ohne Anzug und Krawatte bekam Mann keinen Zugang. Frau musste auch die Jeans zumindest gegen das „kleine Schwarze“ tauschen. Frau suchte vor dem Setzen des ersten Jetons erst einmal ihren Lieblingsfriseur auf. Der Casinobesuch war also für die Damen ein gesellschaftliches Ereignis.

Und heute? Betritt man heute ein Casino in Deutschland, so muss man schon froh sein, wenn man niemand in Badelatschen und kurzen Hosen sieht. Wobei man auch schon froh sein kann, wenn Mann nicht in abgewetzten Klamotten, sondern in kurzen Anzughosen und geputzten Maßschuhen am Black-Jack-Tisch sitzt. Und die Frauen? Die mögen es mehrheitlich noch immer, gut frisiert und im angemessenen Outfit dem Weg der Kugel am Roulette-Tisch gespannt zu folgen. Die gewonnenen Jetons verschwinden dann diskret in der Handtasche einer Nobelmarke. Dass Frau das Casino nicht in Ballerinas, sondern in High Heel betritt, versteht sich von selbst und das nicht nur in den Casinos in Baden-Württemberg. Allein hier gilt noch ein ziemlich strenger Dresscode.

So ein Besuch in einem Casino ist sehr amüsant und wer sich ein Limit setzt, für den halten sich auch die Kosten im Rahmen. Aber, man wird ja sicherlich gewinnen. Doch da sind ja noch die Kosten für Friseur, Outfit und nicht zuletzt für das Taxi. Wer wohnt schon beim Casino um die Ecke?

Doch es gibt eine sehr bequeme Alternative – Online-Casinos wie netbet casino online. Hier gibt es keinen Dresscode. Man kann sich im Abendkleid, aber eben auch im Schlabberlook, im Bikini oder auch ohne alles ganz dem Spiel hingeben. Wobei, will man nicht in den eigenen vier Wänden eines der unzähligen Spiele spielen, wäre es schon angeraten, das bekleidet zu tun. Wer außer Haus spielt, sollte auch seine Emotionen im Griff haben. Wer beim Gewinn wie ein Derwisch zu tanzen beginnt, hat zwar die Aufmerksamkeit seiner Umgebung sicher, aber auch die irritierten Blicke.

Doch das interessiert Frau alles nicht, hat sie sich einmal registriert, denn sie will alle Spiele mindestens einmal ausprobieren. Das ist durchaus möglich und belastet das Konto auch kaum, zumal Frau ja die Kosten für Friseur, ein neues Kleid, neue Schuhe und eine passende Tasche einspart. Wobei, worin soll Frau sonst ihre ganzen Gewinne investieren?

Fotos: Pixabay



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de