Neu auf geniesserinnen.de:


             Webseite durchsuchen

             

 

Werbung

 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Powerfrauen am 25.05.2019


Werbung


14.05.2019

Verlassen zu werden tut weh

Wie man die Aufmerksamkeit seines Ex zurückgelangen kann

Verlassen? Man versteht die Welt nicht mehr, sucht Fehler bei sich selbst, fühlt sich ungeliebt und allein gelassen. Nichts scheint einen mehr glücklich zu machen, man möchte keinen Kontakt zu anderen Menschen, sondern einfach nur alleine sein und sich verkriechen.

Das ist in der Anfangszeit auch völlig in Ordnung. Gefühle müssen verarbeitet werden und man muss sich darüber klar werden, was man möchte. Will man den Ex-Partner zurück? Möchte man erst einmal alleine sein und das Singleleben genießen?

Wenn man sich dazu entscheidet, dass man seinen Ex-Partner zurück gewinnen und um seine Aufmerksamkeit buhlen möchte, gibt es zehn wichtige Tipps, die man tun kann, um bei seiner Mission erfolgreich zu sein.

In erster Linie ist es wichtig, dass man ruhig und gelassen bleibt. Liebeskummer tut weh und man wünscht sich nichts sehnlicher als seinen Ex-Partner zurückzubekommen, aber ständige Anrufe und Nachrichten führen in der Regel nicht zum Erfolg. Ein bisschen Abstand hilft dabei sich darüber klar zu werden, wie die Beziehung geendet hat. Wer hat sich getrennt? War der Partner derjenige, der den Schlussstrich gezogen hat, muss dieser davon überzeugt werden, dass eine zweite Chance das richtige ist. War man selbst derjenige, der die Beziehung beendet hat, muss man seinen Ex-Partner davon überzeugen, dass man einen Fehler begangen hat und diesen bereut.

Daher ist es enorm wichtig vorher ganz genau zu wissen, warum man sich überhaupt getrennt hat. Was waren die Gründe dafür? Ist eine Partei fremdgegangen? Bei einer zweiten Chance sollte man sich ganz genau im Klaren darüber sein, was falsch gelaufen ist und wie man daran arbeiten kann. Daher ist es ebenso wichtig, dass man dem Ex-Partner während der Trennungsphase Freiraum gibt und ihn nicht jede Minute des Tages kontaktiert. Denn nur so kann der Ex-Partner von sich aus über die gescheiterte Beziehung nachdenken.

Bevor man sich nach einer Trennung wieder auf jemanden einlassen kann, egal ob es sich dabei um den Ex-Partner oder um jemand Neues handelt, sollte man das Glück in sich selbst suchen. Man selbst muss glücklich und zufrieden sein, bevor man jemand anderen selbstlos lieben kann. Freunde und Familie sind super um Ablenkung zu schaffen und das Leben auf eine ganz andere Art und Weise zu genießen.
 
Durch Selbstliebe steigt auch das Selbstvertrauen wieder. Wenn man sich selbstbewusst und stark fühlt, strahlt man das auch nach außen aus und spürt und genießt die Aufmerksamkeit von anderen. Vielleicht macht genau das den Ex-Partner eifersüchtig und er merkt was er verloren hat. Dadurch wird er ganz von alleine an die Beziehung denken und Gefühle des Vermissens empfinden. Man fühlt sich wohl in seiner Haut, man achtet auf sich, vielleicht hat man einen neuen Haarschnitt oder neue Klamotten.

All das kann dabei helfen, dass sich der Ex-Partner wieder verliebt. Man hat seinen Ex-Partner schon einmal verführt, also klappt es sicher auch ein zweites Mal.

Foto: Pixabay



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


Werbung


 

 
 
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Secret Whisper
Unter der Lupe
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2019 - geniesserinnen.de