Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Karriere am 26.09.2017



19.03.2017

Frau-Sein allein genügt nicht

... mein Weg als Aktivistin für Frieden und Liebe

«Es wird auf der Welt keinen Frieden geben, solange in der Liebe Krieg ist.» Dieser Satz der Journalistin und Friedensaktivistin Leila Dregger ist buchstäblich um die Welt gegangen. Er hat Tausende von Männern und Frauen dazu bewegt, Friedensarbeit als Beziehungsarbeit zu verstehen, die zwischen den Geschlechtern beginnt, in die Gemeinschaft führt und erst endet, wenn das letzte Kriegsbeil begraben ist.

Dies ist die bewegende Geschichte einer Frau, die sich nicht geschont hat, erst recht nicht beim Schreiben dieses Buches. Ihre Geschichte ist ein Zeugnis dafür, dass die Kraft wächst, wenn man sie braucht.

Leila Dregger, geb. 1959, wurde Agraringenieurin, weil sie für Lebensmittelgerechtigkeit eintrat und Landkommunen gründen wollte. Sie wurde freie Journalistin, um über weltweite Alternativen zu berichten, und gab eine Frauenzeitschrift heraus, um der weiblichen Stimme Gehör zu verschaffen. Sie arbeitet mit dem Global Ecovillage Network zusammen und lebt, wenn sie nicht unterwegs ist, im „Heilungsbiotop 1 Tamera“ in Portugal.

Frau-Sein allein genügt nicht
Autorin: Leila Dregger
Verlag: edition Zeitpunkt
Preis: 17 Euro
ISBN: 978-3-9523955-6-1



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de