Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Lebenshilfe am 26.09.2017



23.07.2017

Kindern eine Perspektive geben:

entstanden ist ein Therapiezentrum mit und durch die heilende Kraft der Tiere!

Kindern wieder den Zugang zum Leben ermöglichen. Das hat sich Dr. Peter Schopf zur Lebensaufgabe gemacht. Ermöglichen möchte er das durch die heilende Kraft der Tiere. Unweit von Passau gründete er deswegen die Confido-Initiative GmbH - eine Art Therapiezentrum, bei dem die Kinder von einem engen Kontakt zu Tieren profitieren sollen.

Wichtig für Dr. Peter Schopf ist es, dass die Kinder den Zusammenhang zwischen ihrem eigenen Verhalten und den Auswirkungen auf die Tiere erkennen. Sich beispielsweise um ein Huhn zu sorgen, es zu füttern und vor anderen Tieren zu schützen, soll das soziale Verständnis der Kinder aktivieren.

Heel_HelpingVets2017_11.jpg Heel_HelpingVets2017_02.jpg

Vor allem Kinder mit starken Bindunsstörungen nach traumatischen Erlebnissen, die nur noch schwer therapierbar sind, besuchen die Anlage von Dr. Peter Schopf, die in malerische Natur gebettet ist. Vor allem die Hunde- und Reittherapie hat die größten Auswirkungen auf das Verhalten der Kinder, wie Dr. Schopf im Interview sagt. Pferde sind sehr sensible Tiere und spiegeln die Gefühle des Kindes unmittelbar in ihrem Verhalten wider. Die Hundetherapie hingegen erklärt den Kindern das Prinzip des Rollentausches beim Durchlaufen eines Parcours. Tiere entfalten ihre wertvolle Wirkung vor allem durch ihr ehrliches Verhalten und ihre direkt Art. Auf die Kinder wirken sie wie ein Spiegel und helfen Ihnen, wieder einen neuen Zugang zum Leben zu finden.

Mit unserem Redakteur hat Dr. Peter Schopf über seine Therapiemöglichkeiten gesprochen.



Die Firma Heel Vet fördert Einrichtungen wie seine. Auch in diesem Jahr gab es wieder Projekte, die für ihre außerordentlichen Dienste mit dem Helping Vets 2017 Award ausgezeichnet wurden und 2000 Euro für ihre Organisatiton bekamen.

 

Heel_HelpingVets2017_26.jpg Heel_HelpingVets2017_33.jpg

Hierzu gehören Carvia Care, die sich für kranke Meerschweinchen einsetzen, der AG Tierschutz Pferde, der hinter einer artgerechten Haltung steht, und der Verein Hunde Doc, die Hunden von der Straße ein neues Zuhause gibt.

 

Fotos: HEEL VET
TEXT: Geniesserinnen.de/Felix Graf von Consolati



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de