Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Go For Baby » Kinderwunsch am 21.07.2017



03.11.2016

Kinderwunsch-Tage

Erste Publikumsmesse für alternative Familienplanung startet im Februar 2017

Als deutschlandweit erste Publikumsmesse für alternative Familienplanung öffnen die Kinderwunsch Tage am 18. und 19. Februar 2017 für all diejenigen ihre Pforten, die eine Familie gründen oder sich nur informieren wollen.

Im Mercure Hotel MOA Berlin erwarten über 60 Vorträge von führenden Kinderwunsch-Experten, Heilpraktikern, Ärzten, Gesundheitsexperten, Organisationen, Sportanbietern und Kliniken ihr nachwuchsfreudiges Publikum.

Das Forum für Information, Beratung und Erfahrungsaustausch


Die Themen reichen von Fachvorträgen zum Deutschen IVF Register über die Psychologie der Familiengründung mit Spendersamen, bis hin zu rechtlichen oder allgemeineren Fragen wie einem gesunden Bewusstsein für den eigenen Körper. Aber auch persönliche Erfahrungen mit Leihmutterschaft im Ausland, Fragen zu Begrifflichkeiten wie "Kinder auf Bestellung" oder "gespaltene Elternschaft" finden ihren Platz. Insgesamt werden an die 3.000 Besucher erwartet, die in diesem vertrauensvollen Forum ausdrücklich zum persönlichen Austausch untereinander und mit den Experten eingeladen sind. Tickets gibt es im Online-Vorverkauf sowie vor Ort ab 20 Euro (Einzelbesucher) bzw. 30 Euro (Paarticket), zudem ist jeweils ein Weekend Pass erhältlich.
 
Veranstaltung von und mit Experten: Die Initiatoren der Kinderwunsch Tage

"Ein offener Umgang mit sehr intimen Fragen und Unsicherheiten setzt ein sicheres und vertrauensvolles Umfeld voraus", das wissen die Initiatoren der Kinderwunsch Tage Austen Hawkins und David McAllister aus Erfahrung. Mit ihrem Fokus auf Veranstaltungen rund um Gesundheitsthemen, wie etwa Allergien, vegane und ökologische Ernährung, sind sie seit über zehn Jahren Experten auf diesem Gebiet. "In Deutschland ist eine Publikumsmesse rund um den Kinderwunsch noch Neuland. Dabei wächst bei Betroffenen auch hier das Bedürfnis nach einer Orientierung am boomenden Fertilitätsmarkt und innerhalb der komplizierten Gesetzeslage", so Hawkins. Bislang konzentrierten sich Veranstalter vorrangig auf Branchen-Events, auf denen die Fachleute unter sich blieben. Das ändert sich nun mit der ersten Ausgabe der Kinderwunsch Tage im Februar 2017.

Kinderwunsch Tage

Als deutschlandweit erste Publikumsmesse für alternative Familiengründung bieten die Kinderwunschtage all denjenigen ein Forum, die sich informieren, austauschen oder beraten lassen möchten. In über 60 Vorträgen von führenden Fachberatern, Ärzten, Gesundheitsexperten und Organisationen reichen die Themen u.a. von künstlicher Befruchtung, über Samenspende, bis hin zu Möglichkeiten der Adoption und Leihmutterschaft. Aber auch Gesundheits- und Sportthemen sowie der individuelle Erfahrungsaustausch von Besuchern finden ihren Platz.

Die Kinderwunschtage finden am 18. und 19. Februar 2017 im Mercure Hotel MOA Berlin statt und werden vom britischen Veranstalter für Gesundheitsmessen f2f events ausgerichtet. Tickets sind im Online-Vorverkauf sowie vor Ort ab 20 Euro (Einzelbesucher) bzw. 30 Euro (Paarticket) und als Weekend Pass erhältlich.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de