Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Essen & Trinken am 27.04.2017



06.12.2015

Kochen mit Oma

Christine Metzger weckt mit dem neuen Buch die schönsten kulinarischen Erinnerungen

Meistens sind es die einfachen Gerichte, die Körper und Seele erwärmen – und wohltuende Erinnerungen wecken: An die kraftspendende Hühnersuppe, wenn man in Kindertagen krank war, die Buchteln mit Marmeladenfüllung, die es gerne mal am Wochenende gab oder den Karfiol, der so zubereitet war, dass er selbst den Kindern schmeckte.

Viele dieser Seelen-Rezepte sind auf die Kochtöpfe der Großmütter zurückzuführen – und nirgends schmeckt es so gut wie bei den Omas. Die Autorin Christine Metzger hat einer ganz besonderen Oma in die Kochtöpfe geschaut und in ihrem Buch „Kochen mit Oma“ 64 kulinarische Schätze für jeden Anlass zusammengestellt.

Das größte Küchenkompliment: „Es schmeckt wie bei der Oma“
Eva Winkler-Hermaden, Jahrgang 1929, hat ihre erste Torte mit acht Jahren gebacken. Eva hat vier Kinder, zwölf Enkelinnen und Enkel sowie einen Urenkel. Gekocht hat sie aber nicht nur für die Familie, sondern auch für die vielen Gäste, die im Restaurant im steirischen Schloss Kapfenstein einkehrten. Das Restaurant führt heute Sohn Martin, ein Haubenkoch, und Eva rührt nicht mehr täglich in den Töpfen. Für das Buch „Kochen mit Oma“ hat sie sich wieder an den Herd gestellt und gezeigt, wie man so kocht, dass es schmeckt, wie bei Oma.

Rezepte und ihre Geschichte dahinter

Eva Winkler-Hermadens Credo in der Küche lautet: Einfach, sparsam und dem Jahreslauf folgen – was gerade wächst, kommt auf den Teller. Diesem Leitsatz folgen auch die Rezepte im Buch, die auf regionale Zutaten und saisonale Verfügbarkeiten setzen. Das Ergebnis ist eine Sammlung von Köstlichkeiten, darunter zum Beispiel ein klassisches Backhendl oder Erdäpfelgulasch, süße Verführungen wie Nußzopf und Rhabarberkuchen, aber auch unbekanntere Interpretationen wie gefüllter Kohlrabi, Ritschert oder Spagatkrapfen.

Abgerundet die Sammlung der Köstlichkeiten durch interessante Hintergrundinformationen zur Herkunft der Rezepte, oder deren Namen und mit den besten Tipps aus der Küchenwelt von Eva Winkler-Hermaden.

Über die Autorin:
Christine Metzger arbeitet seit 1985 als selbstständige Journalistin, Herausgeberin und Autorin. Zuvor war sie als Lektorin in zwei renommierten Großverlagen in München und Köln tätig. Sie lebt und arbeitet in München.

Über das Buch:
Christine Metzger. Mit Fotografien von Markus Bassler
KOCHEN MIT OMA
Format: H 24 cm / B 21 cm / 933 g, 200 Seiten, Einband aus Halbleinen
Servus Buchverlag, 1. Auflage (ET: 10.10)
ISBN: 978-3-7104-0045-2
E-ISBN: 978-3-7104-5012-9
Preis: 24,95 EUR / 35,50 SFr
Preis E-Book: 18,99 EUR / 28,00 SFr



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de