Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Gesund am 18.10.2017



13.07.2016

Kostenloser Rückenkurs: Expertentipps, Übungen und Informationen

Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein rückenschmerzfreies Leben

Rückenschmerzen gehören für viele Menschen zum regelmäßigen Leid. Ob Ziehen, Stechen oder Brennen – wenn der Rücken schmerzt, ist die Lebensqualität stark eingeschränkt und das Wohlbefinden leidet. Doch keiner muss Rückenschmerzen über sich ergehen lassen, wir haben es selbst in der Hand, etwas gegen die Beschwerden zu tun.

Wer regelmäßige Bewegung in seinen Alltag integriert, auf ein rückenfreundliches Umfeld achtet und Fehlhaltungen sowie einseitige Belastungen vermeidet, kann Rückenschmerzen vorbeugen und sogar bestehende Schmerzen lindern. Wertvolle Unterstützung dabei bietet der kostenlose Lattoflex-Rückenkurs (www.lattoflex-rueckenkurs.de). In kurzen Lektionen geben fachbezogene Experten hilfreiche Tipps rund um das Thema Rückengesundheit. Zudem können sich Kursteilnehmer Infomaterial herunterladen. Neben Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, Empfehlungen für eine ausgewogene, gesunde Ernährung und Entspannungsübungen spielen die Bereiche Sitzen und Liegen eine wesentliche Rolle.

Als Experte für ergonomisches Sitzen tritt Detlef Detjen, Geschäftsführer der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. im Lattoflex-Rückenkurs auf. „Dauerhaftes, unbewegtes Sitzen ist vielfach für Rückenschmerzen verantwortlich. Denn beim Sitzen verlässt die Wirbelsäule ihre natürliche Form, was zu Verspannungen und Schmerzen führen kann.“ Um den Rücken beim Sitzen zu entlasten, muss der Stuhl an die jeweiligen körperlichen Anforderungen des Sitzenden angepasst werden können. Zusätzlich sollten Stühle bewegtes Sitzen unterstützen, denn der Körper braucht Belastungswechsel. Sitzmöbel, die diesen Kriterien entsprechen und von der AGR als ergonomisch sinnvoll eingestuft werden, tragen das begehrte Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“, eine wichtige Entscheidungshilfe für Verbraucher. Videos, Checklisten und Tipps zum Thema Sitzen stehen im Lattoflex Rückenkurs zur Verfügung.

Auch die Wahl des Bettsystems kann die Gesundheit der Wirbelsäule stark beeinflussen. Entscheidend ist, dass Matratze und Unterfederung optimal zueinander und zum jeweiligen Nutzer passen. Unterfederungen mit elastischen Flügeln, die in alle Richtungen beweglich sind, und punktgenau jede Bewegung des Schlafenden unterstützen, bieten in Kombination mit einer darauf abgestimmten Matratze beste Bedingungen für eine entspannte Nachtruhe und einen schmerzfreien Morgen.

Weitere Themenbereiche, wie beispielsweise Ernährung und Rückenübungen, für eine Welt ohne Rückenschmerzen stehen im gratis online Lattoflex-Rückenkurs zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.lattoflex-rueckenkurs.com.
Quelle: AGR (Aktion gesunder Rücken)



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de