Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Kunst & Kultur am 16.08.2017



 

       26. Oktober 2013

Miss Kookie in Berlin

Neue Burlesque Show und neue Single „It’s Too Late“

MISS KOOKIE ist zurück: Die charmante Engländerin aus Cambridge begeisterte in den vergangenen Sommern mit ihren Singles „Puttin On The Ritz“ und „Blue Night Shadow“ aus ihrem Debüt-Album „Kookies & Kream“. Mit ihrer Sommer-Single „Quiero Mambo“ ging es weiter. MISS KOOKIE verzauberte uns mit heißen Tanz-Szenen. Bei den Season Openings auf Mallorca und Ibiza animierte sie in zahlreichen Clubs die Mengen zum Tanzen.

MISS KOOKIE ist zurück: Die charmante Engländerin aus Cambridge begeisterte in den vergangenen Sommern mit ihren Singles „Puttin On The Ritz“ und „Blue Night Shadow“ aus ihrem Debüt-Album „Kookies & Kream“. Mit ihrer Sommer-Single „Quiero Mambo“ ging es weiter. MISS KOOKIE verzauberte uns mit heißen Tanz-Szenen. Bei den Season Openings auf Mallorca und Ibiza animierte sie in zahlreichen Clubs die Mengen zum Tanzen.

Im ZDF Fernsehgarten, beim RBB Sommergarten und vielen anderen TV-Shows präsentierte MISS KOOKIE die Nummer. Jetzt kam MISS KOOKIE mit ihrem „Kookies & Kream“-Album in die Factory Bar ins art’otel berlin city center west. Am 25. Oktober präsentierte sie ihre Live Burlesque Show samt dem Album und ihrer neuen Single „It’s Too Late“. Das Motto des Abends lautete „Kookies & Kream“, dazu gehörten natürlich die passenden Cocktails und Longdrinks. Und für die ersten hundert Gäste einen Keks („Cookie“) gratis.

Ihr erstes Wort als Baby sei Cookie gewesen und ihr Vater nannte sie von dem Tag an nie mehr anders, erzählte Miss Kookie kürzlich einer deutschen Tageszeitung. Aufgewachsen ist sie in einer Musikerfamilie in Cambridge, heißt eigentlich Beverly Jane Sharples, wurde in ihrer Heimat zum Musical-Star und ging als „Mamma Mia“-Hauptdarstellerin auf Welttournee.

In Berlin gab es eine launige Show, ein kurzer Stromausfall tat der Stimmung keinen Abbruch. Gemeinsam mit zwei Tänzerinnen in schwarz-weissen Korsetts sang und tanzte Miss Kookie unter den Kronleuchtern der Factory Bar art’otel Berlin. Stilecht trugen die Kellnerinnen das kleine Schwarze und hatten Haarspangen mit Netz und Feder im Haar, die Kellner dazu passend in schwarz-weiss und mit Hosenträgern.

Am Nachmittag wurde in den Räumen des art’otel Berlins das neue Video von Miss Kookie gedreht, das zusammen mit der neuen CD in Kürze erscheinen soll. Für alle Genussmaenner (und –frauen) hier ein anderes aus der aktuellen CD:

Mehr über Miss Kookie auf ihrer Homepage

Video: © Copyrigth by Miss Kookie
Fotos:
© Copyright by Günther Dorn/genussmaenner.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de