Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schönheit am 25.09.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

19.04.2018

Mit Bi-Oil selbstbewusst in den Sommer

Für die eigene Haut Gutes tun


„Body Positivity“ ist in aller Munde – spätestens seit auch Plus-Size-Models das Magazin Sports Illustrated zieren, Social Influencer auf Instagram zu mehr Realität aufrufen und Online-Modehändler Models unretuschiert und mit Dehnungsstreifen zeigen.

Die vermehrte Öffentlichkeit, die der respektvolle Umgang mit allen noch so unterschiedlichen Körperformen erfährt, wird vielfach begrüßt und ist doch längst überfällig: Die jahrezehntelang gefeierten „Idealtypen“ sind so schnell nicht aus dem Bewusstsein verbannt. Und auch das eigene Selbstbewusstsein ist nicht gleich gestärkt, sobald sich junge, fast makellose Frauen auf Instagram ohne Make-up zeigen. Wie also kann das persönliche Selbstwertgefühl mit der Body-Positive-Bewegung wachsen und wie kann auch mit dem eigenen Körper, den individuellen Ecken, Kanten, Dellen und Streifen Frieden geschlossen werden – kurzum: Wolang geht es in Richtung Selbstliebe?

Selbstliebe statt Body-Shaming

Diplom-Psychologin und Autorin Eva Wlodarek weiß um die Strenge, mit der insbesondere Frauen sich selbst, ihren Leistungen und ihrem individuellen Aussehen begegnen: „Wir sind es gewohnt, uns an makellosen Vorbildern zu orientieren. Doch statt uns gnadenlos zu kritisieren, sollten wir aus guten Gründen umdenken: Unser Wohlgefühl hängt vor allem davon ab, wie liebevoll wir uns selbst betrachten. Spuren auf der Haut etwa sind ein Zeichen dafür, dass wir lebendige Wesen sind, dass unser Körper sinnvoll auf Erfahrungen reagiert. Das dürfen wir durchaus positiv und mit Stolz sehen“, rät die Expertin.

Wohlfühlen mit Bi-Oil

Wer sich mit seinen Narben, Dehnungsstreifen oder Pigmentflecken unwohl fühlt, dem bietet Bi-Oil als sanfter Helfer die passende Unterstützung: Das Körper- und Gesichtspflegeöl hilft, das Erscheinungsbild von Narben, Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen sowie von ungleichmäßiger Hauttönung und Pigmentflecken zu verbessern. Dank des speziellen Trägerstoffs PurCellin Oil™ zieht Bi-Oil so schnell ein wie eine Lotion, pflegt dabei aber intensiv wie ein Öl. Zudem löst PurCellin Oil™ die wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamin A, Ringelblumenextrakt, die pflanzlichen Öle Lavendel und Rosmarin sowie das Öl der römischen Kamille.

Die Auseinandersetzung mit der Haut, etwa in Form wohltuender Massagen mit Bi-Oil, fördert außerdem die Akzeptanz der individuellen Eigenheiten und trägt auch zur Selbstempathie bei. So können Minikleidchen, Bikinis und Shorts zusammen mit den „Tigerstreifen“, Narben und Pigmentflecken selbstbewusst ausgeführt und der Sommer genossen werden.

Tipp: Für das Beautycase auf Reisen gibt es seit Januar 2018 die praktische Bi-Oil Probiergröße im 25 ml-Fläschchen. Ideal auch zum Kennenlernen von Bi-Oil sowie zur Anwendung auf kleineren Hautpartien.

Quelle: Pressebüro Bi-Oil



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de