Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 28.04.2017



 

       14. Mrz 2014

Mit Bond und Dean in die Reben

Rasante Fahrt mit dem 911er oder Motorknattern im 356er Porsche

Einzigartiges Fahrgefühl: Passend zum Frühling bietet das Hotel Ritter Durbach in Durbach an der badischen Weinstraße zwei Pakete für Autoliebhaber an. Dabei erkunden Gäste im nagelneuen Bond-Porsche 911 die Umgebung oder machen mit dem 356er Porsche Dean, dem Klassiker unter den Porschemodellen, eine gemütliche Ausfahrt. Die Autos stehen den Gästen für je einen kompletten Tag zur Verfügung.

So geht es mit einem gut gefüllten Picknickkorb auf der Rückbank und einem professionellen Roadbook nach Wahl auf stilvolle Tour durch das badische Land. Die „Oldtimerreise“ ist für zwei Personen ab 404 Euro pro Person zwischen 1. April bis 31. Oktober 2014 buchbar. Das „Porsche-Erlebnis“, buchbar von 1. März bis 30. September 2014, kostet für zwei Personen ab 355 Euro pro Person. Jeweils inkludiert sind unter anderem zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Picknickkorb, Roadbook und 150 oder 250 Inklusivkilometer sowie die Nutzung des neuen Ritter Spa. Anfragen nimmt das Hotel unter der Telefonnummer +49(0)781/9323-0 oder per E-Mail an info@ritter-durbach.de entgegen. Weitere Informationen finden sich unter www.ritter-durbach.de.

Fahrvergnügen wie im Film
Mit den neuen Fahrerlebnis-Paketen hält das Hotel Ritter Durbach für jeden Autoliebhaber das richtige Fahrgefühl bereit: Eine rasante Fahrt wie James Bond im brandneuen Porsche oder eine romantische Spritztour auf den verschlungenen Wegen der Weinberge mit dem klassischen Schmuckstück, das seinen Namen dem Schauspieler James Dean verdankt. Die reizvolle Landschaft rund um Durbach macht das Vier-Sterne-Superior-Hotel zum idealen Ausgangspunkt für Ausfahrten in die Region. Besonderes Highlight ist das umfassende Sortiment an Roadbooks, das Inhaber Dominic Müller selbst erfahren und erstellt hat. Neben klassischen Routen finden Gäste darin auch längere Touren mit Empfehlungen für kulinarische Stopps und Weinverkostungen am Wegesrand oder für besondere Aussichtspunkte auf der Schwarzwaldhochstraße oder im benachbarten Elsass.

Edle Tropfen im Spa
Nach einem Ausflug in die Umgebung entspannen Gäste im 1.200 Quadratmeter großen Ritter Spa mit exklusiver Wein-Wellness. Es kommen hauptsächlich Produkte der österreichischen Naturlinie Vinoble zur Anwendung. Highlight ist das neue Spa-Dachgeschoss mit 360 Grad-Ausblick in die Durbacher Weinberge. Es punktet mit einer großen Sonnenterrasse, Zirbelholz-Sauna, Duschwelt mit verschiedenen Wellnessduschen, einem Eisbrunnen sowie einem gemütlichen Ruhebereich. Eine Besonderheit ist die Kräuterkammer, in der Gäste bei wohligen 42 Grad Wärme und dem sanften Duft ätherischer Öle den Tag ausklingen lassen.

Jung und wild
Kulinarisch verwöhnt werden Gäste im Sternerestaurant Wilder Ritter, das seit 2014 ebenfalls in einem frischen Design erstrahlt. Passend zur Gourmetküche von Küchenchef und Sternekoch Christian Baur präsentiert sich das Gourmetrestaurant Wilder Ritter ab sofort phantasievoll, detailverliebt und provokant. So sorgen eine an den Weinreben orientierte Farbpalette, edle Materialien und ein klares Design für zeitlose Eleganz. Den passenden Wein zu jedem Gericht serviert Weinakademiker und Chef-Sommelier Ronny Weber, der mit über 700 exklusiven Tropfen für eine der 50 besten Weinkarten Deutschlands verantwortlich ist. Fotos: Hotel Ritter Durbach



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de