Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Ostern am 28.04.2017



 

       14. Mrz 2014

Mit Vollgas ins Carrera RC-Jahr und Porsche fährt mit

Das neue Jahr startet für Carrera RC rasant. Auf dem Asphalt oder im Gelände, die Carrera RC-Flotte macht vor nichts Halt und begeistert Freunde und Familie mit Fahrspaß pur. Absolutes Highlight ist die 2,4 GHz Servo Tronic-Technologie, die im Gegensatz zur herkömmlichen Full Function-Steuerung mehrstufige Lenk- und Fahrfunktionen ermöglicht. Präzises Lenken und Fahren in alle Richtungen sind damit garantiert. Neben der einzigartigen Technologie stehen dieses Jahr auch zahlreiche Lizenzthemen auf dem Carrera RC-Programm. Der Porsche 911 ist der bekannteste Sportwagen der Stuttgarter Autobauer und gilt als Aushängeschild der Marke. Ab sofort fährt er auch bei Carrera RC mit.

Mit bis zu 20 km/h rast er seinen Konkurrenten davon und geht garantiert bei jeder Challenge als Erster durch die Ziellinie. Egal ob bei Tag oder Nacht, der weiße Sportwagen mit seinen auffallend roten Felgen sorgt wie sein Original dank Front- und Bremslichtern für jede Menge Aufmerksamkeit. Zudem heizt er mit seinen Luftreifen und dem vollgefedertem Fahrwerk über jeden Asphalt. Dank des enthaltenen Li-Ionen Akkus kann der Fahrer bis zu 40 Minuten im Cockpit Gas geben, bevor er einen kurzen 80-minütigen Boxenstopp an der Ladestation einlegen muss.

„Vorfahrt frei“ gilt aber auch für den Polizei Porsche. Dank Top Speed von bis zu 20 km/h und einer Verfolgungszeit von 40 Minuten müssen sich alle Verkehrssünder warm anziehen. Vom Controller aus sind Blaulicht und Martinshorn ein- und ausschaltbar – optimale Einsatzbereitschaft, wenn es um die schnelle Verfolgung geht. Das vollgefederte, etwa 40 cm lange Einsatzfahrzeug macht nicht nur optisch eine gute Figur, sondern garantiert mit der 2,4 GHz Servo Tronic-Steuerung auch auf dem Asphalt eine sichere und präzise Kurvenlage. Die kurze Ladezeit von nur rund 80 Minuten erlaubt es den Gangstern zwar zu verschnaufen, aber nicht zu entkommen.

Neben den schnellen Sportwagen sorgt Carrera RC aber auch für reichlich Spaß im Gelände und schickt mit dem Ford F-150 SVT Carrera RC ein echtes Pick Up-Original an den Start. Seine Power kann der Offroader dank Spritzwasserschutz auch bei nassem Untergrund präsentieren, außerdem sorgt er mit seinen Front- und Bremslichtern und einem großzügigen Stoßfänger für Aufsehen. Mit bis zu 18 km/h Top Speed jagt der Ford durchs Gelände und
braucht erst nach 40 Minuten eine kurze Ladepause, bevor die Outdoor-Action weitergehen kann.

Bei allen neuen Modellen werden durch die integrierte Auto OFF-Funktion zusätzlich Batterie und Akku geschont, da sich sowohl Controller als auch Fahrzeug nach 30 Minuten Nichtbenutzung automatisch abschalten. Also nichts wie raus ins Freie – der Carrera RC-Spaß kann beginnen.Fotos: Carrera RC

Weitere Informationen zur allen Neuheiten finden Sie unter carrera-rc.com.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de