Neu auf geniesserinnen.de:


             Webseite durchsuchen

             

 

Werbung

 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Gesund am 17.06.2019


Werbung


 

       4. August 2014

Quälendes Sodbrennen mit Luvos natürlich lindern

Luvos® Heilerde ultrafein bindet überschüssige Magensäure

Die Tage werden kürzer, der Herbst steht vor der Tür. Aus kulinarischer Sicht heißt das: Leckere Sommersalate werden allmählich wieder von deftigeren Gerichten abgelöst. Schwere und vor allem fettreiche Mahlzeiten, vielleicht noch begleitet von Alkohol, bekommen aber nicht jedem - Stichwort Sodbrennen.

Etwa 20 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter dem schmerzhaften Stechen im Brustraum, ausgelöst durch den Rückfluss von saurem Mageninhalt in die Speiseröhre. Die Beschwerden lassen sich durch Binden der überschüssigen Säure lindern. Auf natürliche und effektive Weise gelingt das mit dem Naturarzneimittel Luvos® Heilerde, das ohne chemische Zusätze aus einem besonderen eiszeitlichen Löss hergestellt wird.

Luvos® Heilerde ist das einzige Arzneimittel, das mit dem Wirkstoff Heilerde gegen Sodbrennen, säurebedingte Magenbeschwerden und Durchfall zugelassen ist. Die säurebindende Wirkung ist um den Faktor 6,6 größer als bei anderen Heilerden. Ihre herausragende Säurebindungskapazität verdankt die Luvos® Heilerde der einzigartigen Zusammensetzung aus wertvollen natürlichen Mineralien und Spurenelementen. Schon ein Messlöffel Luvos® Heilerde entspricht den Vorgaben des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) für eine Einzeldosis säurebindender Arzneimittel und bindet etwa 25 mVal Säure.

Gegenüber herkömmlichen Medikamenten hat Luvos® Heilerde entscheidende Vorteile: Luvos® Heilerde hat keine bekannten Nebenwirkungen, auch bei länger dauernder Einnahme. So steht Luvos® Heilerde für eine besonders schonende und natürliche Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden. Auch Schwangere profitieren von der natürlichen Wirkung, die den Körper nicht belastet.

Dank ihres feinen Mahlgrades verfügt die Luvos® Heilerde zudem über eine große innere Oberfläche und kann Bakterien oder Schadstoffe wie ein Schwamm anlagern (adsorbieren) und aufsaugen (absorbieren). Das hilft dem Magen, sein natürliches Gleichgewicht zu finden.

Anwendung von Luvos® Heilerde

Einen Messlöffel bzw. Portionsbeutel Luvos® Heilerde ultrafein in einem halben Glas Wasser einrühren und in kleinen Schlucken trinken, am besten morgens nüchtern und abends vor dem Schlafengehen sowie bei Bedarf jeweils eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen. Praktisch für unterwegs sind die Luvos® Heilerde Kapseln sowie die Portionsbeutel mit der Idealdosis von 6,5 Gramm.

Luvos® Heilerde ultrafein ist erhältlich als Pulver und als Kapseln in Apotheken, Reformhäusern, ausgewählten Drogerien und Bio-Fachgeschäften. Weitere Informationen gibt es unter www.luvos.de.

 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


Werbung


 

 
 
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Secret Whisper
Unter der Lupe
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2019 - geniesserinnen.de