Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau beim Sport am 24.09.2017



 

       23. April 2014

RAN AN DEN SPECK - FATBURNER MINITRAMPOLIN

Schon bald steht der Sommer vor der Tür, und damit wird es höchste Zeit, lästige Pfunde für den Badestrand schmelzen zu lassen und fit zu werden. Leicht gesagt, denn oft ist es der innere Schweinehund, der die guten Vorsätze von einem Tag auf den anderen verschiebt. Dass effektives Workout jedoch richtig Spaß machen kann, den Körper in Form bringt und sogar die körpereigenen Glückshormone aktiviert, zeigt das Training auf dem Minitrampolin. Schon Kindern ebenso wie Erwachsenen macht das Hüpfen auf dem Minitrampolin großen Spaß, und man benötigt so gut wie keine Vorkenntnisse, um gelenkschonend die Fitness zu verbessern und den Stoffwechsel in Gang zu bringen.

Denn nachgewiesen ist: wer zehn Minuten auf dem Trampolin trainiert, erreicht ebenso viel wie durch 30 Minuten Joggen. Das Geheimnis liegt dabei in der Schwerkraft, da der ständige Wechsel von Schwerelosigkeit und sanftem Druck beim Auf- und Abspringen für eine optimale Stimulanz der Lymphbahnen sorgt und den ganzen Körper absolut gelenkschonend in Schwung bringt. Selbst für ein gezieltes Workout eignet sich das Minitrampolin, denn durch die weiche Sprungmatte wird bei Sit-ups, Liegestützen und Co nicht nur das Training intensiviert, sondern gleichzeitig die stützende Core-Muskulatur stimuliert.

Ein Minitrampolin ist also das perfekte Fitnessgerät für drinnen und draußen, vorausgesetzt die Qualität stimmt. Entscheidende Kriterien sind natürlich in erster Linie die Beschaffenheit von Federn und Sprungmatte, die schließlich über viele Jahre ihren Dienst verrichten müssen. Zudem spielt auch das eigene Körpergewicht sowie die Sicherheit eine große Rolle, um Verletzungen vorzubeugen und uneingeschränktes Sprungvergnügen zu garantieren.

Das weiß auch Annett Schönfelder, die Balance Swing™, ein Fitnessprogramm auf dem Minitrampolin, entwickelt hat und auf Trimilin schwört: „Sowohl in unseren Kursen im Fitnessstudio als auch für die Home-Edition auf DVD sind vor allem Trampoline mit einer guten Federung sowie einer stabilen, aber sehr elastischen Sprungmatte wichtig, um effektiv trainieren zu können.

Mit Trimilin haben wir über Jahre gute Erfahrungen gemacht und selbst im harten Einsatz im Fitnessstudio keine Materialermüdungen erlebt.“ Trimilin-Trampoline besitzen zudem eine robuste Randabdeckung für die Sicherheit und einklappbare Füße, so dass sich das Gerät problemlos unter dem Bett oder hinter dem Schrank verstauen lässt. Gleich ob man mit einem Fitnessprogramm wie Balance Swing™ auf die Sprünge kommt oder einfach täglich zehn Minuten hüpft – Trampolin springen lässt bereits nach wenigen Wochen die Pfunde schmelzen, bringt den Körper auf Trab und sorgt für gute Sommerlaune dazu.Fotos: Heymans

trimilin-Trampoline im Überblick:
Dynamisch/sportlich mit Stahlfedern
trimilin med UVP 179,00 Euro
trimilin pro UVP 229,00 Euro
trimilin sport UVP 125,00 Euro

Zum sanften Schwingen mit Gummikabel
trimilin junior UVP 75,00 Euro
trimilin swing UVP 229,00 Euro
trimilin super swing UVP 269,00 Euro
www.heymans.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de