Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Erotisches am 23.08.2017



 

       11. September 2014

RENATA GEHT TANZEN

Ein geheimnisvoller Fremder zeigt einer Berührungsneurotikerin, dass Sex doch nicht nur der Fortpflanzung dient Weil sie ihrer Freundin einen Gefallen erweist, landet Renata in ihrem persönlichen Albtraum: Eingepfercht zwischen schwitzenden Menschen, die auf der Singleparty nicht nur Partner fürs Leben suchen, fühlt sie sich wie eine Stute taxiert und von den platten Flirtritualen gelangweilt.

Doch das Unerwartete tritt ein – als sie bereits flüchten will, trifft sie auf einen Mann, der sie zum Lachen bringt. Und auf einen anderen, dessen Berührung sie elektrisiert. Eine Achterbahn der Gefühle startet, zwischen der Hoffnung, vielleicht doch noch den Mann für die Familiengründung gefunden zu haben, und der Erkenntnis, dass der andere geheimnisvolle sexuelle Fantasien von ihr zu kennen scheint, die sie selbst noch nicht einmal geahnt hat. Ihr Lebenskorsett verliert zwischen Duschzwang und Totalepilierung eine Strebe nach der anderen …

»Ich fand es spannend, eine klassische Heldenreise gespiegelt über die Entwicklung der Sexualität der Hauptperson zu erzählen, und das in saftigen, expliziten Bildern, denn von der verschämten Blümchensprache halte ich nicht viel, weil sie eben meistens im falschen Rahmen verschämt ist und dadurch nur peinlich wirkt.« Sabina Naber          

RENATA GEHT TANZEN ist die spannende Entdeckungsreise einer jungen Frau in die Welt der Erotik. Sabina Nabers leidenschaftlicher Roman voller Fantasie und Hingabe bietet ein bezauberndes Lesevergnügen 
für alle Fans erotischer Literatur!

RENATA GEHT TANZEN erscheint am 15. Oktober 2014. Sabina Naber steht sehr gern für Interviews zur Verfügung! Zur Terminabstimmung oder zur Bestellung eines Rezensionsexemplars kontaktieren Sie mich bitte unter 030 - 44 33 63 013 oder per E-Mail an bettina.kriehs@schwarzkopf-schwarzkopf.de.

DIE AUTORIN

SABINA NABER arbeitete nach ihrem Studium in Wien am Theater, beim Film und als Journalistin. Seit 2002 erschienen acht Kriminalromane (Maria-Kouba-Serie, Mayer & Katz-Serie) sowie zahlreiche Kurzgeschichten. 2007 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Preis für die beste Kurzgeschichte und war 2013 für den Leo-Perutz-Preis nominiert (Roman MARATHONDUELL). Sie unterrichtet auch in den Bereichen Sprechen und Schreiben (www.sabinanaber.at).
     
RENATA geht tanzen

Sabina Naber
ANAIS Band 44
336 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-430-7
Originalausgabe | 9,95 EUR (D)
www.schwarzkopf-schwarzkopf.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de