Neu für Dich auf geniesserinnen.de


 




 


Folgt geniesserinnen.de auf Instagram!


27.03.2022

Salat mit gebackenem Ziegenkäse und Granatapfel-Zitronen-Dressing

Rezept

Liebe Geniesserin, freust Du dich auch schon wieder auf die bevorstehende Sommerzeit? Baden am See, luftige Sommerkleider und Urlaub im Süden – unsere Lieblingssaison des Jahres. Damit wir uns aber zu Beginn der warmen Jahreszeit möglichst wohl im eigenen Körper fühlen, empfiehlt sich eine leichte Frühlingsküche mit viel frischem Obst und Gemüse, um letzten, lästigen Kilos der Feiertage erfolgreich Adieu zu sagen.

Ideal dafür: Bunte Salate mit einer hochwertigen Eiweißquelle, die uns lange satt hält und noch dazu Pep in die Salatschüssel bringt. Für alle Käseliebhaber haben wir für Sie und Ihre Leserinnen ein erfrischendes Rezept für einen Salat mit gebackenem Ziegenkäse und Granatapfel-Zitronen-Dressing. Der Zitronensaft (z. B. Hitchcock Direktsaft Zitrone Pur) in der Salatsauce liefert uns zusätzlich wertvolles Vitamin C und kurbelt die Fettverbrennung an. Zwei Fliegen mit einer Klappe. Wir wünschen gutes Gelingen!

 

Für 4 Personen

  • 1 Granatapfel
  • 100 ml Hitchcock Zitronensaft
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL flüssiger Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g bittere Blattsalate
  • 2  Avocados
  • 1 Mango
  • 300 g Ziegenweichkäse (in Rollen)
  • Backpapier

 

Zubereitung

  1. Die Granatapfelkerne herauslösen. Zitronensaft, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Die Granatapfelkerne dazugeben.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Blattsalate waschen, trockenschütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Avocados halbieren, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und dann in Würfel schneiden.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ziegenkäse in fingerdicke Scheiben schneiden und darauf verteilen. Den Käse im Ofen ca. 5 - 10 Minuten backen.
  4. Die Salatzutaten auf Tellern oder einer Platte anrichten. Herausnehmen und mit der gebackenen Unterseite nach oben auf den Salat legen. Den Salat mit dem Granatapfel-Zitronendressing marinieren und sofort servieren. Dazu schmeckt frisches Brot.

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Tipp

Das Granatapfel-Zitronendressing lässt sich gut vorbereiten und hält sich im Kühlschrank drei Tage. Es passt auch gut zu anderen Salaten.

 

Rezept/Foto: Hitchcock/Julia Skowronek



Drucken  |  Feedback  |  Nach oben


 

 
Wir - mehr über uns
Kontakt - Schreib uns!
Sitemap - alles auf einem Blick
Unser RSS-Feed
Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweis
Impressum
Instagram: @geniesserinnen.de

Facebook: @geniesserinnen.de
   
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Unter der Lupe
  


Copyright 2010 - 2022 | geniesserinnen.de