Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Erotisches am 22.11.2017



 

       18. September 2010

Schanzen-Slam

Drei gute Freundinnen zwischen Ende zwanzig und Ende dreißig – Lea, Tine und Paula – treffen sich bei einem Poetry-Slam. Sie leben und lieben im schillernden Schanzenviertel in Hamburg, dem Zentrum der alternativen Popkultur, einer Welt der ständig wechselnden Möglichkeiten.

Aber genau dieses Gefühl, dass nichts stillsteht, stimmt sie gelegentlich nachdenklich. Müssten sie nicht auf dem Höhepunkt ihres Glücks angekommen sein? Warum fühlt es sich nicht so an? Sind ihre Ansprüche etwa zu hoch?

Lea, eine Studentin, ist zwischen Kevin, ihrem Freund, und Dave, einem charmanten Fotografen, hin und her gerissen. Tine arbeitet in einem Fitnessstudio und hat die Nase gestrichen voll von der Eintönigkeit ihres Alltags und auch von ihrem Freund Max, einem Langweiler. Paula drückt sich vor der Liebe, sie hat wahllos Sex und fühlt sich eigentlich ganz wohl damit – wenn da nicht ein ganz kleiner Zweifel bliebe, dass es noch mehr geben könnte …

Alle drei haben sich für ein Leben entschieden, in dem ihre Freundschaft, ihre Gespräche, ihr gemeinsames Träumen die einzigen Konstanten sind. Werden sie diesen Weg weitergehen und irgendwann ihr großes Glück finden? Oder werden sie es wagen, ganz auszubrechen?

Leseprobe

Tine lehnte sich noch einmal mit einer ausladenden Bewegung nach hinten. Eine lasziv gerauchte Zigarette an einer mindestens 15 Zentimeter langen goldenen Zigarettenspitze hätte ihren Auftritt perfektionieren können. Da sie die aber momentan nicht zur Hand hatte, erdachte sie sich eine Migräne, die sicherlich sofort einsetzen würde, wenn sie nicht an die frische Luft ginge. Also erhob sie sich äußerst würdevoll und schritt durch den Ausgang mit der Glastür, die nahende Ohnmacht gerade noch verhindernd.

Als sie draußen stand, bemerkte sie einen Mann auf der Feldstraße, der augenblicklich eine wahnsinnige Anziehungskraft auf sie ausübte. Der personifizierte Sex schritt da entlang. Er hatte etwas von dem verpeilten Genie eines Tom Tykwer und trug einen abgerockten, aber dafür extrem gut sitzenden Anzug an seinem schlaksigen Körper. Seine dunklen zersausten Haare umrandeten ein markantes Gesicht, auf dem die Zeit deutliche Spuren hinterlassen hatte. So der Typ intellektuell angehauchter Künstler. Auf jeden Fall betont unangepasst, dachte Tine.

Ihre Faszination zwang sie dazu, sich augenblicklich intime körperliche Nähe mit ihm vorzustellen. Er würde dicht vor ihr stehen, so dicht, dass sein Atem sie warm an dieser einen Stelle hinter ihrem Ohr berühren würde …

Und jetzt kam er tatsächlich näher, ging genau auf Tine zu und nahm eindeutig Blickkontakt zu ihr auf. Ihr Herz klopfte. Seine Augen waren grau-grün und hatten in ihrer Offenheit auch etwas Verwegenes. Er zog den rechten Mundwinkel zu einem angetäuschten Lächeln hoch, als er bemerkte, wie Tine ihn anstarrte. Sie hatte keine Zeit zu verschwenden:
»Lust auf Kaffee?«
»Äh, wie, jetzt gleich?«
»Na klar, morgen könnten wir ja tot sein.«

Die Autorin
Victoria B. Robinson wurde 1980 in Mittelfranken geboren und lebt in Hamburg. Sie hat Literatur und Jura studiert, als Journalistin, Moderatorin und Aerobic-Trainerin gearbeitet und schon immer ein experimentelles Leben geführt. Dazu gehören politische Arbeit und Spoken-Word-Poetry genau so wie klassische Querflöte und Sex and the City-Abende.

»Meine Welt besteht aus Worten. Sie sind alles für mich: Erotik, Liebe, Sehnsucht, Hass, Wut, Verletzung und vor allem kleine Bausteine für Geschichten und Gedichte, für Charaktere und Beziehungen, für alles, was in und außerhalb von mir passiert. Wenn meine Worte bei anderen etwas auslösen, bin ich glücklich.«

SCHANZEN-SLAM
Victoria B. Robinson

Anais-Verlag


Preis: 9,90 EUR (D)
ISBN 978-3-89602-556-2



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de