Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Aktiv am 16.12.2017



05.01.2016

Schnelle Hilfe bei entzündeten, tränenden Augen

Weleda Euphrasia D3 jetzt auch als Einzeldosen

Entzündete und tränende Augen – dagegen lässt sich etwas tun. Pflanzenauszüge aus dem Augentrost (gr. Euphrasia) helfen, die Beschwerden bei nicht-infektiösen Bindehautentzündungen zu lindern. Die bewährten Euphrasia D3 Augentropfen von Weleda gibt es jetzt auch in praktischen Einzeldosen.
 
Rund 80 Prozent aller Sinneseindrücke nehmen wir über die Augen wahr. Kein Wunder, dass Einschränkungen der Sehfähigkeit als besonders große Beeinträchtigung empfunden werden, da eine Vielzahl von Informationen über die uns umgebende Welt nicht wahrgenommen werden kann und wir in unseren Aktivitäten begrenzt werden. Schon eine banal erscheinende Erkrankung wie eine Bindehautentzündung kann durch einen verstärkten Tränenfluss sowie Jucken und Brennen der Augen die klare Sicht auf die Dinge stören.
 
Ursachen der Bindehautentzündung

Die Auslöser für eine nicht-infektiöse Bindehautentzündung sind von Mensch zu Mensch ganz unterschiedlich. Häufig findet sich die Ursache im Umfeld der Betroffenen: klimatisierte Büroräume im Sommer, trockene Heizungsluft im Winter, langes Arbeiten am Computerbildschirm, starke Sonneneinstrahlung, äußerliche Reize wie Rauch oder Fremdkörper im Auge. Eine nicht-infektiöse Bindehautentzündung kann allerdings auch allergiebedingt sein: Dann tritt sie entweder saisonal als Reaktion auf Pollen auf oder ganzjährig als Folge einer Unverträglichkeit gegenüber Hausstaubmilben, Tierhaaren oder anderen Allergenen.
 
Augentrost – der natürliche Helfer
Ganz gleich, was der Auslöser einer nicht-infektiösen Bindehautentzündung ist – für die Behandlung und gegen die unangenehmen Symptome ist schnelle, effektive Hilfe gefragt. Die traditionelle Heilpflanze Augentrost (Euphrasia officinalis) hat sich als natürlicher Helfer bei entzündeten, tränenden Augen bewährt.
 
Bei einer Bindehautentzündung lindern Euphrasia Augentropfen schnell und natürlich die Beschwerden, indem sie das gesunde Gleichgewicht im Auge wiederherstellen. Sie wirken regulierend bei übermäßiger Tränenproduktion und verhindern, dass sich Krankheitserreger auf der Augenoberfläche weiter ausbreiten können. Irritationen auf der Bindehaut werden gemildert und die körpereigenen Selbstheilungskräfte unterstützt.
 
Praktische Einzeldosen frei von Konservierungsstoffen

Die bewährten Euphrasia D3 Augentropfen von Weleda gibt es jetzt auch in handlichen Einzeldosen. Sie sind nicht nur praktisch für unterwegs, sondern enthalten, wie die Multidosen, keine Konservierungsstoffe. Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)[1] warnt zur Vorsicht bei Augentropfen, die Konservierungsmittel enthalten, da diese dauerhaft angewendet die Augenoberfläche schädigen können. Vor allem Menschen mit trockenem Auge, Glaukom oder Kontaktlinsenträger sollten konservierungsmittelfreie Tropfen verwenden.
 
[1] Pressemitteilung der DOG Deutsche Gesellschaft für Ophthalmologie 2013 http://www.dog.org/wp-content/uploads/2013/01/PM_DOG_Konservierungsmittel_Januar_2013_-F.pdf (abgerufen am 27.10.2015)

Die Euphrasia D3 Einzeldosen-Augentropfen können problemlos unterwegs genutzt werden, denn sie passen in jede Hand- und Hosentasche. Ob im Job, in der Freizeit, auf Reisen oder beim Sport – die handlichen Einzeldosen sind bei Bedarf einfach und hygienisch in ihrer Anwendung. Und sie helfen entzündeten, tränenden und geröteten Augen dabei, gesund zu werden und wieder klar zu sehen.
 
Euphrasia D3 Einzeldosen-Augentropfen

Wirkstoff: Euphrasia 3c D3 Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Katarrhalische Entzündungen am Auge, die mit vermehrter Tränenabsonderung einhergehen; Lidödeme, vor allem auf allergischer Grundlage.
 
Euphrasia D3 Augentropfen

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Katarrhalische Entzündungen am Auge, die mit vermehrter Tränenabsonderung einhergehen; Lidödeme, vor allem auf allergischer Grundlage.
 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de