Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Erotisches am 23.08.2017



 

       29. August 2015

Sex sells

„Grey“ mit erfolgreichstem Buchstart 2015

An diesem Buch kommt (fast) niemand vorbei: Der neueste E. L. James Roman „Grey“ lässt deutschlandweit die Kassen klingeln und legt den mit Abstand erfolgreichsten Start des Jahres hin.

Das „Shades of Grey“-Reboot avancierte am Freitag in sämtlichen Bundesländern zum meistverkauften Titel und begeisterte auch an den Folgetagen die Massen. Klare Sache, dass „Grey“ nun auf Platz eins der Taschenbuch-Bestsellerliste (Belletristik), ermittelt von GfK Entertainment schießt. Neben Anna Todds Erotik-Schmökern „After forever“ (zwei) und „After passion“ (acht) befinden sich Mr. Grey und Ana in bester Gesellschaft.

Die größten „Grey“-Fans sitzen in den Regionen Mecklenburg-Vorpommern/Sachsen-Anhalt und Sachsen/Thüringen, wie eine Datenanalyse von GfK Entertainment zeigt. Dort war die Story an den ersten Verkaufstagen für 20,2 bzw. 16,2 Prozent sämtlicher Belletristik-Taschenbuch-Umsätze verantwortlich. Auch die Einwohner von Nordrhein-Westfalen (12,9 Prozent) und Berlin/Brandenburg (12,4 Prozent) griffen beherzt zu. Am wenigsten Begeisterung kam in Baden-Württemberg auf (9,3 Prozent).

Gekrönt wird das „Grey“-Fieber mit einem guten fünften Rang in den Hörbuch-Charts. Besser sind nur die „Känguru-Chroniken“ (Marc-Uwe Kling), die „Eiskönigin“, „Die drei Fragezeichen und der gestohlene Sieg“ sowie die „Minions“ platziert.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de