Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Erotisches am 23.08.2017



 

       3. Februar 2011

Sexgöttin

Man(n) liebt sie, fürchtet sie und will sie – in diesem Buch berichten 33 Frauen, denen die Männerwelt zu Füßen liegt, von ihren Eroberungen.Sie verführen vermögende Geschäftsmänner, einflussreiche Reporter und unverschämt attraktive Schauspieler, und das mit Spaß und Freude an der Herausforderung. Guter Sex ist dabei nicht immer garantiert, aber in den meisten Fällen lohnt sich die Mühe. Und egal, ob ein einmaliges Abenteuer, eine Affäre oder sogar eine Beziehung am Ende steht – die Männerjagd hat definitiv Suchtfaktor.

Verena Maria Dittrich hat 33 weibliche Don Juans dazu gebracht, ihre Geheimnisse auszupacken. Das Resultat ist lehrreich und unterhaltsam zugleich: ein auf- und anregendes Buch zum Schmunzeln und Mitfiebern.

Das Thema

Wenn es ums Verführen geht, redet alle Welt von den sogenannten »Pick-up-Artists« – Männern, die mit geschickten Tricks reihenweise Frauen um den Finger wickeln. Aber was ist mit den weiblichen Vertretern der Casanova-Spezies – müssen die nicht auch erwähnt werden? Immerhin sind Frauen Naturtalente, wenn es darum geht, dem starken Geschlecht den Kopf zu verdrehen. Einige machen daraus sogar ein Hobby und gehen regelmäßig auf Männerjagd – und das meist sehr erfolgreich, denn egal, wie reich, gut aussehend oder anspruchsvoll man(n) auch ist, bei manchen Frauen werden alle schwach.

Und dabei ist es noch nicht mal unbedingt eine Frage des Aussehens, denn schließlich können auch eine Stimme oder eine Bewegung betörend sein. Eines ist jedenfalls sicher: Ob »Hotbabe«, »Femme fatale« oder »Sexgöttin« – vor diesen Frauen sollte sich die Männerwelt in Acht nehmen.

Das Buch

Verena Maria Dittrich hat sich umgehört und 33 aufregende Geschichten von Frauen gesammelt, die wirklich jeden Mann verführen können, egal wie unerreichbar er scheint. Ob das Ergebnis letztlich die Mühe lohnt, ist von Mal zu Mal unterschiedlich, aber eines haben alle diese Frauen gemeinsam: Sie wissen, was sie wollen, und sie wissen, wie sie es kriegen.

So schnappt sich zum Beispiel Sophie, 27, ihren Chefarzt auf der unfallchirurgischen Station, während es Magdalena, 24, auf einen berühmten Journalisten abgesehen hat, Christina, 26, ihren Chef, eine Mischung aus Pierce Brosnan und Montgomery Clift, verführt, und die 17-jährige Julia sich in der Pension ihrer Eltern einen erfolgreichen Geschäftsmann angelt. Das Motto dieser Frauen: Es geht nichts über eine richtige Herausforderung.

Die Autorin beschreibt diese besonderen und aufregenden Stelldicheins mit viel Humor und einer Prise Selbstironie und beweist: Wenn frau will, kann sie alle haben.

Das Zitat

»›Sind Sie die Neue?‹, fragte die vertraute Stimme plötzlich hinter mir. Ich drehte mich um und rang mit der Fassung. Der junge Steinheimer – Dr. Philipp Steinheimer – war wie aus dem Nichts aufgetaucht. ›Ähm, ja. Ich bin die Schwangerschaftsvertretung‹, piepte ich. ›Hallo, Schwangerschaftsvertretung, ich bin Philipp!‹, sagte er lächelnd und ging. Ich stand wie angewurzelt da; meine Hände wurden feucht. Ich konnte förmlich zusehen, wie sich ein roter Ausschlag auf meinem Dekolleté gemütlich machte. Ilka kringelte sich vor Lachen. Ich kam mir genauso bescheuert vor wie Baby in ›Dirty Dancing‹. Auf die Frage des Tanzlehrers Johnny ›Wer ist die denn?‹ antwortet sie: ›Ich habe eine Wassermelone getragen.‹

Das also war der Johnny der Kanzlei, das Objekt der Begierde sämtlicher weiblicher Angestellten. Mir passte das nicht. Für mich muss ein Mann mehr haben, als nur gut auszusehen. Und dann war da auch noch Ilkas Bemerkung, dass wir nicht in seiner Liga spielten. Ich beschloss, Dr. Steinheimer jr. auf den Zahn zu fühlen.« Verena Maria Dittrich

Die Autorin

Verena Maria Dittrich ist Wahlberlinerin mit Spreewaldwurzeln, hat Kunst und Literatur studiert und arbeitet freiberuflich als Journalistin, Künstlerin und Schriftstellerin. Neben ihrem eigenen Blog »Verenas Weltlaterne« schreibt sie für Online-Literaturmagazine. Sie lebt in Berlin-Pankow, und das leidenschaftlich gerne.

SEXGÖTTIN

 Verena Maria Dittrich
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag    
Preis: 9,95 € (D)
ISBN 978-3-89602-986-7


 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de