Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Kunst & Kultur am 24.10.2017



 

       8. Januar 2014

Starke Mädchen weinen nicht!

Akkie ist ein starkes Mädchen, das sich mutig dem Leben stellt. Ob in der Schule oder beim Fußball: Akkie ist immer vorne mit dabei. Ihr Klassenkamerad Joep findet jedoch, dass Mädchen und Fußball nicht zusammenpassen und nutzt jede Gelegenheit, sich mit ihr anzulegen. Kurz vor einem wichtigen Fußballturnier erkrankt Akkie an Leukämie und muss schmerzlich erfahren, dass das Leben eigenen Spielregeln folgt. Doch die ganze Klasse rückt näher zusammen, um Akkie in ihrem Kampf zu unterstützen.

STARKE MÄDCHEN WEINEN NICHT hat sich auf zahlreichen Festivals weltweit in die Herzen der Zuschauer gespielt. Der zutiefst einfühlsame Film erzählt eindrucksvoll die Geschichte von Tapferkeit, starkem Lebenswillen und wahrer Freundschaft. Mit Leichtigkeit und einer überragenden Hanna Obbeek in der Rolle der mutigen und schlagfertigen Akkie, ehrt der Film alle jungen Helden, die täglich gegen eine ungerechte Krankheit kämpfen.

Trailer zum Film

FACTS:Die Verfilmung des Jugendbuch
-
Bestsellers FÜR AKKIE! von Jacques Vriens,beruhend auf wahren Begebenheiten. Ein zutiefst einfühlsamer Film, der die Geschichte von Tapferkeit, starkemLebenswillen und wahrer Freundschaft eindrucksvoll erzählt.

STARKE MÄDCHEN WEINEN NICHT hat sich auf zahlreichen Festivals weltweit in die Herzen der Zuschauer gespielt.

Inszeniert mit einer bezaubernden Portion Leichtigkeit und einer überragenden Hanna Obbeek in der Rolle der mutigen und schlagfertigen Akkie.Foto und Quelle: Capelight pictures



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de