Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Gesund am 24.10.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

28.03.2018

Starke Qualitätsunterschiede bei Johanniskraut-Präparaten:

Öko-Test bewertet Laif® 900 Balance mit „sehr gut“

Foto: pixabay

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat für die aktuelle Ausgabe 20 Johanniskraut-Präparate aus Apotheken und Drogerien untersucht. Hierbei konnten fünf Produkte aus der Apotheke die Bestnote „sehr gut“ erreichen, darunter Laif 900 Balance von Bayer. Laif 900 Balance überzeugte die Tester vor allem durch seine sehr gut belegte Wirksamkeit. Um ein seelisches Tief nachhaltig hinter sich lassen zu können, weist das Verbrauchermagazin zudem darauf hin, dass die wirksame Tagesdosis für ein Johanniskrautpräparat zwischen 500 und 1000 mg Trockenextrakt liegen sollte. Laif 900 Balance ist das einzige Präparat, welches die Höchstdosierung von 900 mg Johanniskraut-Extrakt in einer Tablette enthält, sodass die empfohlene Tagesdosis unkompliziert mit nur einer Einnahme erreicht werden kann.

 
Gravierende Unterschiede zwischen Drogerie- und Apothekenprodukten
 
Getestet wurden neben den freiverkäuflichen Arzneien aus der Apotheke auch Johanniskraut-Präparate aus der Drogerie. Das Ergebnis des Vergleichs ist eindeutig: Während die rezeptfreien Arzneien aus der Apotheke Bestnoten erzielen, schneiden alle geprüften Drogerie-Präparate wegen fehlender Wirknachweise mit mangelhaft oder ungenügend ab. Entscheidend für die Wirksamkeit ist v.a. eine ausreichende Dosierung. Produkte aus der Drogerie sind deutlich niedriger dosiert und enthalten statt hochwertiger, geprüfter Johanniskraut-Extrakte meist nur Johanniskraut-Pulver. Die für eine gute Wirksamkeit notwendigen Inhaltsstoffe sind in Extrakten wesentlich höher konzentriert.
 
Seelisches Tief als Alltagshürde
 
Andauernder Stress, Überlastung oder seelische Anspannung – eine schlechte Phase durchleben die meisten Menschen einmal. Wenn diese Phase länger anhält, kann man in ein seelisches Tief geraten. Dies macht sich häufig durch Schlafstörungen, fehlenden Elan oder mangelndes Interesse an Dingen, die einem normalerweise Freude bereiten, bemerkbar. Pflanzliche Präparate mit Johanniskraut, zum Beispiel Laif 900 Balance, können helfen, den Alltag wieder aktiv anzugehen und mit mehr Leichtigkeit genießen zu können. Anstatt lediglich die Symptome eines vorübergehenden seelischen Tiefs oberflächlich zu lindern, setzt Laif 900 Balance direkt an den Ursachen an, indem es das Gleichgewicht bestimmter Botenstoffe im Gehirn, die die Stimmung, den Antrieb und den Schlaf positiv beeinflussen, wieder herstellt.

Weitere Informationen unter: www.laif900balance.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de