Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Kunst & Kultur am 30.05.2017



 

       28. Januar 2015

The Ultimate Opera Experience

... das Motto der Arena di Verona 2015

Die Welt mit der Magie der Musik verzaubern und nähren: Das hat sich die Arena di Verona für die 93. Festspielsaison auf die Fahnen geschrieben und verspricht vom 19. Juni bis 6. September ein Opern-Erlebnis, das fast allabendlich mit bildgewaltigen Inszenierungen Opernfans aus aller Welt unter freiem Abendhimmel betört.

Guiseppe Verdi´s Nabucco eröffnet die Saison. Die prächtige Oper rund um den babylonischen König Nebukadnezar wird an 14 Abenden unter der Regie von Gianfranco de Bosio aufgeführt. Verdis Aida, die Haus-Oper der Arena di Verona, wird an 18 Abenden mit opulentem Bühnenbild unter der Regie von Altmeister Franco Zeffirelli zur Aufführung gebracht. Dirigiert wird das Liebesdrama abwechselnd von dem italienischen Nachwuchsstar Andrea Battistoni, dem Israeli Omer Meir Wellber sowie Dirigenten-Legende Daniel Oren. Die Tosca, eine der bekanntesten Opern von Giacomo Puccini, wird an sechs Abenden von Julian Kovatchev dirigiert. Zum zweiten Mal steht die Mozart-Oper Don Giovanni auf dem Spielplan, die von Maestro Franco Zeffirelli inszeniert, fünf Mal zu sehen sein wird. Am Dirigentenpult debütiert der Italiener Stefano Montanari. Auch bei den Aufführungen von Gioachino Rossinis Der Barbier von Sevilla gibt es ein Dirigenten-Debüt: Der 33-jährige italienische Nachwuchs-Star Giacomo Sagripanti wird an fünf Abenden den Taktstock schwingen. Roméo et Juliette von Charles Gounod darf in Heimatstadt des wohl berühmtesten Liebespaares der Welt nicht fehlen und wird 2015 an drei Abenden in der Arena dargeboten.

Neben den spektakulären Opernaufführungen stehen drei Sondervorstellungen auf dem Spielplan: Am 22. Juli tauchen die Zuschauer mit Roberto Bolle & Friends in die Welt des internationalen Balletts ein und der 24. Juli steht ganz im Zeichen von Carmen. Während eines Gala-Konzerts werden die bekanntesten Melodien von Georges Bizet´s Meisterwerk aufgeführt. Auch Carl Orff´s Carmina Burana ist nicht mehr aus der Arena wegzudenken und wird am 25. August das Amphitheater mit mittelalterlichen Klängen füllen.

ACHTUNG: Einzige offizielle Buchungskontakte der Arena di Verona sind www.arena.it und die Hotline 0039 045 800 51 51. Bei den offenen Tickets, die Besuchern eine größere Flexibilität geben, muss nur der Sitzbereich gebucht werden, Oper und Aufführungstag können individuell festgelegt werden.

Die Aufführungen beginnen im Juni und Juli um 21.00 Uhr, im August und September um 20.45 Uhr. Die Sondervorstellungen am 22. und 24. Juli sowie am 25. August beginnen jeweils um 22.00 Uhr.

Die Arena di Verona

Mehr als 13.500 Zuschauer finden in der Arena di Verona Platz, wenn in der Dämmerung Sopran, Tenor, Bariton und Alt von der Bühne erklingen. Das Amphitheater aus dem ersten Jahrhundert nach Christus ist nicht nur sehr gut erhalten, sondern nach dem Kolosseum in Rom und dem Amphitheater Campano in Santa Maria Capua Vetere das drittgrößte römische Amphitheater der Welt. Seit 1913 wird es als Opernbühne genutzt. Zahlreiche Weltstars, von Pavarotti über Maria Callas bis hin zu Domingo, sind hier bei den Opernfestspielen aufgetreten.

Spielplan der Arena di Verona 19. Juni bis 6. September 2015:

Giuseppe Verdi/Nabucco: 19., 25. Juni; 3.,9.,15.,18.,23. Juli; 13.,18.,22.,26.,29. August; 1.,5. September
Giuseppe Verdi/Aida: 20.,27. Juni; 5.,7.,12.,14.,19.,25.,31. Juli; 9.,11.,15.,19.,23.,27.,30. August; 2.,6. September
Giacomo Puccini/Tosca: 26. Juni; 8.,11.,16. Juli; 6.,14. August
Wolfgang Amadeus Mozart/Don Giovanni: 4.,10.,17.,30. Juli; 12. August
Gioachino Rossini/Der Barbier von Sevilla: 1.,7.,20.,28. August; 4. September
Charles Gounod/Romeo et Juliette: 8.,21. August; 3. September
Roberto Bolle & Friends: 22. Juli
Carmen Gala Konzert: 24. Juli
Carl Orff: Carmina Burana: 25. August
 
Fondazione Arena di Verona                                        
Via Roma 7/d                                                 
I – 37121 Verona                    
Telefon +39 – 045 - 800 51 51             
info@arena.it                                                           
www.arena.it

 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de